Feed

;-) #9

Copyright claim
22.07.2016
88%
16399
10

iNW-LiVE Daily Picdump #220716

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Kommentare

...und was wird eigentlich bei so einer Beerdigung über die Schulter geschmissen?

Und warum stellen Autohäuser nicht mehr Fiat Multipla in ihre Auslagen?

und es sieht ein bischen so aus als wäre die Tasse voller kleinr Spinnen 

Vielleicht möchte er einfach darum gebeten werden, den Plan auch umzusetzen? Schachmatt, Atheisten!!

Nicht mal ansatzweise:

Aus Wikipedia "Freier Wille":

Von Kritikern bestimmter religionsphilosophischer und theologischer Freiheitsinterpretationen wird häufig ein Problem für die Annahme angeführt, dass die menschliche Freiheit vor dem Hintergrund göttlicher Allwissenheit (Omniszienz) widerspruchsfrei bestehen könne: Wenn Gott allwissend ist, wie kann dann der Mensch frei in seinen Entscheidungen sein? Denn wenn Gott alle Fakten kennt, weiß er auch, welche Entscheidung ein Mensch zu einem bestimmten Zeitpunkt treffen wird. Es bestünden also aufgrund des göttlichen Vorwissens keine alternativen Handlungsmöglichkeiten. Diese zeichnen jedoch gerade eine in Freiheit gefällte Entscheidung aus. Noch verschärft wird dieses Dilemma dann, wenn man – wie in vielen Religionen der Fall – Gott als einem übermächtigen Wesen über das bloß beobachtende Vorherwissen hinaus auch eine die Geschicke der Welt oder das Schicksal des individuellen Menschen lenkende oder fügende Funktion zuweist (Vorsehungsglaube) oder sogar annimmt, die sittlich-religiöse Letztbestimmung beziehungsweise das Seelenheil eines Menschen werde durch göttlichen Ratschluss im Voraus unabwendbar festgelegt (Prädestinationsglaube).

Also wenn die Bitte kommt war es Teil vom Plan und daher sinnlos, und wenn nicht war es auch Teil vom Plan und entweder genauso sinnlos oder aber der Plan hat nicht funktioniert! 

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Allmachtsparadoxon

Das Allmachtsparadoxon ist mMn aber Mist. Natürlich kann sich jemand allmächtiges selbst die Allmacht entziehen, er ist dann eben nur bis zu diesem Punkt allmächtig gewesen und danach nicht mehr.

Er möchte sich also bitten lassen.. und bitten lassen.. und bitten lassen, immer und immer wieder und macht doch nichts? Na dann wär er ja n schönes Arschloch.

wink

Steini's These würde dem hier sicherlich gut ins Konzept passen...

NEU AUF INW

Gerade Hot

100%
2397
3

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #040324

91%
4689
9

iNW-LiVE Daily Picdump #030324