Feed
Top Kommentare

*

Ich kann Dir nur zustimmen. Katzen sind zwar ziemlich gut darin, auf den Füßen zu landen, aber das ist nicht unter allen Umständen möglich.

Kommentare

"Dieses Video ist nicht verfügbar" - Danke für nichts....

Gräme dich doch nicht, Lömmels.

Wenn du so wild auf derlei Videos bist, dann geh einfach auf YouTube und du findest zahlreiche Tier- und vor allem Katzenvideos, in denen man sie zum Spaß und weil sie dann so lustig schreien, 3-4 mal die Woche badet oder die Tiere lustig durch die Wohnung jagd. Manchmal darf auch der kleine Jason oder Justin an ihnen rumziehen und -zwicken. Und da gibt es auch die tollen Gurken, damit sie sich schön reflexartig erschrecken und anschließend fast an der Zimmerdecke kleben. Alternativ kann man sich auch Unfälle von Personen angucken, am besten Bier saufend und Chips fressend und eine Hand im Schritt, die sich beinahe das Genick brechen oder Typen, die sich aus liebe zu Jackass die eigenen Eier ruinieren.

Wo ist das Problem?

Einen tollen Sonntag allerseits!  ;)

Hat sicher unsere Humorveganerin von unten gemeldet. Vielleicht könnte man ja stattdessen irgendeine Dokumentation aus der Schweine- oder Geflügelzucht reingeben, wo man sieht, wie diese ein Leben lang gehalten werden - was aber natürlich voll okay ist.

Übrigens, den vernünftigen Genuss von Fleisch mit der Katze im Schleudergang oder dem Hund, der für YouTube-Klicks als Fussball oder sonstwas missbraucht wird, zu vergleichen, geht auch an der Realität vorbei. Du weißt nämlich weder, wo ich mein Fleisch kaufe, noch wie viel ich dafür augebe, worauf ich bei meiner Ernährung grundsätzlich achte und wie oft ich selbiges zu mir nehme, kannst es dir nun aber anhand meiner Beiträge womöglich denken, wenn dafür dein Brain noch genügend hergibt.

Ich hingegen weiß über dich schon, dass dir logisches Denken nicht wirklich liegt und dir Respekt vor Leben schon auf beänstigende Weise abhanden gekommen zu sein scheint. Lache du dich doch tot über solche Videos, ich persönlich finde eine Gesellschaft, die schon so abgestumpft zu sein scheint, über derlei Dinge zu schmunzeln, krank. Und zwar nicht nur einfach daneben, sondern auf zerstörende Art und Weise krank.

Das ist meine Meinung, möge Jeder darüber denken, wie er es für richtig hält.. Ich kann es ja leider nicht ändern.

Aber das Video ist weg, obgleich ich nichts damit zu tun habe, und nun sollte gut sein.

*

 

Ach Vandelay, jetzt musste ich schon lachen. Lustig ist es ja tatsächlich.cool

Ich gönne es dir doch, dass du mich optisch so gerne in deiner Vorstellung hättest. Zudem erwartet.

Mein Geschreibe passt für dich und vielleicht Andere hier selbstverständlich eher zu einer öden Veganerin mit stinkenden Rastazöpfen und noch vielen anderen Pröblemchen, als zu einer attraktiven "normalen" Frau, die neben ihrem Äußeren gottseidank noch etwas Grips hat, "schlecht" von "gut" unterscheiden kann und so selbstbewusst ist, dies auch zu äußern.

Wenn es dich beruhigt und um dich nicht völlig aus den Latschen zu heben, soll es mir recht sein und ich lasse dich in dem Glauben. So long.. laugh

Hättest du wohl gerne. Würde deine beschränkte Sichtweise auch äußerst vorzüglich bedienen.

Tatsächlich aber habe ich absolut garnichts und niemanden gemeldet. Frag(t) von mir aus euren Moderator respektive Admin, der das Video ja wohl gelöscht haben muss.

Art Vandelay, ich kann nun aber feststellen, dass du mir mit deiner saublöden Art ganz schon gehörig auf den nicht vorhandenen Sack gehst. broken heart

coolcoolcool

Ah das Video zum selben Thema wie dem Gif das mir gefallen hatte.cool

Halleluja ist das ulkig! Quälen wir unser(e) Haustier(e) und setzen es ins Internet. Zu diesem beschissenen Video, bei dem mir kotzübel wird, sei gesagt,, dass es besser wäre, wenn sich einige Menschen einfach keine Tiere anschaffen würden. Was an dieser Situation witzig sein soll, erschließt sich mir absolut nicht, denn kaum ein Tier findet es lustig, sinnlos durch die Luft geschleudert zu werden. Und zu dir, petergriffin, der nix falsches an diesem Filmchen zu finden scheint, sei gesagt, dass die Katze wohl nicht aus masochistischen Gründen immer wieder am selben Platz liegt, sondern weil es dort einfach bequem ist, quasi ein Lieblingskuschelplatz, sofern es einem diese abartig trashigen Drecksmenschen erlauben.

Ah, wir haben Veganer unter uns! sad

Soll das ein Witz sein oder nur Ausdruck deines schlechten Geschmackes, Vandelay? Weder bin ich Veganerin (ja nichtmal Vegetarierin) noch habe ich selbst Haustiere. Und dennoch erkenne ich, wann (Haus)tiere nicht mehr als solche gesehen werden, mit denen man eine freundliches Leben zu führen gedenkt, sondern als Bespaßungsmaschine für den Menschen herhalten müssen. Ganz egal, wie es dem jeweiligen Tier dabei geht.  Nochmal: was ist so lustig daran, ein friedlich ruhendes Tier plötzlich in der Luft rumwirbeln zu sehen? Richtig: garnichts, sofern man noch normal im Kopf ist. Und von möglichen Verletzungsrisiken für in diesem Fall die Katze schreibe ich nichtmal. Ich bin ja sicher kein Mensch, der zum lachen in den Keller (Keller, hihi...) geht, allerdings nehme ich mir das Recht heraus, Sauverhalten und Respektlosigkeit gegenüber Leben zu kommentieren, und das ganz sicher, ohne auch nur einen einzigen um Erlaubnis zu bitten.

Sehe ich auch so. Finde das echt mies!

Schnarch. Aber eben auch nicht überraschend.

Gerade Hot