Feed
Top Kommentare

"Wenn sie kein Wasser haben, sollen sie doch Wein trinken."

Marie Antoinette Nestlè

Was für ein Arschlochbürgermeister. Die Presse oder auch jeder andere Bürger sollte immer das Recht haben vom Bürgermeister angehört zu werden und Antworten zu bekommen. Diese Lobbyistenpolitik ist einfach zum Kotzen.

Kommentare

Frontal21? Na da kann man auch direkt die BILD lesen...

Es heißt Nestle, mit einem Kurzen "e", nicht Nestlee. Das ist ein Vogelnest im Logo. cheeky

Falsch, das letzte e wird betont. Der Markenname ist französisch und wird "Nesté" geschrieben und nicht "Nestle".

Nestlé kommt aus Vevey, dem französischen Teil der Schweiz nähe Lausanne.

Nichtsdestotrotz: Drecks Laden! Zum Glück boykottieren die grössten Einkaufsgeschäfte in der Schweiz diesen Menschenrecht misshandelten Drecksladen!

Ich würde mir wünschen, dass Frontal21 mit gleichem invesigativen Eifer den Machenschaften von Weltbank und IFW nachgehen würde.

Wenn Konzerne kein anderes Argument mehr gegen Ausbeutung oder in diesem Fall Austrocknung haben ziehen sie immer die Wirtschaftskarte - und die Politik springt... angry

Nestlé macht es eben wie Trump gesagt hat: "Wir werden eine Pipeline bauen damit wir mehr Kohle scheffeln können und sie (also die Bürger Vorort) werden dafür zahlen."

Trump lacht man dafür aus, weil es so absurd ist, in der Wirtschaft ist das seit Jahren völlig normal.

Nestlé ist ja auch so toll, zahlen in Frankreich ein paar milliönchen Steuern. Bei über 8 mrd. Dollar Gewinn, bleibt da ja fast nichts mehr übrig für die armen, armen Nestlé Manager.

Naja, beim Victoriasee werden doch auch die Fische exportiert während die Bevölkerung verhungert. Angebot = Nachfrage.

Ganz einfach, die Konsumenten sind schuld.

Und weil dem so ist, darf dem Konsumenten nicht die Folge seiner Kaufentscheidung klar werden. Intransparenz ist gewünscht und einzuhalten. Kontrollen der Industrie nur nach Voranmeldung.

6:39 Halbmast ...

Waaaas? Nestlé beutet aus und ist ein kapitalistischer Hur**nsohn ohne gewissen? Ich bin schockiert!

heartNestleheart

"Wenn sie kein Wasser haben, sollen sie doch Wein trinken."

Marie Antoinette Nestlè

"Wenn sie kein Wasser haben, sollen sie doch Diesel trinken."

Marie Antoinette Nestlè von Volkswagé

Letzte Worte 16. Oktober 1793 zu ihrem Henker, dem sie auf den Fuß getreten war.: Mein Herr, ich bitte Sie um Verzeihung, ich tat es nicht mit Absicht. Original frz.: "Monsieur, je vous demande excuse, je ne l'ai pas fait exprès."

im ernst jetzt... wer kauft denn wasser? sowas hab ich noch nicht erlebt in meinen kreisen.. kein scherz 

Gerade Hot

92%
216
1

Juckreiz

91%
6605
12

Fernlicht

100%
246
0

change

31%
3940
6

iNW-LiVE Daily Picdump #211018

92%
214
0

monitoring