Feed
Top Kommentare

Höchste Zeit, dass die auch mal in die Wäsche kommt, ist ja schon ganz schwarz.

sind die begriffe "fackin hell" und "bmilf" heute hipster?crying

Kommentare

Ich muss mittlerweile beim xten Mal anschauen schon lachen bevor sie ausrutscht coolcoolcool

Die Arme, mitten im Erdbeben...

Höchste Zeit, dass die auch mal in die Wäsche kommt, ist ja schon ganz schwarz.

Negative Daumen ob meines Kommentars? Vermutlich handelt es sich um geringfügig humorbefreite Leser, die sich das Thema politische Korrektheit gern auf die Fahne schreiben.

Leute, nehmt das Thema nicht immer so bierernst. Oh, da ist ja eine Frau mit dunklerer Hautfarbe. Da muß ich ja unbedingt darauf achten, nie einen Witz über sie zu machen, weil das ja ach so diskrimierend ist. Ihr könnt gerne Witze über mich machen. Bei den intelligenteren lache ich herzlich mit, bei den anderen langweile ich mich. Ich werde aber keine Mühe aufwenden, um einen Krieg anzuzetteln, weil ich mich beleidigt fühlen könnte.

Welchen Gruppen gehöre ich denn an? Deutscher, weiß, männlich. Da gibt es doch genug Möglichkeit, mich mittels Witz über diese Gruppen zu beleidigen und es werden auch durchaus entsprechende Kommentare über diese Gruppen gemacht. Nur weil ich zufälligerweise einer der Gruppen zugeordnet werden kann, soll ich jetzt unbedingt beleidigt sein? Ich habe im Gegensatz zu Schwarzen, Juden, Behinderten, Schwulen und sovielen anderen Gruppen keine Lobby hinter mir stehen, die ermahnend den Zeigefinger hebt oder sich noch stärker einbringt. 

Es gibt soviele Gruppen und jeder Mensch ist in irgendeine einzuordnen. Wann immer man einen Witz über eine Gruppe oder eines der Mitglieder macht, beleidigt man zwansgläufig irgendjemand. Logische Folgerung: Nur Witze über Dinge machen. Weil man ja unbedingt die politische Korrektheit befolgen muss.

Toleranz ist die Lösung. Anders wird ein Zusammenleben nicht möglich sein. Ich erwarte von niemanden, physische Schläge hinzunehmen. Worte schon. Worte treffen nur, wenn der Angesproche die Worte annimmt. Ich bin durchaus der Meinung, dass jeder jeden im Netz aufs Übelste beleidigen darf. Mit nur wenig Nachdenken wird man feststellen, dass der Beleidigende im Grunde der Depp ist, wenn der Angesprochene einfach den Text ignoriert.

Mir ist auch klar, dass diese Toleranz längst nicht so verbreitet ist, wie es nötig wäre. Es kann aber nicht sein, dass man sich zurückhalten muß, weil irgendjemand sich auf den Schlips getreten fühlen könnte.

fackin hell anstatt der bmilf zu helfen, wird mitm handy draufgehalten....

sind die begriffe "fackin hell" und "bmilf" heute hipster?crying

Hipster sind laut Definitionansätzen im Netz auf der Suche nach Authentizität und Andersartigkeit. Fackin Hell mit a ist anders geschrieben um dem Wort ein wenig die Schärfe zu nehmen. Eine Andersartigkeit damit zu erzielen stand bei mir nicht im Vordergrund. Für die Worterkreation Bmilf wurde ich auch nicht von Intentionen geleitet, die sich dem Begriff hipster zuordnen ließen. 

Mir scheint du hast den Begriff hipster vllt etwas inflationär verwendet, ist ja auch grad schwer im Trend. Peace and love heart

verstehe ich nicht. meine mama erledigt immer meine wäsche. wer kann diese .gif mal erklären?

Das ist doch deine Mama bei der Arbeit, nachdem sie deine Wäsche aus deinem Kinderzimmer geholt hat.