Feed
Kommentare

Immer brav mit Teleobjektiv fotografieren, dann sieht das dank Tiefenverkürzung auch gleich viel dramatischer aus als es in Wirklichkeit ist...

Schaut man sich den zweiten Buckel von vorne an, sieht man, dass die Bordsteinabsenkung ungefähr so lang ist wie der Radstand des halben PKW ganz rechts im Bild, also ca. 3m. Diese Breite macht Sinn, schliesslich sind das Einfahrten, die von PKW genutzt werden sollen. Dort wo die Radfahrer auf der rechten Radspur die Autorampen überqueren sind diese ca. 35cm hoch (Vergleiche mit der Nabenhöhe vom Fahrrad). Der "Anstieg" geschieht auf einer Distanz von ca. 1,5m (halbe Autorampenbreite), das ist ein Winkel von ca. 15°. Deutlich weniger als die oft 30-45° oder so, die man bei Temposchwellen in verkehrsberuhigten Bereichen gerne findet.

Richtig. Findet man häufig. Auch zwanzig hintereinander. Ist kein Problem. Sind ja nur 15% Steigung und Neigung. Macht es ja auch nicht anstrengender als Radfahrer. Die stellen sich an. Überhaupt nicht dramatisch. Nur die Perspektive.

Erinnert an einige Fahrradwege bei Cities: Skylines

Kann aber keiner sagen, sie hätten es nicht versucht! angel

Die Leute auf die Fahrbahn zu treiben, die Rad fahren wollen? Ja, das haben sie versucht.

Did he bike?

Berlin?

'Schland.

NEU AUF INW

Gerade Hot

100%
1476
2

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #040324