Feed
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Kommentare
Wie bereits öfters erwähnt, schaue ich keine Video, die länger als 20 - 30 Minuten dauern. Da könnt ich gleich fernsehen ;)
hm.. ja die hätten auf jeden fall das kürzer zusammenschneiden können.. ansonsten, pseudoeloquentes gelaber von erstsemester-informatikstudenten
bin noch durch aber schon mal vorab: hätte man das am anfang nicht raus schneiden können ?
schon interessant...aber der rotschopf hat doch einen weg...oder wie??
war mir iwie zu lang zum zuschaun :rolleyes: :o
Ich finde den Den Beitrag sehr verwirrend, und auch viel mehr auf emotionaler als auf sachlicher Ebene ansprechend. Auch weil der Mann teilweise mit den verschiedenen Argumenten rhetorisch jongliert. Ich konnte nicht herausfinden was er überhaupt erreichen wollte. Die Spiele verbieten lassen? Oder den Jugendschutz zuverlässiger machen? Ab 18 sind die ja schon alle. Seine Kritik an "Killerspielen" ist, soweit ich das verstanden habe: 1.Explizite Gewaltdarstellung. - Na und? Ab 18 sind die Spiele, was will man mehr? 2.Förderung von Militarismus. - Na und? Ab 18 sind die Spiele, was will man mehr? (Militarismus ist nicht zwangsläufig antidemokratisch) 3.Ausblenden von Menschenverachtendem. - Na und? Sollen ja Spaß machen und kein Geschichtsunterricht sein. Mit 18, sollte man darüber bescheid wissen! 3. Verherrlichung von Menschenverachtendem. - Ich dachte das würde schon ausgeblendet. ;-) (Jetzt werd ich auch polemisch, weil ich ihm hier eigtl. zustimmen muss) Letztendlich kann man höchstens den nicht funktionierenden Jugendschutz kritisieren, nicht, wie er es tut, die Spiele dämonisieren.
Der Typ hört sich an wie Caesar bei Monty Pythons Life of Brian :D chwanzchus lonkus Naja er gibt zu das er sowas selber spielt aber zieht darüber her...Is er etwa der Metzger von dem er spricht...Für mich is das ein Trittbretfahrer der Medienmeinung, wenn er für solche spiele zu sensiebel ist dann soll er die Finger davon lassen. (ok abgesehen von Spielen die das NS-Regime verherlichen, die find ich selber unnötig) Und ich muss ChrizZ recht geben auch Verbrecher essen Brot und sie atmen :O
"mit waffen und rängen vertraut gemacht" ahja hilft nem amokläufer sehr :D im spiel rumklicken.. außerdem werden die spiele die sie da präsentieren ( bis auf CNC ) sowieso nur von pubertierenden hauptschülern gespielt..
"alle knastinsassenden (mörder, schläger...usw.) haben gewaltspiele gezockt" ja und ? 100% aller heroinabhängigen haben schonmal gekifft...das heißt nicht das alle kiffer heroin nehmen... ich glaub sogar das alle kriminellen schonmal brot gegessen haben... also gebt acht beim frühstück ;)
Weil wir grad bei den Filmen sind. Die sind meiner Meinung nach viel schlimmer. Egal welches Spiel ich nehm was richtig sadistisches fällt mir jetzt net ein. Aber die heutigen Horrorfilme wie Hostel 1 und 2 oder Saw 1 bis 3 oder Haus der 1000 Leichen sind in meinen Augen total bösartig. Ich hab zwar nur Haus der 1000 Leichen gesehen aber was man über die anderen hört reich um sich ne Meinung zu bilden. Will net sagen das Leute die sich solche Filme einfach so anschaun können ein Problem haben aber irgendwie ist es schon komisch wenn man nen Film geil findet indem es darum geht Menschen auf brutalste Weise zu quälen und zu töten.
hahaha der typ mit dem benjamin blümchen heißt dirk HÖSCHEN hahaha
[QUOTE=relaxer;359441]hmm über Splatterhorrorfilme und Trashhorror, hat sich auch keiner beschwert und wer sagt das man dann nicht Teil der Gewalt ist, ist meiner Meinung nach falsch. Somit wären splatterfilme nichts anderes... Das beste Beispiel sind aber immernoch Deathmetalbands... die singen ihre Splattertexte auch rauf und runter und laufen nicht Amok oder schlachten jemanden ab, und die sind ja wohl auch mitten in dieser Gewalt drin. Der Sänger von Debauchery, wenn ich's jetzt richtig geschrieben hab, z.B. ist hier in Stuttgart Ethik Student und kein Psycho...[/QUOTE] die filme waren es ja früher... nun sind die spiele schuld... -.-
hmm über Splatterhorrorfilme und Trashhorror, hat sich auch keiner beschwert und wer sagt das man dann nicht Teil der Gewalt ist, ist meiner Meinung nach falsch. Somit wären splatterfilme nichts anderes... Das beste Beispiel sind aber immernoch Deathmetalbands... die singen ihre Splattertexte auch rauf und runter und laufen nicht Amok oder schlachten jemanden ab, und die sind ja wohl auch mitten in dieser Gewalt drin. Der Sänger von Debauchery, wenn ich's jetzt richtig geschrieben hab, z.B. ist hier in Stuttgart Ethik Student und kein Psycho...
lol, am Besten ist der Bundestagsabgeordnete, der sich am Schluss meldet :D aber richtig rausgekommen ist bei dem Ganzen irgendwie nix?
eigentlich wollte ich hier nichts zu beitragen. aber: ich selbst spiele in einem clan, klaro spielen wir egoshooter (cod 4, bf2, medal of honor). ich kann aber nicht sagen das wir ein blutrünstiger haufen sind. liegt evtl. daran das wir etwas vortgeschrittenes alters sind (ich 36 unser clanopa 58 der durchschnitt 32). ich denke bei uns steht der spass am teamplay,bzw das besser sein als der andere und fingerakrobatik an der tastatur im vordergrund.ob nun nazis , ami oder iraker........is da wohl 2,3 oder 4 rangig. eltern sind doch verantwortlich was auf den pc´s der sprösslinge landet, der pc meiner tochter (16) wird regelmässig kontrolliert(eher wegen div. gewaltvideos von irgendwelchen handys oder so,also keine ballerspiele,mädchen halt). hab auch noch nichts gefunden und muss sagen, es liegt einfach an der erziehung. teens in deren familien eher wenig gesprochen, unterhalten bzw diskutiert wird sind meiner meinung genau die, die wow süchtig sind und/oder ihren frust im spiel ablassen bzw anerkennung im netz suchen. findet er die auch im netz nicht passiert halt schlimmeres. es wird immer möglichkeiten geben an div spiele zu kommen. wird damit nicht schon wieder eine art internet kriminalität geschürrt(um an diese spiele zu kommen)???? ach ja, die medien treten und drehen die themen doch eh nur in die richtung breit die die meiste einschaltquote bringt,ob wahr oder nicht. puh, ich glaub das wars

NEU AUF INW

Gerade Hot

97%
1296
1

No title #263104

94%
57
0

No title #278336

61%
3309
7

iNW-LiVE Daily Picdump #261020