Feed
Top Kommentare

Ein Vater, der das erste Mal Stille hört:

Ich kann den Mann gut verstehen. Ich schätze ihn mal so auf Mitte/Ende 50, wenn man nach so einer langen Zeit zum ersten Mal die Umwelt in Farbe sieht ist das bestimmt wie ein LSD Trip. Mag mir gar nicht vorstellen wie es ist keine Farben sehen zu können. Ich freu mich für ihn.

Kommentare

Ich kann den Mann gut verstehen. Ich schätze ihn mal so auf Mitte/Ende 50, wenn man nach so einer langen Zeit zum ersten Mal die Umwelt in Farbe sieht ist das bestimmt wie ein LSD Trip. Mag mir gar nicht vorstellen wie es ist keine Farben sehen zu können. Ich freu mich für ihn.

Ich kanns mir auch nicht mehr ohne LSD vorstellen.

Welche Lebenshasser geben hier einen Daumen runter?

Ich wars nicht, aber ich frage mich z.B., ob der Mann wollte, dass er im Internet landet, ob ihm die, die im Hintergrund mehr schluchzt als er, unangenehm ist und er einfach zu etwas wird, das man im Internet irgendwie süß findet, so wie Katzenbabys. Das wäre in Textform respektvoller gewesen. (Typ, 50, sah gestern zum ersten Mal Farben, sitzt heute immer noch mit einem Grinsen auf der Veranda und freut sich daran, wie schön die Welt ist). Ich weiß nicht, ob es ein Wort für diese Art von Videos gibt, aber die Erfindung kommt meine ich aus Amerika und ich würde es evtl. "Emotionsmining" nennen.

Also wenn ich Titel und das zu sehende mal zusammenführe ergibt sich für mich: Mann mit Achromatopsie, bekommt von seiner Frau zum Geburtstag eine Brille, die ihm eine enorme Verbesserung seiner Sehkraft beschwert...in welcher Form auch immer. Warum sollte er was gegen das Vid haben oder das ohne seine Kenntnis online gestellt werden. Deine Kritik an "Emotionsmining" kann ich nachvollziehen...in der gleichen Schublade sind aber auch Kinder mit Roboterarmen etc. Das ist ein wachsendes Geschäft siehe her:

 

Ein Vater, der das erste Mal Stille hört:

Gerade Hot

100%
1658
3

iNW-LiVE Daily Picdump #270522

100%
2938
10

iNW-LiVE Morning Picdump #270522