Feed
Copyright claim
01.07.2016
67%
27425
22

isnichwahr.de Freitags-Picdump #289

Vielen Dank für die Uploads, ein schönes Wochenende und viel Spaß mit eurem Freitags-Picdump!
Rate it!
Top Kommentare

 

Funktioniert das dann nur bei gestreiften Katzen?

Kommentare

Können wir Österreicher auch (T-Mobile Center St.Marx/Wien) http://www.archconsult.com/fileadmin/content/T-Center/TC01.jpg

Carter ist mittlerweile 16

# 30 Blöd nur, wenn sich das WC woanders befindet. Zum Beispiel # 34.

 

Bei uns kosten HARVONI 90 mg/400 mg Filmtabletten 28 St. nur 20026,02 EUR

Die Hersteller des Medikaments, die Pharmafirma Gilead,  rechtfertigt diesen Preis mit "dem klinischen und ökonomischen Wert und der Bedeutung für die öffentliche Gesundheit" des Medikaments.

Ich finde man sollte solche Firmen enteigenen und verstaatlichen. Sowas ist einfach entgegen aller moralischen und gesellschaftlichen Werte. Oder zumindest das Patent entziehen, um einen gesunden Markt zu schaffen. Wobei es Wettbewerb in der Pharma Industrie eh nur sehr begrenzt gibt.

Sorry aber totale Blödsinn. Die Pharmaindustrie hat extrem hohe R&D kosten. Nur ein Bruchteil der Forschungen führt auch zu einem brauchbaren Produkt. Selbst wenn sich etwas brauchbares findet, dauert es mit verschiedenen Studien noch ca. 10-15 Jahre bis es auf den Markt kommen kann. Diese kosten müssen kompensiert werden. Zum anderen können Patente häufig relativ leicht durch austauschen von Stoffketten umgangen werden. Weiterhin bestehen die Patente häufig nicht mehr lange wenn das Medikament auf dem Markt ist.

Gibt es nicht genau dafür Patente? Wir als Gesellschaft sichern dem Erfinder für eine begrenzte Zeit ein Monopol, dafür muss er sein Wissen öffentlich machen, sodass nach Ablauf des Patentes  jeder größtmöglichen, auch möglichst günstigen Nutzen daraus ziehen kann.

Genau. Und andersherum funktioniert das eben auch. Patente gewähren zeitlich begrenzte Exklusivität als Belohnung für innovative Unternehmen. Ich glaube, prinzipiell funktioniert das als Anreiz ganz gut - und mittelfristig profitieren auch die Verbraucher. Bei Pharma-Firmen indes ist das komplizierter: Abgesehen davon dass die an verschiedenen Punkten den Wettbewerb ausgehebelt haben, argumentieren sie teils so, dass sie ihre extrem hohen Ausgaben für Forschung und Entwicklung nur in dieser recht kurzen Monopol-Phase wieder reinholen können, bevor alle Konkurrenten das Medikament kopieren dürfen. Problem ist halt, dass das dann auf dem Rücken der Patienten geschieht. Es geht schließlich nicht um Highend-Unterhaltungselektronik, sondern um Menschenleben. 

Das eine ist ein älterer Barcodescanner, Modell Honeywell Eclipse und das Andere Windows-Fotoanzeige.

einer der besten dumps seit langem.

Was mit so einem Barcodescanner alles möglich ist, der Wahnsinn.

 

Funktioniert das dann nur bei gestreiften Katzen?

a bei gescheckten Katzen benötigt man einen QR-Code Scanner :Iprof:

 

Dafür geben wir ein Fleiß-Bienchen.

Gerade Hot