Feed
Top Kommentare

Jaja, boese Polizei...

Alle sind schuld nur die Steineschmeißer nicht, die haben für alles einen guten Grund....

Türkische Hochzeit? crying

Kommentare

Stade - war ja klar!

Wird auf jeden Fall teuer! Unnötige Lärmbelästigung (wobei das in meinen Ohren kein Lärm ist^^), Gefährdung des Straßenverkehrs und Sachbeschädigung (ja so nennt man das, wenn man den Asphalt poliert^^). So eine Straßenreinigung kostet schnell mal an die 1000€... spreche da aus Erfahrung^^.

Ein Pflastersteinen in die Heckscheibe wäre eine gute Sache! Aber sind bestimmt einbetoniert wegen der linken in HH cool

Cool war es, vielleicht etwas viel, aber cool.
Wiedermal völlig übertrieben wie due Polizei reagiert.
Bei uns im Wald steht seit Wochen ein Auto, Scheiben eingeschlagen und und und.
Nichts passiert, jetzt ein roter Aufkleber und nochmal Wochen warten, bis er abgeschleppt wird.
Aber wenn man mal 5 Minuten auf einer Busspur steht, kommt Ordnungsamt, Polizei und Abschleppdienst.
Scheiß StvO

Und hinter dem Waldparker stehen 300 Busse mit 7000 Passagieren und kommen nicht durch?

aah, das geht runter wie öl

die kiwara hams verpixelt, die ham ja schließlich persönlichkeitsrechte, das nummerntaferl von dem trottel nicht.

Nummerntafel ist keine Person und kann somit auch keine Persönlichkeitsrechte haben. Alles richtig gemacht!

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Soko-Autoposer-hat-bisher-20-Autos-einkassiert,autoposer102.html

Das geschieht vielen von denen recht.

jetzt kriegt er ein verwarnticket von 20€ und ärgert sich darüber bestimmt bis an sein lebensende.indecision

So gehts aber nicht in Hamburg. Bei Burnouts kommts die Polizei!

Wirft man mit Pflastersteinen auf Polizisten, gibts Lob von den linksgrünen. smiley

no

Bullshit. Man bekommt lediglich kein Mitleid, wenn man es provoziert hat, z.B. in dem man den Schlüssel zum Dach, den einem der Hausmeister in die Hand drücken will, damit man ein Dach ordentlich sichern kann, ablehnt, die Chaoten, (die sich selbst von allen Fraktionen als autoneom bezeichnen) dorthintreibt und dann das Jammern anfängt. Oder wenn man über gefährliche Laserpointer klagt, über denen man aber doch stundenlang freiwillig weiter mit dem Heli kreist ... oder wenn man den Schwarzen Block am Abziehen hindert, um eine Demonstration auflösen zu können.

 

Immerhin wurde das Ziel erreicht, die friedlichen Demonstrationen und die Anliegen der Gegenseite blieben in den Medien unerwähnt.

Jaja, boese Polizei...

Alle sind schuld nur die Steineschmeißer nicht, die haben für alles einen guten Grund....

Auch Deppen, sich dafür auch noch einspannen zu lassen ... und als Krawalltouristen sowieso. Bei der Frage, ob die böse zu der lieben Polizei war, frage ich, sind die Rindviecher böse zu den Stierläufern in Pamplona?

 

PS, der Grund der Steineschmeißer war, an einem Krawall-Event teilnehmen zu können. Überraschenderweise genau wie bei vielen sochen Gelegenheiten und somit ganz unerwartet, sagt man uns, da konnte ja Keiner mit rechnen.

Gerade Hot

100%
754
0

iNW-LiVE Daily Picdump #190621