Feed
Top Kommentare

Am 7. November 2007 wurde das Schiff an Fred. Olsen Cruise Lines übergeben. Am 16. November dockte es in das Trockendock Elbe 17 der Blohm + Voss Repair GmbH in Hamburg ein und wurde auf der Werft um eine 30,20 Meter lange Sektion mittschiffs verlängert. Auf diese Weise wurden zusätzlich 186 Passagier- und zusätzlich 53 Besatzungskabinen geschaffen. Weiterhin wurden 60 neue Balkone installiert und diverse öffentliche Bereiche neu geschaffen beziehungsweise überarbeitet.

Die 30,20 Meter lange, 28,21 Meter breite und rund 1800 Tonnen schwere Bausektion wurde von der Bremerhavener Schichau Seebeckwerft im Unterauftrag von Blohm + Voss Repair gefertigt und lief am 6. Oktober 2007 vom Stapel. Am 30. Oktober 2007 traf sie schwimmend bei der Werft ein.

[https://de.wikipedia.org/wiki/Balmoral_%28Schiff%29]

Kommentare

Lrnen Sie kennen Tricks von Superstars. +30m in dreier Tagen nur. Sie heir klicken und verglücklichen Ihren Leben jetzt zu heute Special Angebot.

Fake! Das Vid läuft rückwärts. Die haben in Wirklichkeit ein Stück rausgeschnitten!

;)

Und es wurde eine Schraube zuviel gefunden...

1:12 - Sehe ich das richtig, die haben den Rumpf mit'm Kärcher getrennt???

Wir können alles!

Zu wenig Information. Wie lange hat das in Wirklichkeit gedauert und wo ist das?

Am 7. November 2007 wurde das Schiff an Fred. Olsen Cruise Lines übergeben. Am 16. November dockte es in das Trockendock Elbe 17 der Blohm + Voss Repair GmbH in Hamburg ein und wurde auf der Werft um eine 30,20 Meter lange Sektion mittschiffs verlängert. Auf diese Weise wurden zusätzlich 186 Passagier- und zusätzlich 53 Besatzungskabinen geschaffen. Weiterhin wurden 60 neue Balkone installiert und diverse öffentliche Bereiche neu geschaffen beziehungsweise überarbeitet.

Die 30,20 Meter lange, 28,21 Meter breite und rund 1800 Tonnen schwere Bausektion wurde von der Bremerhavener Schichau Seebeckwerft im Unterauftrag von Blohm + Voss Repair gefertigt und lief am 6. Oktober 2007 vom Stapel. Am 30. Oktober 2007 traf sie schwimmend bei der Werft ein.

[https://de.wikipedia.org/wiki/Balmoral_%28Schiff%29]

Neue Länge, neuer Name? Hoffentlich wurde die Veränderung auch in den Fahrzeugschein eigetragen.laugh

Vermutlich Schiff geklaut, schnell in die Werkstatt gebracht, bisschen verlängert, neuer Name und neues Nummernschild dran, fertig! Merkt kein Schwein! :D

Wenn der mal keine Sandbank überfallen hat.

was gibts denn da zu disliken?

Lego Baukasten-System yes

Gerade Hot

78%
2278
6

Achja?