Feed
Top Kommentare

In Nordkorea ist das ganze Leben eine große Party.

Naja, ehrlich gesagt finde ich es auch nicht "toller", fortschrittlicher, weniger störend oder in irgendeiner Art besser, von einem Muezzin mit religiösen Gesängen aufgeweckt zu werden, wie es bei meinem Istanbul-Aufenthalt war. Vorallem, wenn der nächste Lautsprecher unfähr 50m vom Hotelfenster aufgehängt ist.

Kommentare

knackigen bass dahinter und bissl fixer, fertig ist der trancesong

Ich hab erstmal Ponygang gelesen... no

....so heißt die Stadt ja auch wirklich......lass Dich nicht irritieren.......enlightened

Geschichten über Nordkorea sind so unglaublich, dass ich sie oft nicht glauben kann.

Kann doch nur Fake sein. Wie bitte soll es ein Video aus Nordkorea raus und bis nach Youtube geschafft haben???

Man darf da schon hin. Mit einem Reiseleiter.

Prinzipiell korrekt, aber die Geschichte hinter diesem Video ist doch etwas... nunja... abendteuerlicher. Gemacht hat das Video ein Österreicher, der mit nem (schweizer?) Kumpel mit der Bahn von Wien über Moskau nach Pyongyang gefahren ist. Das besondere ist, dass die den Grenzübergang zwischen Russland und DPRK genommen haben, was eigentlich nicht geht.

Quote aus dem Blog: "We entered North Korea from Russia via the border at Hasan/Tumangan, whereas usually tourists can only use the railway line from the Chinese-Korean border at Dandong/Sinuiju to Pyongyang. This route was open for tourist traffic only untill about 1994. It's likely that we were the first tourists who travelled this line since then."

Wer die ganze Geschichte inkl vielen Fotos und etlichen Videos sehen will: http://vienna-pyongyang.blogspot.co.at/

Das hat irgendwie was hypnotisierendes 

Naja, ehrlich gesagt finde ich es auch nicht "toller", fortschrittlicher, weniger störend oder in irgendeiner Art besser, von einem Muezzin mit religiösen Gesängen aufgeweckt zu werden, wie es bei meinem Istanbul-Aufenthalt war. Vorallem, wenn der nächste Lautsprecher unfähr 50m vom Hotelfenster aufgehängt ist.

Warum fährst du denn nach Istanbul? 

Ich war auf eine Hochzeit eingeladen.

Vor allem wirst du nicht gezwungen deine Kusine zu heiraten! Außerdem wirst du gleich erschossen und kriegst nicht erst alle Gliedmaßen abehackt, weil du eine "Weintraube" geklaut und gegessen hast! Also wenn ich die Wahl hätte "islamisches Land oder Nord Korea" natürlich Nord Korea!crying

even better: Aufm Dorf 17m Luftlinie von der großen, katholischen Kirche aufwachsen.

Mir ist es völlig egal, ob Glockengebimmel oder Muezzinrufe. Morgens um 6 uhr ist das einfach "unchristlich"! Und dann auchnoch geschlagene (geschlagene, hehe) 3minuten lang. Der Muezzin kommt ausm Lautsprecher, den kann mal leiser drehen (naja, zumindest inner theorie), ne verdammte 3 tonnen glocke ist einfach IMMER entsetzlich laut. (und dann ist es ja sooooo schön, die historie zu erhalten. soooooo schön! hach, ist das herrlich, das wir hier auf unserem Dorf so eine schöne historische Glocke haben. und die ist sogar immer noch im einsatz! ist das schön. *kotzt kleine glöckchen*)

#rantover

......wir, aufm evengelischen Dorf haben auch eine Kirche mit ordentlichen Gehänge - aber wir sind zivilisierter, da donnern die Glocken nicht vor 10 Uhr am Wochenende - und das auch nur 1x am Sonntag!

Andererseits habt Ihr auch 4 mehr Feiertage im Jahr gegenüber uns Niedersachsen..........da heißt es abwägen........
 

ich hab ne Kirche in sichtweite vor meinem Fenster, die läutet alle 15mimuten -.- 24/7

und zur stunde mit Stundensignal... echt der Hammer...

Ich hab mich dran gewöhnt, aber Gäste denken sich auch nur WTF?????????

Gerade Hot

75%
1785
2

iNW-LiVE Daily Picdump #091222