Feed
Copyright claim
19.03.2016
75%
15808
9

iNW-LiVE Morning Picdump #190316

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

Volle Zustimmung. Um Deine Aussagen mal zu visualisieren: links das 12$-Gericht, rechts das 200$-Gericht

Ja, es ist oft so. Gesunde und frische Zutaten so zubereiten, das der natürliche Geschmack nicht nur erhalten bleibt, sondern auch in einer neuen und bekömmlichen Geschmackskomposition zum Kunden kommt ist mitlerweile teurer, als zweifelhafte Zutaten (Scampis aus Zuchtbecken http://www.spektrum.de/magazin/umweltschonende-garnelenzucht/824721) zusammen mit Geschmacksverstärkern zu erhitzen und dann in eine Kunststoffbox (Stichwort: Phthalatezu) kippen. Das soll natürlich nicht heißen, das gesund nicht auch günstig sein kann. Aber wer schonmal, in einem Sternerestaurant gegessen hat und die Geschmacksknospen nicht mit Kippen und zusatzbelasteten Lebensmitteln verkleistert hat, wird den Unterschied kennen und schätzen.

Kommentare

Ein ehemaliger Klassenkamerad hat die Karriereleiter recht schnell erklommen und ißt oft "exklusiv". Der hat mir mal erklärt womit das zusammen hängt.

Auf Firmenkosten essen ist am Anfang das reine Schlarafenland, bis man auf einmal merkt das man Fett wird....Dann kommt die nächste Evolutionsstufe und man ißt lieber lecker bzw. exklusiv und genießt die (meist) zu kleine Menge um die Masse eines billigen Gerichtes zu kompensieren.

Leuchtet mir ein ;-)....

War in den 1930er nicht unüblich.

http://www.snopes.com/photos/people/mailingchildren.asp

Ja, es ist oft so. Gesunde und frische Zutaten so zubereiten, das der natürliche Geschmack nicht nur erhalten bleibt, sondern auch in einer neuen und bekömmlichen Geschmackskomposition zum Kunden kommt ist mitlerweile teurer, als zweifelhafte Zutaten (Scampis aus Zuchtbecken http://www.spektrum.de/magazin/umweltschonende-garnelenzucht/824721) zusammen mit Geschmacksverstärkern zu erhitzen und dann in eine Kunststoffbox (Stichwort: Phthalatezu) kippen. Das soll natürlich nicht heißen, das gesund nicht auch günstig sein kann. Aber wer schonmal, in einem Sternerestaurant gegessen hat und die Geschmacksknospen nicht mit Kippen und zusatzbelasteten Lebensmitteln verkleistert hat, wird den Unterschied kennen und schätzen.

Jo, aber die 2 Gabeln sind die 200$ echt nicht wert, auch wenn es frisch und gesund ist :D Denn in erster Linie ist Essen ja dazu da, dass man satt wird.

WTF! Deine Quelle is 18 Jahre alt.... wie gottselendig lange gibts denn den Spektrum-Verlag schon und warum haben die so alte Artikel noch online :o

Wahnsinn

18 Jahre alt und leider immer noch Tatsachenbeschreibend

Volle Zustimmung. Um Deine Aussagen mal zu visualisieren: links das 12$-Gericht, rechts das 200$-Gericht

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich lachen oder weinen soll...  ich tendiere zum letzteren

Pinke Jogginghose und Hollandrad... :facepalmsohard:

Gerade Hot

100%
577
3

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #020821