Feed
Top Kommentare

Fun fact:

Entspricht die Kurvenbahn einem Zykloid, dann braucht die Kugel immer gleich lang nach unten, egal aus welcher Höhe man diese loslässt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Zykloide#Die_Tautochronie_der_Zykloide

Menschen, die die Knoff Hoff Show in den Achtzigern gesehen haben, hätten das gedacht.

Kommentare

Hier das Video:

Der Versuchsaufbau ist falsch! Und wenn dieser doch richtig sein sollte, dann ist bereits die Grundregel falsch deklariert.

Erklärung: Die Kugel ganz links fällt zuerst gerade runter und erst bei der Abrundung wird der Fall in eine Vorwärtsbewegung umgewandelt. Soweit so gut. Nur leider konnte die Kugel im freiem Fall keinen Drehmoment aufbauen, wodurch es nun bei der Abrundung zum schleifen kommt. Es wird also Wärme erzeugt, statt die Energie in eine Bewegung zu wandeln. Den Versuchsaufbau haben also die beiden Schlaumeier versaut. Da können die noch so schlau tun, wenn sich Idioten eine Theorie durchlesen und dann mit ihren Halbwissen auf ganz schlau machen möchten.

An alle die hier einen Daumen runter gegeben haben (es steht aktuell 1x hoch, 4x runter), mögen bitte folgendes machen:

1.) Rechtsklick auf das Video.
2.) "Steuerelemente anzeigen" auswählen.
3.) Mir eine Erklärung geben, warum zwischen Sekunde 3 und Sekunde 4 die Kugel ganz links eine geringere Geschwindigkeit gegenüber der mittleren Kugel hat.

Und wenn mir das einer genau erklären kann und diese Erklärung meiner vorherigen Bemängelung entgegen wirkt, ziehe ich meinen Hut und entschuldige mich für die Idioten-Bezeichnung.

Bis dahin verbleibe ich. Denn es ist ein Unterschied ob man MEINT etwas zu verstehen, nur weil man es in einem Buch, von einem Lehrer oder es aus dem Internet ausreichend anektiert hat, oder ob man es WIRKLICH verstanden hat.

Also dafür, dass du hier ziemlich auf dickes Hirn machst, hast du dich offenbar nichtmal die Grundlagen der Physik verstanden.

In der Welt in der ich lebe, beschleunigen gegenstände auf einer ebenen, horizontalen Fläche nicht ohne äußeren Energieeinfluss.

Somit hier die Antwort auf deine Frage: Tatsächlich hat die "Kugel" ganz links (aus dem Kontext interpretiere ich links einfach mal als "vorne") in der ersten Phase des "freien Falls" die wohl höchste Geschwindigkeit des gesamten Aufbaus. Natürlich nimmt diese auf der horizontalen Zielgerade je nach Reibung mehr oder weniger schnell ab. Dementsprechend ist es leicht nachvollziehbar, wieso die mittlere "Kugel" zum Ende hin schneller ist als die vorderste, da diese bis zum Schluss beschleunigt hat.

Nein, denn die Geschwindigkeit ist einfach geringer. Ich rede jetzt nicht davon, welche Kugel früher am Ende ankommt, sondern von der reinen Bewegungsgeschwindigkeit. Und da es sich hier um einen Versuchsaufbau handelt, sollte so einer auch möglichst frei von störenden Elementen sein. Erst recht, wenn sich zwischen den Versuchsreihen die Störelemente unterschiedlich stark aufsummieren. So kann man ja gleich ein Würfel, ein Ei und eine Murmel nehmen und dann behaupten, die eine oder andere Strecke ist besser, da auf der Strecke mit dem Würfel ja gar nichts losgekullert ist. Und daher bleibt bis jetzt meine Behauptung, dass der Versuchsaufbau falsch ist.

Die beiden Typen https://www.youtube.com/channel/UCiDJtJKMICpb9B1qf7qjEOA sind im übrigen keine Unbekannten und haben, sofern sie in den USA gemeldet sind, für allein dieses eine Video knapp 3800 Euro von YouTube erhalten.

Adam Savage ist schon genial. Erst mit "Mythbusters" nur geiles Zeug gemacht und jetzt online mit "Tested", ich liebe diesen Kerl

Fun fact:

Entspricht die Kurvenbahn einem Zykloid, dann braucht die Kugel immer gleich lang nach unten, egal aus welcher Höhe man diese loslässt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Zykloide#Die_Tautochronie_der_Zykloide

du meinst wohl "physics fact" :)

Menschen, die letzte Woche schon die Links bei INW durchgeguckt haben, hätten das gedacht.

Menschen, die früher als Kind die Phenomenta besucht haben

Ich

Menschen, die in den Achtzigern an der TU Graz studiert haben, hätten dies gedacht (und andere Jahrgänge wohl auch). Ich erinnere mich noch daran, daß einmal fast das genau gleiche Modell vorgeführt wurde.

In den 80ern studiert und heute noch leben?  sad

So alt bin ich auch wieder nicht. Ich hab' noch meine eigenen Zähne!

In ner Schatulle?

Gerade Hot

85%
7138
14

iNW-LiVE Daily Picdump #260120