Feed
Copyright claim
29.06.2016
55%
16066
16

iNW-LiVE Morning Picdump #290616

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

es ist sehr traurig. Zumahl Europäer zu Käufern zweiter Klasse degradiert werden. Immerhin können wir hier in Deutschland mit einem Entschuldigungsschreiben rechnen. :) TOLL.

Wuhu, ein Bild von mir in einem Picdump!

 

Das Bild habe ich  nebenbei am Freitag selbst aufgenommen. Ich musste ziemlich lachen, als ich diesen Ort gesehen habe. Ich hoffe, ich konnte euch eine kleine Freude bereiten. Das ideale Comeback, oder?

Kommentare

Wuhu, ein Bild von mir in einem Picdump!

 

Das Bild habe ich  nebenbei am Freitag selbst aufgenommen. Ich musste ziemlich lachen, als ich diesen Ort gesehen habe. Ich hoffe, ich konnte euch eine kleine Freude bereiten. Das ideale Comeback, oder?

Hier ist noch ein Bild von dir in einem Picdump!

Das Bild habe ich nebenbei gerade eben selbst aufgenommen.

(kein Sarkasmus, immer her mit OC wink)

Was ich nicht verstehe: Es gibt zig andere Automodelle, die mehr Sprit verschleudern, immer noch verkauft werden und sicherlich weitaus umweltschädlicher sind als die genannten VW-Modelle. Wieso muss man die Autos nun verschrotten? Wieso kann man sie jetzt nicht einfach als etwas umweltschädlicher deklarieren und wieder verkaufen? Dann muss sich niemand getäuscht fühlen, weil jetzt ja das richtige auf dem CO2-Ausstoß-Schild steht.
Es ging doch eigentlich von Anfang an nur darum, dass die VWs praktisch mehr Schadstoffe ausstoßen als gemessen wurde, weil sie eben etwas getrickst haben. Also neu deklarieren und dann kann man die doch mit gutem Gewissen verkaufen. Komisch....

Ehm, die anderen haben getrickst, VW aber hat vorsätzlich betrogen.

Weil VW nun (zu Recht) das Image als Betrügerfirma hat und sich die Dinger kein Mensch kaufen wird. Die liegen jetzt wie Blei im Regal. Wiederverkaufswert gegen 0, auch wenn sie umgerüstet sind (und ja, natürlich ist das hirnrissig, nahezu fabrikneue Fahrzeuge verschrotten zu wollen)

Ich habe zuerst an auf Halde stehende PKW gedacht, da wäre die Antwort: Weil sonst der Marktpreis zu weit fallen würde. Zu viel produziert, Absatz eingebrochen ...

Der Umwelt wäre damit nicht geholfen

Aber der ganze Müll, der durch die Produktion der Autos in die Luft ging, sollte auch nicht ganz umsonst gewesen sein. Da ergibt Verschrotten keinen Sinn.

Das könnte eine BILD Überschrift sein. Erstmal den Ball flach halten. Viele Ami´s behalten ihren VW und bringen ihn nicht zur Presse. Anders wie in Deutschland gibt es dort keine Gesetz das den Fahrzeugführer verpflichtet sein Fahrzeug zu einer Rückruf Aktion zu bringen.

VW zahlt max. 10.000 $ für den Abgashaufen, da wird sich manch einer überlegen ob er seinen relativ neuen VW zur Presse bringt.

Erstmal abwarten wieviele nun wirklich in die Presse gehen. Da war die Abwrackprämie bestimmt schlimmer. Dort hat man aber schön das erschreckende Konsumverhalten vieler Mitmenschen erleben können....

Der Endkunde bekommt entweder eine Umrüstung + eventuell Entschädigung oder nur eine Entschädigung falls er das Fahrzeug zurückgibt. Die Rückläufer dürfen nicht woanders hin exportiert und einfach wieder verkauft werden, so sieht es das Urteil vor.

Sämtliche Autos müssen, egal ob zurückgegeben oder nicht, die geltenenden Vorschriften einhalten, also umgerüstet werden. Zudem ist es, entgegen dem was viele hier zu glauben scheinen, nicht relevant wie viel ein Auto verbraucht, sondern was im Abgas enthalten ist und das war nun mal nicht das was von VW angegeben wurde, sondern wurde durch Betrug erreicht. Jetzt zu sagen, ja aber die Amis kaufen sonst doch auch viele Pickups die viel Verbrauchen ist nicht relevant, es geht um diejenigen die Beschissen wurden, manche von Ihnen wirklich in dem Glauben, einen sauberen Diesel anstatt eines Umweltverpesters gekauft zu haben. 

Vor allem nachdem VW in den USA schon lange Dieselfahrzeuge aggresiv mit Slogans bewirbt, wie umweltfreundlich ihre Fahrzeuge sind. Wenn ich Fleisch im Supermarkt kaufe soll ja auch kein Schimmel dran sein, ganz egal wie viele Leute es in meinem Land gibt die absichtlich Schimmelfleisch kaufen weil es ein neuer Trend ist. Der Kunde soll das bekommen was er will und nicht Beschissen werden. 

DIe Fahrzeuge kommen also so wie es aktuell aussieht nicht in die Presse und wenn VW irgendetwas daraus gelernt hat, dann täte man gut daran die Fahrzeuge nicht zu verschrotten denn das würde den Ruf nur nocht weiter verschlechtern. 

 

Immer diese reißerischen Headlines :facepalm:
Zitat aus dem Artikel: "... am schlimmsten Fall in die Schrottpresse. Dabei kann es sich um Tausende Autos handeln."

Wenn man die alle zu Konservendosen verarbeitet, dann kann man da das zuviel ausgestoßene Stickoxid drin abfüllen und alles ist wieder gut.

Es sei denn, die derzeitigen Autobesitzer hätten tatsächlich vor, ihr fehlendes Auto durch ein anderes zu ersetzen. Dann geht die Rechnung nicht mehr auf, weil die Produktion eines neuen Fahrzeugs sehr energieintensiv ist und die Umwelt mehr belastet, als würde man die derzeitigen Autos einfach weiter fahren lassen.

Aber ok, die US-Besitzer der Autos haben jetzt ihr grünes Gewissen entdeckt, das mindestens anhält, bis die Entschädigung auf dem Konto ist. Dann kaufen sie sich wahrscheinlich erstmal das in den USA meistverkaufte Fahrzeug statt eines umweltverpestenden VW, um die Umwelt zu schonen:

http://www.handelsblatt.com/auto/nachrichten/meistverkaufte-autos-in-usa-2014-drei-pick-ups-an-der-spitze/11215726.html#

Der Ford auf Platz 1 hat 300-400 PS und säuft 12 Liter.. :)

Laut Werksangabe, die man im normalen Verkehr nie erreicht. Realistisch sind ab 15 Liter aufwärts. Kein Wunder bei 3,5-Liter-V6 und 5,0-Liter-V8-Motoren, einem Leergewicht von 2,5 bis 3 Tonnen und dem CW-Wert einer Wohnzimmerschrankwand aus den 1970ern ;)

es ist sehr traurig. Zumahl Europäer zu Käufern zweiter Klasse degradiert werden. Immerhin können wir hier in Deutschland mit einem Entschuldigungsschreiben rechnen. :) TOLL.

NEU AUF INW

Gerade Hot

73%
3284
1

Schönes Ding

93%
3573
27

Zukunft der Pfandautomaten