Feed
Top Kommentare

weil immer ein vollpfosten meint, dass er ja eh nicht im weg wär. ich hass solche arschlöcher, darauf sollt sofortiger führerscheinentzug auf lebenszeit stehn.

Traurig das man Lehrvideos darüber produzieren muß.

Kommentare

"Sehen sie hier ein Video, welches eigentlich gar nicht nötig tut, weil jeder Mensch, insbesondere die Autofahrer unter uns(achwas?), die einen Führerschein besitzen, genug logisches Denkvermögen haben, um so etwas selbstverständlich selbst zu lösen."

Leider in der Realität überhaupt nicht der Fall.. :/

PS: Soweit ich weiß dürfen Einsatzwagen in Notfällen PKW zur Seite schieben, ist das nicht mehr der Fall?

ICH GEH KAPUTT JETZT SIND WIR FAST DAAAA

Also bei den Österreichern klappt das ja ganz vorbildlich.
Aber das lief bestimmt auch nicht von heut auf morgen so gut.

Da müsste man schon Anzeigen und Werbefilmchen in ALLEN
Medien schalten - Bundesweit und mindestens ein Jahr lang.
Dann noch Banner an die Autobahnbrücken. Sonst klappt das doch nie...

Hä? Also ich habe noch nie jemanden eine Rettungsgasse bei einem ganz normalen Stau (ohne Unfall) bilden sehen. Oder habe ich das was falsch verstanden? Ihr macht ernsthaft bei jedem Stau eine Rettungsgasse?

zäh fließender Verkehr ist das eine, Stau das andere... und wennn man gleich so fährt, dass (wenn klar ist dass ein Einsatzfahrzeug kommt oder es nicht voran geht) man im Notfall eben die Gasse bilden kann, ist niemandem geschadet.

Woher weißt du denn so genau, dass am anderen Ende des Staues kein Unfall passiert ist? Oder was, wenn ein RTW unabhängig vom Staugrund einfach da lang muss?
Ich mach allerdings auch nur bei wirklich stehendem Verkehr eine Rettungsgasse, bei allem anderen halte ich aber genug Abstand für zwei.

Bei vierspurigen Autobahnen muss die Rettungsgasse btw in der Mitte gemacht werden, nichts "zweite von links".

Wenn Du 30 cm hinterm Vordermann stehst, das Martin-Horn hörst und der vor Dir sich nicht bewegt, ist es zu spät. Ich gebe aber zu, daß ich wahrscheinlich auch nicht unbedingt von Selbst drauf komme, während ich gerade vollgestreßt auch noch einen Stau vor mir habe.

Also in der Schweiz macht niemand ne Gasse, ausser man sieht/hört das Einsatzfahrzeug. Dann ist immer ganz fix ne Gasse da, hab noch nie gesehen, dass es da Probleme gab. Man steht auch nicht 30cm zum Vordermann, da würde mein PDC sowieso piepsen ^^

In Österreich und Deutschland (und anderen Ländern) ist die Rettungsgasse gesetzlich vergeschrieben. In der Schweiz nicht. 

Ich mach die Rettungsgasse immer, wenn ich an einen Stau komme. Oft bin ich die einzige, aber meist werden andre Autofahrer dran erinnert, dass da ja was war und ordnen sich dann auch entsprechend ein. Auch bei zähfliessendem Verkehr acht ich drauf, dass ich möglichst weit auf der Seite fahre. Ist ja kein großer Aufwand, kann aber im Notfall helfen. 

Ich kann solche Leute immer nicht verstehe die in einer Rettungsgasse überholen.

Ich finds immer toll, wenn ich weit und breit der einzige bin der ne Rettungsgasse bildet... schaut dann immer aus als ob ich mich links vorbeidrücken will oder so 

Vieleicht solltest Du die Rettungsgasse erstmal nur im Stau bilden und nicht bei 180 links mit Lichthupe.

selber schon erlebt: eine frau (die war die einzige die sinnvoll wegfahren konnte) ist NICHT losgefahren! ich bin dann (als passant) hin und die war völlig überordert. rote ampel, sie weiß ncht was sie machen soll blabla. hat dann noch 2 mal die karre abgewürgt crying

und der blick der sankafahrer war echt erschütternd. diese armen schweine!

Wenn das immer so wie in dem Video aussähe, wäre es doch schon toll. In einem normalen Stau ist überhaupt keine Rettungsgasse vorhanden.

Gerade Hot

82%
2518
8

USB Type C - for fast charging

75%
684
1

No title #156795

95%
2109
2

Blauer Vulkan