Feed
Top Kommentare

nicht korrekt, siehe: https://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/fachbereich_physik/didaktik_physik/publikationen/paradoxe_sanduhr.pdf Seite 3

Aber genau das Verkanten und der langsam wechselnde Schwerpunkt führt zu diesem Phänomen. Daher ist die Aussage falsch, dass irgendein anderer Körper mit gleichem Auftrieb sich genauso verhalten würde.

Kommentare

Hexerei VERBRENNT Ihn

Verstehe ich nicht. Bitte um Erklärung.

Perpetuum Mobile

Die beiden Vorgänge haben aber nichts miteinander zu tun, sondern finden halt durchs Umdrehen immer "zufällig" gleichzeitig statt. 

Wäre da drinnen keine Sanduhr, sondern es wär einfach ein beliebiger Körper mit dem selben spezifischen Gewicht und selber Größe, würde dieser genauo langsam nach oben wandern. 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

nicht korrekt, siehe: https://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/fachbereich_physik/didaktik_physik/publikationen/paradoxe_sanduhr.pdf Seite 3

Falsch. Die Sanduhr lädt sich eindeutig mit freier Energie auf und bekommt dadurch ihren Auftrieb. Kein Physiker konnte diesen Prozess bis jetzt erklären.

nice, thx

rip art vandelay

Okay, die Sanduhr verkantet sich halt noch zusätzlich. Trotzdem ändert sich der Auftrieb der Sanduhr in der Flüssigkeit nicht, nur weil Sand runterrieselt.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Aber genau das Verkanten und der langsam wechselnde Schwerpunkt führt zu diesem Phänomen. Daher ist die Aussage falsch, dass irgendein anderer Körper mit gleichem Auftrieb sich genauso verhalten würde.

Nein, aber danke.

Gerade Hot

83%
5234
10

Jugend forscht

89%
4199
5

Gänsemarsch

82%
4122
1

Kein Lifehack

91%
3522
3

No title #105769