Feed
Kommentare
@Achti: Aber um ein Konzert zu geben muss man auch erstmal Geld haben ;) Von irgendwas muss ja die Location, Bühnenbauer und sonstiges bezahlt werden. @Ben: Dummes Argument: Warum läd man sich denn etwas runter, wenn es so schlecht ist, dass man es sich nciht kaufen will? Wenn nab es sich runterläd wirds ja wohl so gut sien, dass man dafür auch Geld ausgeben kann. Und generell sollte man bei einem CD-Kauf nciht nur die bösen Manager sehen. Dahitner stecken auch viele kleine Leute die damit ihr GEld verdienen. Sei es der Fahrer, der die CDs in den LAden bringt, der Verkäufer der sie verkauft, der Arbeiter im Presswerk, die Leute die im Tonstudio arbeiten usw usw. Alles sicher keine reichen Leute. Aber wenn man seinen Download rechtfertigen will, hört man immer nur von den bösen überbezahlten Managern.
am besten auf die Konzerte gehen, damit unterstützt man die bands noch am meisten.
Keksi, was du schreibst stimmt aber auch nicht, denn die meisten Lieder die "gedownloaded" (schlimmes Wort) werden, würden ja nicht automatisch auch legal gekauft werden.
Bullshit. normalerweise geht die Aufteilung je nach Vertrag gegen 40% Band, 40%Label, 20% Handel und Vertrieb. Nur: entweder haben Band oder Label die Produktionskosten vorgeschossen. Und erst wenn die abgegolten sind wird verdient. Meistens geht das zu lasten der Band, früher ging es eher zu lasten des Labels. und immer noch ist es so, dass Labels viel Geld in Promo, Management etc stecken, und inzwischen weniger als jede 400ste Platte all diese Kosten wieder reinholt. Aber beruhigt nur euer schlechtes Gewissen durch selbstbeschiss. Ich habe nix gegen Filesharer etc, weil ich selber einer bin. Aber ich habe etwas gegen Leute die Glauben, a) Musikern gehe es gut oder b) es brächte ihnen nix wenn man ihre Platten kauft. Ganz einfach, weil ich auch Musiker bin. Und weiss dass 10 verkaufte Platten auch mal der Sprit nach Hause sein können.
Das scheint mir leicht übertrieben dargestellt zu sein. Hier steht; von einem verkauften Album (~17?)bekommt der Künstler knapp 2? und die Plattenfirma ~1?. Kein Ahnung wie Aktuell das ist, aber da wird sich ja sicher nicht soo viel geändert haben. http://www.lizzynet.de/dyn/65911.php
...und ja, kauft die Musik die euch gefällt wenn ihr wollt dass es sie noch länger gibt!!
Stimmt absolut nicht! Das "Problem" ist, dass bei einer CD viel mehr dahinter ist als die paar Cent, welche die Plastik Scheibe kostet. Wenn Man CDs downloaded und nicht kauft, nimmt man den Musikern die Chance zu überleben. Klar ein grosser Teil geht an die Plattenfirma und das Management, welche aber dann wieder die Promo zahlen, Gigs organisieren etc. was schlussendlich der Band ihr tägliches Brot gibt! So schliesst sich der Kreis. Somit ist diese Grafik für den Müll!!
sind dar nicht ein paar eigentlich die gleichen
Stimmt, denn da kriegen die "band member" gar nichts.
quelle? beweise? glaub ich so nicht... nichtmal bei irgendwelchen schlechten castingbands
[URL=http://www.isnichwahr.de/r22961590-fae.html]Für den nächsten Musikdownload[/URL] kein fp

Gerade Hot

100%
2399
2

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #041221