Feed
Copyright claim
15.04.2018
85%
10411
12

iNW-LiVE Morning Picdump #150418

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

davon abgesehn, was heißt schon plastik? eigentlich ist es nur ein anderes wort für kunststoff und es gibt genauso vollständig abbaubare kunststoffe zb aus stärke, nicht alles ist PE bzw PP.

wobei aber zu sagen bleibt, am besten sind immer noch stofftaschen (bzw ein rucksack), da die stärke anbaufläche braucht die auch für nahrungsmittel genutzt werden hätte können (und selbst als wiese "brach" liegen zu lassen wär besser, die bienen würdens uns danken)

das scheint mir dann doch in erster linie ein problem der farbe zu sein. aber wie auch immer, da sind wir uns anscheinend eh einig, am besten sind wiederverwendbare stoffsackerl, körbe, rucksäcke oder dergleichen.

Kommentare

Und meineeine muss erstmal drauf kommen, dass der obere Teil von

KEIN Ozean ist.

"research, published in the journal Environmental Science and Technology, shows that 10 river systems, located in heavily populated regions where littering is common, carry more than 90% of the plastic that ends up in the oceans. Two are in Africa (the Nile and the Niger) while the other eight are in Asia (the Ganges, Indus, Yellow, Yangtze, Haihe, Pearl, Mekong and Amur)."

Ist das nicht ne plastiktüte broken heart

Siehst du das Recycling Zeichen?

Recycling ist nicht automatisch gut. Außerdem muss das zu recyclingfähig Erzeugnis vom Verbraucher auch auf den Weg gebracht werden. Eine Recycling Tüte die im Meer landet bringt auch keinem Umweltschützer was

"Recycling ist nicht automatisch gut."

das würd ich so nicht unterschreiben - natürlich ist "nicht herstellen" bzw "nicht verbrauchen" die ideale lösung - was du allerdings als gegenbeispiel anführst is ja kein recycling nicht ...

Glaube du hast mich falsch verstanden. Ich habe den Beitrag geschrieben weil hier auf das Logo aufmerksam gemacht worden ist. Aber sollte man die Tüte jetzt ins Meer werfen, bringt das Logo, dass diese Tüte mal recycelt worden ist oder werden soll, nichts.
Es gibt zum Thema viele Kritiker. Die rechnen auch vor dass bestimmte Produkte sehr unökologisch sind, weil sie recycelt werden. Es ist teilweise sehr aufwendig und kostet viel Energie. Es fängt ja schon beim Abholen der gelben Tonne an, mit einem Müllauto ohne EURO6 Diesel... Ich gebe zu, etwas übertrieben, aber die Bilanz ist tatsächlich nicht bei allen Wertstoffen ökoligisch

weil der hausmüll nicht abgeholt wird?

und es gibt zu jedem umweltpolitischen thema sehr viele kritiker - "witziger weise" sind die oft von einer industrie gesponsert.

Seh ich genau so, und so war auch mein Kommentar eigentlich gemeint.

davon abgesehn, was heißt schon plastik? eigentlich ist es nur ein anderes wort für kunststoff und es gibt genauso vollständig abbaubare kunststoffe zb aus stärke, nicht alles ist PE bzw PP.

wobei aber zu sagen bleibt, am besten sind immer noch stofftaschen (bzw ein rucksack), da die stärke anbaufläche braucht die auch für nahrungsmittel genutzt werden hätte können (und selbst als wiese "brach" liegen zu lassen wär besser, die bienen würdens uns danken)

Leider sind die kompostierbaren Kunststoffe voller schwermetallhaltiger Farben und zersetzen sich noscht schnell genug, daß man sie kompostieren könnte. Zu guter Letzt müssen ALLE Plastiktüten aussortiert werden, weil eben nur so die nichtkompostierbaren entfernt werden.

das scheint mir dann doch in erster linie ein problem der farbe zu sein. aber wie auch immer, da sind wir uns anscheinend eh einig, am besten sind wiederverwendbare stoffsackerl, körbe, rucksäcke oder dergleichen.

NEU AUF INW

Gerade Hot