Feed
Kommentare
achja nochwas...es ist egal wie hoch man fällt...ab einer bestimmten höhe erreicht man eine bestimmte geschwindigkeit - sprich der hätte aus 10.000 metern springen könn und hätte es überlebt - weil gleicht geschwindigkeit - siehe physik 7kl real....luftwiederstand (bewegung wir nur im freien fall unendlich schneller - freier fall ist nur im vakuum beschrieben weil da ja nicht die luft bremst).........sry for klugscheisserei^^
habs 2 std nachdem dass passiert ist gesehen (im tv) das ging durch alle sender - aber ohne großen tumult: "achtung eine wichtige meldung bla bla bal überlebt vid gezeigt" und aus wars schon. man der typ war so glücklich. ich glaub der genießt sein leben ab jetzt weil er hat nen sturz überlebt von einer 0,0000000000000000000001% chance zum überleben mfg joch ps: ich dacht zuerst der fällt ins wasser weil dann hätt ichs ja noch für nicht gaaaaaaaaaaanz so unrealistisch empfunden
Jo, habs auch im TV gesehen!! es gab schon mal sone scheisse da ist nen russischer soldat abgesprungen und der schirm war auch im arsch. er ist in nen mega schneewehe reingerast und hat nicht ma ne schramme bekommen
1000000000000000000000000000 Schutzengel würd ich mal sagen aber richtig glück gehabt
@Vater: natürlich taucht in deiner Formel Ziet un Weg auf... "g" entspricht der Beschleunigung "a" und die entspricht nämlich "s/t²" Ich weiß aber was du meinst. Du könntest es aber höflicher verpacken... @ U-Jean: Übrigens ist er ohne geöffneten Fallschirm unten angekommen :rofl: *klugscheiß*. . Also würde ich mir das "IDIOTEN" verkneifen... Außerdem mach die Höhe doch einen Unterschied. Wenn du aus 10 Metern springst wirst du keine 110km/h erreichen und auch nach 100 Metern nichtmal im Luftleeren Raum.... So wollte heute auchmal klugscheißen ; ) Viele Grüße, Papa Bär
Er hat sich nur denn knöchel gebrochen und sein nächster fallschirmsprung ist schon für 17 september festgelegt...der typ hat echt schwein gehabt
gott sei dank
des is da chief mann!!!
genau ihr armseligen menschen! u-jean hat recht! Grenzgeschw.: v = m*g/beta taucht in der Geschw. Formel für den freien Fall irgendwo die Höhe oder die Zeit auf ????? NEIN ! Physik aufpassen ! und nicht den ganzen tag WOW zocken!
genau ihr armseligen menschen! u-jean hat recht! Grenzgeschw.: v = m*g/beta taucht in der Geschw. Formel für den freien Fall irgendwo die Höhe oder die Zeit auf ????? NEIN ! Physik aufpassen ! und nicht den ganzen tag WOW zocken!
@pstrong nee er hat echt schwein gehabt, ich hab das im Tv gesehen und er hat sich lediglich den Fuß gebrochen und nen riss in der lunge mehr nicht... Aber trotzdem er hat echt schwein gehabt das er das überlebt hat :schroom:
Ihr seid alle IDIOTEN. So unwahrscheinlich ist das gar nicht so einen Fall zu überleben. Die Höhe aus der er gefallen ist ist absolut irrelevant. Obs nun 100 oder 1000000 Meter waren, worauf es ankommt ist die Aufprallgeschwindigkeit. Und mit dem Bremsenden Fallschirm mit angeblich "110" km/h in einen "weichen" Busch zu fallen? Absolut nicht spektakulär. Googelt mal nach der Frau die einen 10000M Fall ohne Fallschirm überlebt hat. Oder 2 Kriegspiloten die ebenfalls in einer Höhe von ca. 6000Meter ausgestiegen sind OHNE Fallschirm. Eine Wiese kann schon gut die Aufprallwucht mindern, da wird son Busch mit eventuell lockerem Boden optimal sein um so was zu überleben.
also am geilsten sind doch ma wieder die google-ads ich meine defibrillatoren und intensivmedizin versteh ich noch, aber sauerstoff-therapie hmm also zuviel luft is manchmala ja auch ungesund ,wenn man sie z.b. unter den füssen hat *gg*
idiot das sind 4500m guck mal nachrichten
unglaublich!!! ich dachte erst der würde ins wasser springen...

Gerade Hot