Feed
Top Kommentare

Sowas ist eher für den Normalfall gedacht, dass du abschätzen kannst, wie weit dein Bremsweg wäre und dementsprechend Abstand hälst, damit es, wenn es zur Notbremsung kommt, auch noch passt.

Oder man fährt einem teuren Sportwagen zu dicht auf und der steht bei einer Gefahrensituation dann zwei drittel früher yes

Kommentare

verfolgt man den Weg des Pucks, wäre dieser ohnehin 5m am Tor vorbei gegangen.....yes

das erinnert mich an die Berechnung in der Theorieprüfung: "Berechnen des Bremsweges"! Na klaaaaar berechne ich noch vor einer Gefahrenbremsung wieviel Zeit und Weg mir noch zur Verfügung steht... broken heart

Ja, und zwar vor dem Losfahren, also bevor man sich entscheidet, in der 30er-Zone nicht unter 60 zu düsen.

Sowas ist eher für den Normalfall gedacht, dass du abschätzen kannst, wie weit dein Bremsweg wäre und dementsprechend Abstand hälst, damit es, wenn es zur Notbremsung kommt, auch noch passt.

....oder man hat breitere Reifen bei guter Haftung als der Vormann - das kompensiert die verlorene Zeit wenn man mal wieder das Bremspedal nicht rechtzeitig findet broken heart

Dann aber bitte die breiten Reifen nur auf dem Sonntagsauto, welches man natürlich nur bei schönem Wetter ausfährt. 

F_r = µ*F_n <= Wo kommt da die Breite des Reifen drin vor? (µ ist nur Materialpaarungsabhängig)

Oder man fährt einem teuren Sportwagen zu dicht auf und der steht bei einer Gefahrensituation dann zwei drittel früher yes

oder ...

Gerade Hot