Feed
Top Kommentare

Vor allem wäre Google heute höchstwarscheinlich bankrott, wenn Yahoo sie 2002 gekauft hätte. Hätten sie sie schon 1998 gekauft, hätte von Euch niemand jemals was von Google gehört.

Ich glaub Steini googelt auf yahoo

Kommentare

Naja die jeweiligen Vorstände werden schon ihre Bonis kassiert haben und denen ist es doch völlig egal wer wieviel für den Laden ausgibt.

bei allem kapitalistischen geiz zu ehren - aber NICHT an microsoft verkauft zu werden ist IMMER eine gute idee

Kann sein, oder auch nicht.

Ist so:

(1Mio. Angebot) https://www.quora.com/Is-it-true-that-Yahoo-turned-down-an-offer-to-buy-Google-for-around-1-million-in-1998

(3/5 Mrd. Angebot) http://www.wired.com/2007/02/yahoo-3/

(40 Mrd. Angebot) http://massivegreatness.com/turning-purple-into-red

(5 Mrd. Angebot) http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/verizon-kauft-yahoos-internetgeschaeft-fuer-4-8-milliarden-dollar-a-1104585.html

 

Ob man es jetzt als dumm bezeichnen muss, nicht jedes x-beliebige Start-Up für ne Million Dollar zu kaufen, sei dahingestellt. Oder einen (2002 noch) unterlegenen Suchanbieter mit 800Mio Börsenwert für 5 Milliarden zu kaufen. Oder sich von Microsoft zerschlagen zu lassen.

Aber vor Allem gibt es keine Person namens Yahoo, die hier gerade das Geschäft ihres Lebens versaut hätte.

Vor allem wäre Google heute höchstwarscheinlich bankrott, wenn Yahoo sie 2002 gekauft hätte. Hätten sie sie schon 1998 gekauft, hätte von Euch niemand jemals was von Google gehört.

Yahoo war doch von einer Frau geführt, oder?! Dann ist das vollkommen sicher.

Ich glaub Steini googelt auf yahoo

cool

Gerade Hot

100%
1939
4

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #031222

83%
1470
2

iNW-LiVE Daily Picdump #031222