Feed
Kommentare

Hat er das mit dem Waterboarding ernsthaft gesagt? Der Typ ist doch krank und hat sogar noch zahlreiche Unterstützer..

 

Ja hat er: http://edition.cnn.com/2016/02/18/politics/donald-trump-waterboarding-torture/

 

wie gestört muss man sein...

OK.. heikles Thema.. Ich versuche mal, neutral da ran zu gehen:

 Du hast einen begründeten Verdacht, dass ein Radikaler plant, eine terroristische Aktion durchzuführen, die mehrere unschuldige Menschen bedrohen würde.

Sagen wir einmal: Einige NSU Funktionäre planen einen Brandanschlag auf ein bewohntes Flüchtlingsheim. Alle Indizien deuten auf einen nahe gelegen Zeitpunkt hin, in dem eine normale Aufklärung durch konventionelle Investigation zeitlich zu knapp bemessen wäre, um angemessen zu handeln. Vermutlich sogar kämen die Ergebnisse erst nach der Tat zum Vorschein. Du hast einen Verdächtigen, dessen Tatverdacht nicht nur auf haltlosen Anschludigungen beruht. Sagen wir, du hast diverse Telefonmitschnitte.

 

Was würdest du tun?

 

Abgesehen davon, halte ich Trumps Sichtweise auch für kritisch, da er scheinbar zu leichtfertig mit der Übertretung von Moral umgeht.

0:44 ist der Hammer!

Bester Werbespot für Trump bis jetzt devil

NEU AUF INW

Gerade Hot

100%
3553
6

iNW-LiVE Morning Picdump #300721

83%
2834
9

Damals...

75%
3324
5

Life Hack