Feed
Top Kommentare

sag das nicht, lagavulin 16 ist mein lieblings-leistbarer-whisky, hab 2015 meine whiskyleidenschaft entdeckt und mittlerweile an die 35 verschiedene probiert, echt ein geiles hobby (und die fiesen inw kommentare erträgt man auch leichter)

Horst Lüning anyone?

Kommentare

RUM SCHMECKT BESSER ALS WHISKY!

sehr sparsames Kaminfeuer. Das "Holz" verbrennt nicht.

wie geht es zu ende? schlaf immer nach 5 minuten ein.

Oban oder Lagavulin? Ich sag: Oban.

muss mal auf meiner liste schauen, ob ich einen oban schon hatte (hab nicht alle im kopf) werd ich aber jedenfalls beherzigen!

Definitiv!

Anstatt Islay-Produkten kannst auch gleich Salzwasser mit Brent Spa (wegen der Farbe) trinken

Nicht alle, der Bunnahabhain 12yr ist eher mild für einen Islay und kaum torfig/rauchig.

Ich mag beide. Aber da ich (fast) kein Alk mehr trinke, ist es eh egal.

Ohja dazu gönn ich mir jetzt ein Glas. Hab zwar keinen Lagavulin 16 da, aber noch einen Glenfiddich 15. Der ist midestens so gut.

sag das nicht, lagavulin 16 ist mein lieblings-leistbarer-whisky, hab 2015 meine whiskyleidenschaft entdeckt und mittlerweile an die 35 verschiedene probiert, echt ein geiles hobby (und die fiesen inw kommentare erträgt man auch leichter)

Iiiiih. Lagavulin schmeckt (wie alle so stark rauchigen) als wenn man einen Aschenbecher ausleckt. Bzw. kennt ihr das wenn nachts nach einer Party ein voller Aschenbecher draußen stehen bleibt und es regnet? Die Plörre die da dann drin ist muss genau so schmecken :D . Bin auch Whisky-Fan, aber die stark rauchigen sind echt nicht meine Welt. Eine richtig gute Flasche mache ich mir auf wenn die alten Favoriten importiert werden (oder eine Liste mit den Namen zur Verfügung steht) ;-D Vielleicht wird es ja der Macallen SO 12 Jahre den ich mir gesichert habe bevor sie ihn aus dem Programm genommen haben. Inzwischen hat die Flasche ihren Wert ja verdoppelt.
Und ja, Horst Lüning ist wohl unser Papst :D

Habe schon den Octomore 6.3 probiert. Und ganz ehrlich, habe noch nie einen geileren getorften getrunken als den. 258ppm ist einfach unvergleichlich.

Zum Werterhalt, oder Wertsteigerung muss man manchmal auch einen Glücksgriff haben. Habe damals noch eine Flasche Johnnie Walker Green Label 15yo für 35 € bekommen, mittlerweile wird er für zwischen 100 € und 130 € gehandelt. Genau wie der alte Bruichladdich 12yo Second Edition. In Österreich für 60 € bekommen (Halbes Jahr vorher im Handel für 39 € gesehen), mittlerweile für zwischen 75 € und 100 € zu haben. Ist vorher schlecht abzusehen ob ein Whisky nun aus der Produktion genommen wird oder nicht (außer bei Special Editions) und ob er danach gehyped wird oder nicht.

Unter den peated malts sind der Kilchoman Machir Bay und der Port Charlotte PC10 meine absoluten Favoriten. Auf dem Regal wartet noch ungeöffnet ein Big Peat Christmas 2014 und ein Connemara Turf Mór auf mich. smiley

Wenn du den ultimativen peat-boost haben willst, versuch mal an den Säntis Malt - Dreifaltigkeit ran zu kommen. Der riecht wie ein Räucherofen mit frischen abgehangenen Schinken drin. Der kommt aus der Schweiz und wurde im Starkbierfass gereift.

wenn ich kurz meine highlights auflisten darf:

Bruchladdich Octomore 5 Jahre
The Ileach CS
Smokehead
Bunnahabhain 23
Glengoyne 

nicht unbedingt vom Geschmack alles meine Highlights, aber das dürften die besonderen gewesen sein, da eher immer am Schluss der Verkostungen

generell mag ichs sehr rauchig/torfig :)

Horst Lüning anyone?

Gerade Hot

97%
4886
10

Kurze Pause

92%
1886
5

No title #273772

91%
245
0

No title #281075