Feed
Top Kommentare

Der Unterschied zwischen Revell und Lego wird immer geringer.

hat damals so 300€ neu gekostet hat jetzt einen wert von 2000€

 

Kommentare

2016 soll neues Todessternmodell aus der Ultimate Collector Series auf den Markt kommen, wird hoffentlich grösser als der letzte.

Ich kann mich noch an LEGO erinnern, bei dem einem nicht vorgedacht/ vorphantasiert wurde. Alles was man baute war Produkt des eigenen Verstandes und der eigenen Phantasie. Ich frag mich, was das mit Kindern macht, wenn sie die Welt vorportioniert in Form von Arbeitsanweisungen servier bekommen und nicht mehr ausprobieren können, wie es ist etwas im Rahmen kreativer Prozesse zu erdenken.

wie alt bist du denn, daß Du noch keine Bauanleitungen im Kasten hattest, wenn man mal fragen darf? Also ich bin jetzt knapp über 40 und bei mir waren schon immer Anleitungen dabei. Was man danach damit macht ist doch entscheidend. Entweder ab ins Regal und verstauben lassen, oder aber Phantasie an und selber was bauen. Und das geht heute wie damals hervorragend!

Bin 27 und bei mir war es genau wie bei dir wolfstar. Wahrscheinlich ist er 80. ^^

Ich bin 80

Ha! Hab ich gut geschätzt! :P

Du ließt mich wie ein offenes Buch.

hat damals so 300€ neu gekostet hat jetzt einen wert von 2000€

 

Neu unter 300€:

http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00SDTTH5E/ref=dp_olp_0?ie=UTF8&condition=all&qid=1451205924&sr=8-1

Ja der 75105 Star Wars - Millennium Falcon nicht der LEGO Star Wars 10179 - Ultimatives Millenium Falcon Sammlermodell vom video ;)

ah ok

hätte schon bock so ein teil zu bauen... aber wüsste nicht was dann damit^^

Hier mal noch ein passendes Custom Design zum gleichen Thema:

Warum hab ich grade irgendeinem Typen angeschaut, wie er mit Lego spielt?

Er spielt ja nichtmals mehr. Das ist ja das Traurige.