Feed
Nasenhaar-Trimmer Informationen und Arten

Nasenhaar-Trimmer Informationen und Arten

Der Nasenhaartrimmer, auch Nasenhaarschneider genannt, ist ein Gerät, das dazu dient störende Nasenhaare zu entfernen bzw. zu kürzen. Diese Geräte sind sowohl für Männer als auch Frauen geeignet. Es gibt sie in sowohl mechanischer als auch elektronischer Form. Alternativ kann man mit dem Trimmer auch andere Bereiche des Gesichts pflegen, wie zum Beispiel den Bart, Augenbrauen oder Ohren. Für diese Art der Nutzung werden meistens verschiedene Adapter zum Produkt beigelegt.

 

Arten von Nasenhaarschneidern
 

Mechanisch

Beim mechanischen Modell wird das Schneidegerät durch das Drücken/Drehen eines Griffes in eine rotierende Bewegung gesetzt. Durch die Rotation werden die Haare im Nasenbereich geschnitten. Um Verletzungen vorzubeugen befindet sich die Schneide in einem Käfig bzw. einer fixen Umrandung wie bei einem Rasierer. So kommt es zu keinem direkten Hautkontakt durch die Klinge.

 

Elektronisch

Die elektronische Variante wird mit Batterien oder Akkus betrieben, welche das Schneidegerät in einer rotierenden Bewegung antreiben. Wie auch beim mechanischen Modell befindet sich um das Schneidemesser eine Umrandung. Alternativ gibt es Ausführungen mit einem Scherkamm, diese stellen durch den fehlenden Schutz bei unachtsamer Benutzung ein größeres Verletzungspotential dar.

Elektronische Rasierer lassen sich auch eher noch für Ohrhaare verwenden, man benötigt also keinen separaten Ohrhaarschneider.
 

Reinigung und Wartung von Nasenhaarrasierern:

 

Mechanisch

Die Reinigung von mechanischen Geräten verläuft sehr einfach. Durch Schütteln, Klopfen oder Pusten können die Haare entfernt werden. Will man den Trimmer gründlicher putzen zerlegt man diesen und wäscht ihn mit Wasser. Mechanische Nasenhaarschneider sind natürlich leicht abwaschbar, da man nicht auf die Stromversorgung und andere Elektronik achten muss.

 

Elektronisch

Der elektronische Nasenhaartrimmer ist in Hinblick auf die Reinigung deutlich empfindlicher. Wasser sollte nur an den Aufsätzen und dem Scherkopf verwendet werden, wenn diese vom Hauptkörper getrennt wurden. Wie beim mechanischen Trimmer kann dieser durch Schütteln, Klopfen oder Pusten sauber gemacht werden.

 

Die beweglichen Teile können bei beiden Modellen mit Öl von Zeit zu zeit gewartet werden, um die Beweglichkeit der Scherköpfe zu gewährleisten.

 

Richtig benutzen:

Mechanisch

Die meisten mechanischen Nasenhaartrimmer werden durch ein Drehen des Griffes bedient. Das Gerät wird an die gewünschte Stelle in der Nase oder am Ohr angelegt.

 

Elektronisch

Der elektronische Nasenhaartrimmer wird meist mit einer AA-Batterie betrieben. Wie bei der mechanischen Ausführung wird das Gerät am Griff mittels Knopf- oder Schalterdruck in Betrieb genommen. Das Trimmen an sich verläuft bei beiden Ausführungen gleich.

 

Darauf sollten Sie u.a. grundsätzlich beim Kauf achten:

Grundsätzlich haben beide Geräteausführungen ihre Vor- und Nachteile. Der mechanische Trimmer ist aufgrund der Verarbeitung und einfacheren Pflege länger haltbar und auch nicht abhängig von einer Stromquelle. Ebenso ein Vorteil ist die kompakterer Größe und geräuschärmer bei der Durchführung.

Der elektronische Nasenhaartrimmer hat durch die verschiedenen Aufsetzer eine größere Flexibilität. So können auch Augenbrauen oder Barthaare gepflegt werden.  Ein weiterer Vorteil ist die konstante Schneidekraft aufgrund des Strombetriebes.

 

Verschiedene Marken/Geräte:

Mehrere bekannte Marken wie Panasonic mit dem batteriebetriebenen ER-GN-30K, Philips mit dem Serie 3000 Nasen- und Ohrenhaarschneider und AEG mit dem NE 5609 Nasen-/Ohrhaarentferner sind in einem Test sehr positiv bewertet worden. Wir können hier an dieser Stelle keinen Testbericht anbieten, aber empfehlen die obigen Links zu den Testberichten und Kundenrezensionen / Bewertungen zu lesen. Als mechanischen Spitzenreiter sticht der Remos Nasenhaarschneider aus rostfreiem Edelstahl hervor.

Haltbarkeit:

Bei sorgfältiger Pflege sind beide Ausführungen mehrere Jahre haltbar.

 

Nasenhaar-Schneider Preis:

Der durchschnittliche Preis für mechanische Trimmer liegt bei ungefähr 20€. Beim elektronischen Gerät ist die Spannweite höher, hier liegt der Preis zwischen rund 10€ und 30€.

 
Top Kommentare

Wtf? :-)
Dieser Beitrag ist wirklich das geheime Highlight dieser Seite. :-D

Kommentare

Wer hat das denn geschrieben? Und wie hat er die Schriftfamilie umgestellt?

Genial xD

Wtf? :-)
Dieser Beitrag ist wirklich das geheime Highlight dieser Seite. :-D

cool

Gerade Hot

94%
8267
6

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #130819

86%
2341
3

Oweia

55%
2846
1

iNW-LiVE Daily Picdump #240819