Feed
Top Kommentare

Wie die Rollerfahrerin einfach mal auf Freihandbetrieb umschaltet um ein Foto zu machen O.o

 

WTF?

natürlich ist das eine starre narbe, d.h kein freilauf. hat ja auch keine bremsen das rad von dem. totaler blödsinn mit dem motor und den "rennlagern" ohne kapsel. geht mal wieder vor die tür jungs draussen wartet das LEBEN!

Kommentare

natürlich ist das eine starre narbe, d.h kein freilauf. hat ja auch keine bremsen das rad von dem. totaler blödsinn mit dem motor und den "rennlagern" ohne kapsel. geht mal wieder vor die tür jungs draussen wartet das LEBEN!

Hmmm...

Fluxkompensator?
Kontinuumtransfunktionator?
Oder vielleicht doch ein etwas weniger gebräuchlicher alltagsgegenstand?
Wie eine außerirdische technologie z.b.?
Möglicherweise war er es,der den orgonakkumulator gekauft hat?

Man kann wohl nur spekulieren.
Aber ich denke, es is auf keinen fall eines dieser e-bikes oder pedelecs oder wie man den müll auch immer nennen mag.

Vielleicht hat er auch nur den windschatten ausgenutzt, erdanziehung beim bergabfahren und durch minimierten luftwiderstand maximale beschleunigung erfahren.
Aber das hat in der volksschule schon keiner kapiert, also das wär schwachsinn.
Ne, vergesst das mal lieber.

Sehr schöne Demonstration des Vivax Motors. Da er auch noch beschleunigt und die Füße nicht mehr richtig auf die Pedale bekommt. Fixed Gear wäre eine überlegung Wert, aber da er beschleunigt und die anderen Fahrer dieses auch tun müssten (es sei den sie Bremsen), gehe ich hier von einem Motor aus. Nur Aerodynamik lässt nicht so schnell beschleunigen... tztztz Aerodynamik, mit dem Hippsterbart

Ich glaube jeder, der sich schon mal bei >50Kmh mit anderen abgewechselt hat, weiss wie stark Aerodynamik wirkt und wird dir da widersprechen. Nicht ohne Grund sitzen die beim Einzelzeitfahren unheimlich unbequem, haben Fahrräder an denen an allen möglichen Stellen mehr Material dran ist als eigentlich nötig und tragen komische Brillen und Hüte. Er hat da seine Angriffsfläche gerade deutlich mehr als halbiert. Und zur Beschleunigung: geht ja nicht gerade bergauf.

Wie die Rollerfahrerin einfach mal auf Freihandbetrieb umschaltet um ein Foto zu machen O.o

 

WTF?

Hä? Freihändig fahren ist auf einem Roller noch leichter als auf einem Fahrrad. Warum nicht?

Wie Du merkst kannst Du uns nicht-Rollerfahrer mit solchen Tricks nachhaltig beeindrucken. ;-)

Und wie soll er jetzt wieder in die Pedale reinkommen?

das hat er sich am Ende auch gefragt :D

Komisch nur, dass sich die Pedale weiterdrehen...

Hat weder mit dem Wind, noch mit den Lagern was zu tun. Das ist ein Fixie, also ein Rad mit einer fixen Übersetzung ohne Freilauf.

Die Ddrehen durch den Windwiederstand mit. Kann man beobachten wenn manche die Dinger auf dem Dach vom Auto haben.

Ich denke mal das Tretlager bei solchen Rennbikes wird so wenig Wiederstand haben, dass da schon viel geringere Kräfte reichen um die zum Drehen zu bekommen.

Das habe ich nicht verstanden. Kannst du deine Erklärung bitte widerholen?

Ganz einfach. Das Otto-Normalverbraucher-Rad hat i.d.R. gekapselte Kugellager damit diese durch Witterung wie auch kleineren unsachgemäßen Gebrauch gut überstehen. Doch das kapseln bedeutet Widerstand. Bei Rennen werden nicht gekapselte Kugellager verwendet. Diese drehen nahezu ohne Widerstand, verdrecken aber viel schneller. Macht aber nichts, denn ein Rennen dauert ja nicht mehrere Monate.

Nein auch dann würden sie eine aerodynamisc günstige Position einnehmen.