Feed
Top Kommentare

Tja, wer dem Fahrlehrer nicht zuhört, muss erst erfühlen, dass man keine Hand oben am Lenkrad und damit den Arm quer drüber haben soll...

(Wobei das natürlich bei schnellen Lenkbewegungen nicht funktioniert...)

Die Verkleidung des Lenkrades klappt nach oben hin weg.

Kommentare

http://img.gawkerassets.com/img/17li0dd90kfmmjpg/original.jpg

Jeder Teilnehmer an einem Unfall nimmt auch automatisch an der Verlosung eines gratis Branding teil.

Das Airbag Leben retten können ist bekannt, aber das du auch schnell ein Paar Zähne verlierst verschweigt die Werbung der Fahrzeughersteller.

Ergo: lieber Leben und Suppe schlürfen als tot und kalt.cool

Ich hatte mal exakt das selbe:D

Spannend finde ich, dass die Stelle an der das Markenzeichen trifft unverletzt bleibt und die Verbrennungen außenherum sind. Das war bei mir genau so, hätte ich aber anders erwartet... Erklärungen?

Nebeneffekt: Seine Fürze stinken jetzt heftiger

Die Vorgeschichte ist auch nicht schlecht

Tja, wer dem Fahrlehrer nicht zuhört, muss erst erfühlen, dass man keine Hand oben am Lenkrad und damit den Arm quer drüber haben soll...

(Wobei das natürlich bei schnellen Lenkbewegungen nicht funktioniert...)

Den Spuren an seinem Arm nach muss er das Lenkrad unten gegriffen haben.

Folgen klassischer Failstellung im tiefegelegten Golf-4.

hat mir meine fahrlehrerin nicht gesagt, aber dafür war sie heiss!

Hätte er das Ding nicht (Peng!) voll in die Fresse bekommen, wenn es nicht den Arm getroffen hätte?

Ne, das nicht. Außer er hatte seine Fresse direkt am Lenkrad. Allerdings hat er vermutlich seinen Arm in die Fresse bekommen, denn der war ja irgendwo zwischen Airbag und Gesicht.

Die Verkleidung des Lenkrades klappt nach oben hin weg.

nur wenn das Lenkrad in grader Stellung ist, sonst nach links, rechts oder unten .... Branding auf der Gurke?

Aaaah. Ich frage mich schon lange, was das bringt, wenn mir der Airbag die Hartplastiklenkradmitte…ndingsda ins Gesicht pfeffert

Gerade Hot

100%
1821
7

iNW-LiVE Daily Picdump #070822