Feed
Top Kommentare

Deswegen die Winterbeine immer mit 120Nm anziehen und nicht nach Gefühl. Die Anlagefläche auch immer von Rost befreien und ein wenig Graphit drauf schmieren (Aber nicht in die Gewinde kommen!!!). So hat man beim Beinwechsel dann keinen Ärger. 

Ist ein Knochenjob

Kommentare

solange der den hammer gut fest hält.... sonst können die den Patienten grad weiter in die Kieferchirurgie schieben

Alles gut, ist einfach nur eine Metallentfernung bei der das Implantat gut in den Knochen integriert ist =)!

 

gibts dafür keinen abzug? sowas würde ich nicht einmal bei meinem moped machen. 

Alter... Und ich sag Leuten immer, dass sie keine Angst vor ner OP haben müssen weil das Profis sind yes

Edit: Kurz in die Kommentare geguckt und Vertrauen in die Ärzte wieder hergestellt. Da ist  nix schiefgegangen, die haben nur nen "Nagel" nach nem Bruch entfernt. Der sitzt nach dem der Knochen wieder zusammengewachsen ist einfach fester und das Teil oben ist nur da, um den Nagel raus zu bekommen.

Hier ein Video vom Einsetzen des Nagels:

Was hast du denn gedacht? Dass das ganze Teil inkl. Griff mal komplett im Bein war oder wie? yes

Nein. Ich hätte mir aber auch vorstellen können, dass das ganze ein Endoskop oder sowas ist.

yescrying

Deswegen die Winterbeine immer mit 120Nm anziehen und nicht nach Gefühl. Die Anlagefläche auch immer von Rost befreien und ein wenig Graphit drauf schmieren (Aber nicht in die Gewinde kommen!!!). So hat man beim Beinwechsel dann keinen Ärger. 

NEIN. Die Anlagefläche bleibt sauber kein Graphit. Kein Öl nichts. Bitte keinen Unfug verbreiten.

Blödsinn: Handfest und dann noch eine halbe Umdrehung. Klappt immer. Ich schwöre.

Ja, theoretisch ist Drehwinkel-gesteuerts Anziehen genauer als mit dem Drehmomentschlüssel, aber IMMER 180° Grad ist definitiv falsch.
So lange der VW sagt: "Nimm den Drehmomentschlüssel", ist alles andere Blödsinn.
Ich kann das gerne weiter ausführen, aber dass mein erster erhellender Beitrag downgevotet wurde zeigt mir, dass daran kein Interesse besteht .. ;-)

Dass man Gewinde nicht schmieren sollte (aus Angst, dann könnte sich die Schraube lösen), ist ein weitverbreiteter Irrglaube.
Gerade beim Anziehen mit dem Drehmomentschlüssel hat es nur Vorteile, die Gewinde zu schmieren.
Denn nur dann "geht" viel Anziehmoment in die Vorspannung und wird nicht einfach von der Reibung "aufgefressen".

Der Vollständigkeit halber: Ja, man kann es theoretisch übertreiben, und die Reibung unter die Selbsthemm-Grenze drücken, aber nur mit Hightech-Gleit-Lacken.
Ein bisschen Fett auf der Radschraube reicht dafür nicht.

Porsche beispielsweise empfiehlt ausdrücklich das Fetten der Radschrauben...

Nix Vorteil, wenn das Gewinde geschmiert wird kann es passieren, dass Du mit dem Drehmomentschlüssel den Schraubenkopf abreisst.

Klassisches Beispiel für das Fingerspitzengefühl eines Chirurgen.enlightened

Ist ein Knochenjob

Gerade Hot

100%
1964
1

iNW-LiVE Daily Picdump #150822