Feed
Top Kommentare

Damit sich jeder ein eigenes Bild davon machen kann, sollte man ein paar Infos geben und nicht einfach so eine Aussage in den Raum werfen.

In Schwarzeneggers Amtszeit gab es 3 Hinrichtungen:

Donald Beardslee - Hat 2 junge Frauen getötet. Zu der Zeit war er auf Bewährung wegen Mordes.

Stanley Williams - Hat bei 2 Raubüberfällen insgesamt 4 Menschen getötet

Clarence Ray Allen - War wegen Mordes verurteilt und hat vom Gefägnis aus 3 Morde in Auftrag gegeben.

Quelle: http://graphics.latimes.com/towergraphic-see-13-men-executed-california-1978/

 

pro/kontra Todesstrafe hat nichts mit der schwere der Verbechen zu tun. Bin gegen die Todesstrafe. Aber man sollte sie durch Gesetze verhindern, nicht durch Begnadigungen.

Kommentare

"I know what you really want is attention" - hat doch super geklappt, wenn sogar Arnie ihm öffentlich bei Facebook antwortet!

Aber nur wenn der Letzte als Sieger gilt.

Herr Schwarzenegger hat übrigens als Gouverneur keine zum Tode Verurteilten begnadigt; in Bezug auf den Titel.

Damit sich jeder ein eigenes Bild davon machen kann, sollte man ein paar Infos geben und nicht einfach so eine Aussage in den Raum werfen.

In Schwarzeneggers Amtszeit gab es 3 Hinrichtungen:

Donald Beardslee - Hat 2 junge Frauen getötet. Zu der Zeit war er auf Bewährung wegen Mordes.

Stanley Williams - Hat bei 2 Raubüberfällen insgesamt 4 Menschen getötet

Clarence Ray Allen - War wegen Mordes verurteilt und hat vom Gefägnis aus 3 Morde in Auftrag gegeben.

Quelle: http://graphics.latimes.com/towergraphic-see-13-men-executed-california-1978/

 

pro/kontra Todesstrafe hat nichts mit der schwere der Verbechen zu tun. Bin gegen die Todesstrafe. Aber man sollte sie durch Gesetze verhindern, nicht durch Begnadigungen.

Ich habe das auch nicht behauptet. Der Kommentar von Z klang für mich halt so, als hätte Arnie diverse Unschuldige hinrichtenlassen. Ich habe nur ein paar Infos zu den Kandidaten gegeben, aber das gefällt ja auch wieder manchen nicht.

Ich gehe schon davon aus, dass die US-Justiz ordentlich arbeitet, Unschuldige werden dort nicht verurteilt worden sein, von Justizirrtümern mal abgesehen.

Ich finde es ähnlich brutal und grässlich, wenn ein Mensch bei einem Raubüberfall jemanden erschießt und wenn staatlich Menschen getötet werden. Bah, sowas ist einfach abartig, egal was die Vergehen waren.

Natürlich ist eine Lösung über Begnadigungen nicht der Lösung über eine Gesetzesänderung vorzuziehen.

Die Huldigung im Titel konnte ich einfach nicht unkommentiert stehen lassen.

 

Danke. Ich war zu faul zum googlen

Warum sollte er auch.

Warum sollten gerade Verbrecher was geschenkt bekommen.

Was hat das mit dem Titel zu tun? Ist man erst der "beste" wenn man Menschen begnadigt?

Oder ist es nicht klüger, Menschen zu besseren Menschen zu machen indem man Sie zum denken bewegt?

Es ist definitiv besser, Menschen zu besseren Menschen zu machen, indem man sie tot macht.

Vielleicht gabs in der Zeit niemanden, der es verdient hätte? Quotenbegnadigungen will ja auch keiner..

Pff.. für sowas n Downvote.. ich bin für die Todesstrafe für vergewaltiger und Mörder, solange es einwandfrei nachgewiesen werden kann. Öffentlich aufm Marktplatz. So, jetzt könnt ihr downvoten enlightened

Eine Begnadigung kann man ja nur bekommen, wenn man es nicht verdient hat. Sonst wäre es keine Begnadigung.

Jemand der eine Begnadigung verdient hat, hat also keine Begnadigung verdient, weil man die sich nur verdient hat, wenn man sie nicht verdient hat?

Gerade Hot

100%
2352
5

iNW-LiVE Daily Picdump #201021

100%
4042
5

iNW-LiVE Morning Picdump #201021

92%
3067
2

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #201021