Feed
Copyright claim
19.06.2016
48%
15581
40

iNW-LiVE Morning Picdump #190616

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

"Der Begriff Gender bezeichnet in den Sozialwissenschaften die durch Gesellschaft und Kultur geprägten Geschlechtseigenschaften einer Person in Abgrenzung zu ihrem biologischen Geschlecht (engl. ‚sex‘). Er wird in diesem Kontext meist mit „soziales Geschlecht“ übersetzt und dient u.a. zur analytischen Kategorisierung." sagt die Wikipedia.

Aber mal eine ernst gemeinte Frage: Welches biologische Geschlecht hat das PersonIn auf dem Foto ?

Toleranz scheint ein Fremdwort für dich zu sein. Und außerdem gibt es selbst biologisch mehr als Mann und Frau, Hermaphrodit ist da die Bezeichung (ja, es gibt Menschen die mit Merkmalen von beiden Geschlechtern geboren werden). Aber bei deinen Posts die du sonst immer raus haust wundert mich so eine Aussage auch nicht mehr. 

Kommentare

 

Es gibt Menschen, die sind einfach im falschen Körper. Das sollte mittlerweile jeder kennen. Robert Betz hat in einem Vortrag was interessantes zu dem Thema gesagt. Er meinte, dass wenn Eltern während der Schwangerschaft sagen, dass sie z.B einen Jungen wollen, obwohl es ein Mädchen wird, dieses Mädchen versuchen wird ein Junge zu sein, damit es von den Eltern geliebt wird. 

??? hochgeladen, weil da jemand so cool gebasht wurde?

sex =!= gender

Lömmel = Mann

Kein Lömmel = Frau

 

Done, nächster Link cheeky

"Der Begriff Gender bezeichnet in den Sozialwissenschaften die durch Gesellschaft und Kultur geprägten Geschlechtseigenschaften einer Person in Abgrenzung zu ihrem biologischen Geschlecht (engl. ‚sex‘). Er wird in diesem Kontext meist mit „soziales Geschlecht“ übersetzt und dient u.a. zur analytischen Kategorisierung." sagt die Wikipedia.

Aber mal eine ernst gemeinte Frage: Welches biologische Geschlecht hat das PersonIn auf dem Foto ?

Anatomisch eindeutig weiblich. Schädelform, Kiefer, Breite des Schlüsselbeins, Unterarme, Hände, Hüfte, Silhouette sind generell Indikatoren.

Deswegen braucht man in natura generell auch keine 0,1s um das instinktiv zuzuordnen. Das ist reine Biologie.

p.s. Der Hirschhausen hat in seinem Programm mal ein Drahtgitter-Modell einer Person gezeigt und je nachdem wie breit die Schultern waren, hatte man den Eindruck, dass sich die Figur auf einen zu- (Mann - bedrohlich) oder weg- (Frau - Hüftschwung) bewegt.

Apropos Frau ist eigentlich das Gegnstück zu Herr, wir schätzen Frauen aber gesellschaftlich so sehr, dass wir schon lange nicht mehr Weib sagen, außer bei "weiblich".

 

ist das jetzt herrlich oder dämlich?

Also meine Biologie sagt, dass ist ein zartes Bürschelchen.

"Are you a boy or a girl?"

Stimmt, gender ist nur das, was sich Leute einbilden zu sein.

Also, ich identifiziere mich als Kampfhubschrauber und wehe du benutzt die falschen Pronomen!

here is the stupid helicopter work of "art"

Steht da nichts oder wird mir nichts angezeigt?

Es gibt nur Männer und Frauen. Der Rest ist eine faule Ausrede für krankhaftes Sexualverhalten! "Gender" ist nur eine formschöne Umschreibung für "Unbedingt was in die Fresse haben wollen"!

Toleranz scheint ein Fremdwort für dich zu sein. Und außerdem gibt es selbst biologisch mehr als Mann und Frau, Hermaphrodit ist da die Bezeichung (ja, es gibt Menschen die mit Merkmalen von beiden Geschlechtern geboren werden). Aber bei deinen Posts die du sonst immer raus haust wundert mich so eine Aussage auch nicht mehr. 

Gerade Hot