Feed

Boss #8

Copyright claim
04.06.2017
78%
13481
16

iNW-LiVE Daily Picdump #040617

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

Muss man unbedingt so einen rechten Spinner wie Krautkrämer zitieren und er hat natürlich unrecht. Aber Menschlein seiner Gesinnung wittern ja gerne mal hinter jedem Medium das nicht zumindest rechts-konservativ ist ein links-grün-versiffte Verschwörung der Lügenpresse. Hätte er, als Journalist der er gerne sein möchte, auch nur zwei Minuten recherchiert, dann wäre ihm aufgefallen, dass die Bezeichnung Hauptmännin durchaus korrekt ist und mitnichten eine "Erfindung" der Zeit. Ich bin mir sogar sehr sicher, dass er den Begriff kennt...

 

Du hast da eine etwas einseitige Sicht der Dinge! Leute mit anderer Meinung nennt man auch Pack, rechte, respektive linke Spinner, Lügenpresse, ewig Gestrige, langhaarige Bombenleger, Reaktionäre, Asoziale, Dreckskommunisten, Spießbürger, Großmäuler, Politiker, Liberale, Identitäre, Radikale, Besserwisser, Reichsbürger, Klugscheißer, Links-Grünversiffte, Atheisten, Fanatiker, Extremisten usw. Die Liste ist endlos. Nazis, Faschisten und Stalinisten haben nur den besonderen Stellenwert, dass sie massenhaft Leute mit schon leicht abweichender Meinung in Lager gesteckt und umgebracht haben.

Ich hoffe ich konnte ihn weiterhelfen.

Kommentare

Also bei der Berufsbezeichnung "Hauptfrau" bin ich jetzt aber auch anderswo unterwegs. laugh

leckher

Ist die Wissenschaft zu weit gegangen?

hmmm lecker Eis mit viel Hepatitis C

Muss man unbedingt so einen rechten Spinner wie Krautkrämer zitieren und er hat natürlich unrecht. Aber Menschlein seiner Gesinnung wittern ja gerne mal hinter jedem Medium das nicht zumindest rechts-konservativ ist ein links-grün-versiffte Verschwörung der Lügenpresse. Hätte er, als Journalist der er gerne sein möchte, auch nur zwei Minuten recherchiert, dann wäre ihm aufgefallen, dass die Bezeichnung Hauptmännin durchaus korrekt ist und mitnichten eine "Erfindung" der Zeit. Ich bin mir sogar sehr sicher, dass er den Begriff kennt...

 

Es gibt nur den Dienstgrad Hauptmann, welcher dann auch für Frauen gilt. Folglich wäre richtig: Frau Hauptmann. Und damit hat er recht, egal welche Politische Ecke er jetzt gerade vertritt.

"Das Femininum Hauptmännin ist keine geschlechtergerechte Neubildung des 20. Jahrhunderts, sondern findet sich schon im Grimmschen Deutschen Wörterbuch von 1854 ff eingetragen"

Wikipedia

Wann fing es eigentlich an, dass man alle die eine andere Meinung haben, als Nazis und Faschisten zu bezeichnen?

tron-X: "Wann fing es eigentlich an, dass man alle die eine andere Meinung haben, als Nazis und Faschisten zu bezeichnen?"

Ist das dieser bei Kritik auftretender Opfer-Reflex a la: "Sobald man etwas sagt, wird man als Nazi betitelt!"? Mach mal deine Augen auf, ich habe ihn weder als Nazi noch als Faschist bezeichnet, sondern als rechten Spinner. Du kannst dich ja mal über ihn informieren. 

Du hast da eine etwas einseitige Sicht der Dinge! Leute mit anderer Meinung nennt man auch Pack, rechte, respektive linke Spinner, Lügenpresse, ewig Gestrige, langhaarige Bombenleger, Reaktionäre, Asoziale, Dreckskommunisten, Spießbürger, Großmäuler, Politiker, Liberale, Identitäre, Radikale, Besserwisser, Reichsbürger, Klugscheißer, Links-Grünversiffte, Atheisten, Fanatiker, Extremisten usw. Die Liste ist endlos. Nazis, Faschisten und Stalinisten haben nur den besonderen Stellenwert, dass sie massenhaft Leute mit schon leicht abweichender Meinung in Lager gesteckt und umgebracht haben.

Ich hoffe ich konnte ihn weiterhelfen.

Also zu meiner Bundizeit hatten wir eine Frau Stabsunteroffizier und eine Frau Feldwebel. Als jemand die Frau Feldwebel mal mit "Frau Feldwebelin" angesprochen hat gabs gleich ne Standpauke dass sämtliche Dienstgrade immer männlich sind, einzig Herr und Frau vorm Dienstgrad unterscheidet sich. Das war vor ziemlich genau 10 Jahren. Wenn es jetzt tatsächlich eine "Frau Hauptmännin" geben sollte ist es sehr wohl eine Erfindung der letzten Jahre.

Sucht man bei Google nach "Bundeswehr Dienstgrad Hauptmännin" findet man genau 0 Beiträge.

"Sucht man bei Google nach "Bundeswehr Dienstgrad Hauptmännin" findet man genau 0 Beiträge." 

Suche mal nach Hauptmännin und du wirst fündig. Aber du hast recht, bei der Bundeswehr wird diese Bezeichnung zum Glück wohl nicht verwendet. 

Also zu meiner Bundeswehrzeit haben die Frauen noch gekocht und durften höchstens ein Pflaster aufkleben, im Sanbereich. Da war da aber noch ein Schnitt des Volkes und nicht die Überreste des Bildungssystems, die man in der freien Wirtschaft ums verrecken nicht gebrauchen kann.

 

Wenn es denn so schnell und einfach geht, könntest du dann bitte mal eben einen Link zu einer offiziellen Seite oder Dienstvorschrift der Bundeswehr posten, die "Hauptmännin" als offiziellen Dienstgrad benennt? Danke.

Das Bild bietet halt den Doppel-Depp-Faktor: man kann sich über den Depp Krautkrämer beömmeln und gleichzeitig über die Art, wie die Bundeswehr Dienstgrade nennt angel

Gerade Hot

100%
683
0

iNW-LiVE Daily Picdump #261021

100%
2108
2

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #261021

94%
1394
1

No title #268485