Feed
Top Kommentare

Stolzer Unterstützer der Überfischung der Weltmeere ? :)

Hab keine Doku gesehen, aber prinzipiell bin ich pro Zucht-Fische, da dabei keine Probleme wie Überfischung oder Zerstörung natürlicher Ökosysteme gefördert werden... just my kleingeistige  two cup of beer

Kommentare

Falscher Lachs?

Also ich habe mich nie darauf geachtet, aber der Lachs war bis jetzt immer schön orange. Kostet aber auch €80-100/kg in der Schweiz.

plot twist: Der hellere ist der von freigelebt habenden Fischen.

Kannst haben, der Lachs hat seine Farbe vom Astaxanthin aus Krustentieren (wie die Flamingos), dem Zuchtlachs wird das ins Futter gegeben. (Für den Menschen ist der Stoff AFAIK ungefährlich.)

 

http://www.essen-und-trinken.de/lachs#

Und die männlichen Lachsküken werden gekeult!!!

Ich kaufe prinzipiell nur Lachse aus Freimeerhaltung! Habt ihr mal Bilder von Ställen mit Bodenhaltung gesehen...die armen Lachse treten sich doch regelrecht zu tode und leiden meist auch an Wassermangel. Pfui!

Bitte einfach mal bei Gelegenheit die Doku über den Zuchtlachs anschauen. 

Ich habe seit dem keinen Bissen Lachs gegessen, wenns kein Wildlachs war.

Stolzer Unterstützer der Überfischung der Weltmeere ? :)

Hab keine Doku gesehen, aber prinzipiell bin ich pro Zucht-Fische, da dabei keine Probleme wie Überfischung oder Zerstörung natürlicher Ökosysteme gefördert werden... just my kleingeistige  two cup of beer

"Südchile: Lachsfarmen bedrohen die Tierwelt im Pazifik"

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/suedchile-lachsfarmen-bedrohen-die-tierwelt-im-pazifik-a-701271.html

 

"Lachsfarmen bedrohen Wildlachsbestände"

http://www.flyonly-projekt.de/zuchtlachse-gefahrden-wildlachsbestande/

 

Und so weiter und so fort:

https://duckduckgo.com/?q=sch%C3%A4den+durch+lachsfarmen&ia=web

 

Lachsfarmen sind leider nicht so harmlos, wie man meinen sollte.Es gibt aber auch Farmen, die als gut bewertet werden und Wildfang, der als schlecht bewertet wird. Google hat gerade indirekt diesen Link ausgespuckt:

http://www.wwf.de/aktiv-werden/tipps-fuer-den-alltag/vernuenftig-einkaufen/einkaufsratgeber-fisch/einkaufsratgeber-fisch/

naja, bei 4x lachs im jahr falle ich wohl eher unter fernen liefen, was den impact auf den weltweiten fischbestand betrifft.

ich bin ja weit weg vom meer aufgewachsen. es hat 2 jahrzente gedauert, bis ich das erste mal was gegessen habe, was aus dem meer kam.

Bestes negativ Beispiel ist hier der Thunfisch, er wird aus dem Ökosystem entnommen (gefangen), teilweise sogar bevor er die Chance hatte sich fort zu pflanzen, und dann in Zuchtkäfige gesteckt. Dort wird er dann auf "Masse" gebracht. Dabei wird für 1 kg Thunfisch bis zu 20 kg Futterfisch verwendet.

die werden halt mit gefangenen fischen gefüttert die zucht fische :D

Gerade Hot