Feed
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Kommentare
braucht man nicht...wenn man's nicht kann,braucht man den wuerfel auch nicht loesen ;)
sehr cool. aber ich bezweifle sehr stark dass er mit optischen sensoren arbeitet. das ist dann doch ein bisschen zu viel high tech für uns. jedenfalls find ich die schläuche auch geil ^^ sieht lustisch aus
Algorithmen meine kleinen Äffchen...Algorithmen...
ja ich denke die würfel Auflösung ist nicht so schwer, da kenn auch n paar seiten, wo man seinen würfel "eingeben" kann, und dann wird einem die Lösung gezeigt. Die Technische Umsetzung ist meiner meinung nach das Erstaunliche, diese ganze Projekt so (relativ) interessant rüber zubringen. ^^
nette sache^^ *commentverlängerung und so*
Sobald er einmal den überblick hat msus er doch nit mehr sehn
QUOTE ^^ ich hoffe doch mal stark dass das ironisch gemeint war. ansonnsten guckt mal 2 minuten bei youtube. da ist auch ein vid, wo son typ, ich glaub es war ein ehemaliger weltmeister o.ä., dem den würfel verdreht und dann gegen den antritt. ((-und verliert.)) es gibt so bestimmte drehmechanismen um bestimmte farben von einem punkt zum anderen zu bringen ohne die anderen zu verdrehen (z.b. 2x rechte seite rechts rum dann unten 4x usw. der robotter schafft das anscheinend mit viel weniger schritten, weil er den ganzen würfel "im blick" hat und nicht immer nur einen stein.
... die Weltmeisterschaft wird blind ausgetragen und die machen es schneller als der robot da, aber wenn du ihn auf blind trainierst, dann kann er es sicher durch schnellere bewegungsabläufe schneller als ein Mensch. Ne maschine halt
@dru 27...an den typen hab ich auch grade gedacht...wie der den würfel da durchzieht...das ist tausendmal besser als son boring roboter...an dem hauptsächlich das programmieren interessant ist....
ist doch simple... der roboter hat ein fertigen würfel in seine "hände" bekommen und dann hat der den würfel "durcheinander" gemacht dann hat der typ angefangen zu filmen und die bewegungen rückwärts ablaufen lassen... ^^
Sieht ein bisschen "verkitscht" aus mit den Lichterketten
Die Lichtschleuche sind Geil^^
Der Mann heißt Ernõ Rubik. Nicht Rubix. :P Erfordert nicht gerade viel denken, das zu lösen. Vor allem ist das ne Gedächtnisleistung. Von daher nettes Projekt, aber nicht wirklich was besonderes imho :)
Der Roboter heißt rubot 2, der 1er is noch ohne kopft uns sprachausgabe. Ein tolles gerät! ^^
hmm trotzdem sehr erstaunlich dass es menschen genausoschnell können.. (einer dazu noch blind ;) )

Gerade Hot

85%
3643
7

iNW-LiVE Daily Picdump #231021