Feed
Copyright claim
29.02.2016
70%
19647
22

iNW-LiVE Daily Picdump #290216

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

das mag zwar sein...allerdings flog der gullideckel mit einer anfangsgeschwindigkeit von ~66km/s. 

Der Deckel bräuchte also 6000s (=100min) zum Mond. Wir wir alle wissen, besitzen die Gullideckel einen sehr schlechten Antrieb und die Aerodynamik ist auch nicht die beste.
Den Mond wird er also nicht besucht haben...wahrscheinlich ist, dass er die Erde verlassen hat und von dessen Gravitation nach einer gewissen Zeit wieder reingeholt wurde um als kleine Sternschnuppe beim wiedereintritt in die Atmosphäre zu verglühen.

Radfahrer dürfen doch ihre schmale Silhouette nach Meing der meisten Autofahrer nicht nutzen, um selbst an Autos vorbeizukommen, sondern nur umgekehrt, um so weit rechts am Rand zu fahren, daß sich die Autofahrer trotz Gegenverkehr und sowieso ohne hinreichenden Abstand noch vorbeiquetschen können.

 

PS: Wenn mich Radfahrer im Kreisel überholen würden, würde ich mir Gedanken machen.

Kommentare

und was ist

nun?

Bullshit, rechnen ist schwer.

das mag zwar sein...allerdings flog der gullideckel mit einer anfangsgeschwindigkeit von ~66km/s. 

Der Deckel bräuchte also 6000s (=100min) zum Mond. Wir wir alle wissen, besitzen die Gullideckel einen sehr schlechten Antrieb und die Aerodynamik ist auch nicht die beste.
Den Mond wird er also nicht besucht haben...wahrscheinlich ist, dass er die Erde verlassen hat und von dessen Gravitation nach einer gewissen Zeit wieder reingeholt wurde um als kleine Sternschnuppe beim wiedereintritt in die Atmosphäre zu verglühen.

Die Sache ist nur, das es kein Gullideckel war sondern ein "manhole cover" das 900 Kilo wog. Und das ganze wurde schon vor Jaaaahen als Schwachsinn entlarvt.

*die Gravitationskraft nimmt mit der Entfernung zur Erdmitte ab

*je schneller ein Körper senkrecht abgeworfen wird, desto höher fliegt er

   (--> es gibt also einen Abstand zur Erde, bei der die Gravitation nicht mehr wirkt (ein Körper, der "so weit draußen"  ist, "fällt nicht mehr runter")

*die Geschwindigkeit, die nötig ist, um einen (idealen!) Körper so hoch zu werfen ( die sog, Fluchtgeschwindigkeit) beträgt ca- 11km/s (also grob 1/6 des Gullideckelspeeds). Die Abbremsung des realen Gullis durch Luftreibung erhöht diesen Wert sicherlich erheblich

Ich find's plausibel, dass  der Deckel von der Erde grflogen is (schwebt jetzt bestimmt als Weltraumschrott um ums rum)

Ich übersetze mal: "Hey, du hast da ein 10^3 zuviel."

Bei der Geschwindigkeit ist es eher wahrscheinlich, dass er während des Aufstiegs bereits verglüht ist.

genau so ist es, man muss sowas eben auch mal zuende denken

*Das
*Gullideckel
*Anfangsgeschwindigkeit
*Wie
*deren
*Wiedereintritt

Vor Abgabe von wissenschaftlichen Arbeiten diese bitte unbedingt auf formale Richtigkeit prüfen bzw. gegenlesen lassen!

:D

237600 / 3600 = 66 000. Ja ist richtig!

Druck ich mir zu Weihnachten im 3D-Drucker selbst mal aus. Und sogar mit runden Ecken - Pah!

Runde Ecken sind blöd, ich würde lieber eckige Rundungen drucken. Aber was willst Du mit so einem Ding dann machen? Nimmt doch viel zu viel Platz weg.

Pffff

Essensreste aus Tastaturzwischenräumen  :)

Die Knorr Tastatütensuppe ist mein Patent!

Gerade Hot