Feed
Top Kommentare

http://www.outfit4events.de/runtime/cache/images/productFull/mib_0020_03.JPG

Ich habe nie im Verein gespielt. Aber Profi-Fußball verkommt immer mehr zum Weichei-Sport. Gerade in Deutschland wird in der Bundesliga fast jeder Zweikampf abgepfiffen sobald ein Spieler dabei zu Boden geht. Auch wenn er körperlich gar nicht müsste sondern einfach weiter laufen könnte. Klar gibt es auch harte Fouls, keine Frage. Aber schon wenn ein heutiger Profi nur irgendwo die Hand seines Gegenspielers bemerkt sinkt er meist schon zu Boden. Das ist peinlich und verdient Spott.

Kommentare

Ach... Leute die im Internet die Schnauze aufreissen und meinen Fußball sei ein Weicheisport sind diejenigen, die noch nie im Verein waren und im Schulsport immer als letztes gewählt worden sind und eine 5 bekommen haben.
Die kann man nicht ernst nehmen.

Sorry, aber seit dem ich Rugby in der ersten Liga spiele, hab ich gemerkt, wiesehr Fussbal doch immer ein Weicheisport war und auch immer sein wird. keinerlei weirklichen Kontakt, jeder flennt herum.

Im Rugby passieren solche sachen Regelmäßig, zusammengetackert und es geht weiter.

Hab mir heute beim Training einen Finger gebrochen, Tape drauf und morgen wird gespielt, immerhin ist es ein Ligaspiel.

Sorry, ich spiele Fußball in der Weltauswahl, heut beim 14. stündigen Training habe ich einen Pfeil ins Knie bekommen, Tape drauf und morgen wird gespielt, immerhin ist es ein Ligaspiel.

Da kannst du Trollen was du willst, es ändert nichst an der Tatsache, dass ich einen Try gelegt habe und meiner Mannschaft zum 26 zu 26 verholfen habe. Auch wenn jetzt an der linken Hand zusätzlich noch zwei Finger verstaucht sind.

Rugby ist eben kein Mädchensport wie Fussball, auch wenn Fussballfans das nicht höhren wollen. Vermutlich weil sie selbst verweichlicht sind.

Ich habe nie im Verein gespielt. Aber Profi-Fußball verkommt immer mehr zum Weichei-Sport. Gerade in Deutschland wird in der Bundesliga fast jeder Zweikampf abgepfiffen sobald ein Spieler dabei zu Boden geht. Auch wenn er körperlich gar nicht müsste sondern einfach weiter laufen könnte. Klar gibt es auch harte Fouls, keine Frage. Aber schon wenn ein heutiger Profi nur irgendwo die Hand seines Gegenspielers bemerkt sinkt er meist schon zu Boden. Das ist peinlich und verdient Spott.

Klar, so gut wie jeder Treffer am Bein ist ein Foulspiel (in Deutschland), Schuld daran sind aber nicht die Spieler, sondern Schiris bzw. die Regularien. Ansonsten sind es ja nur Sonderfälle, in denen die Spieler "weinen".

"Ich trage einen roten Suit damit man mich nicht bluten sieht. Der da trägt eine braune Hose; er hat das Konzept verstanden."

Wasn Penis

Fußballer heulen immer rum, bis auf diesen einen Vorfall.

der hier hat nicht rumgeheult:

Hat er jetzt Rot wegen des versuchten Fauls oder wegen der hässlichen Schuhfarbe bekommen?

ach das ist doch nur ne fleischwunde! :D

 

"dat war ich nich, dat war schon vorher so"

Ach, dne Kratzer hatte er och schon vorher! indecision

Is doch nur ein Kratzer...

Gerade Hot