Feed
Kommentare
@ehLe Es soll sich ja auch nicht jeder einen Mercedes leisten das ist und soll Luxus bleiben. Wir als normal Bürger sollen zum VW Golf greifen und gut. Du hast recht unsere Produkte sind teuer aber wären sie das nicht würden wir unseren Wohlstand hier nicht halten können. Und gerade der Punkt das unsere Hand gemachten Waren wie Porsche im Ausland so teuer verkaufen lassen ( würden wir nur die verbauten Rohstoffe verkaufen, könnte sich jeder einen Porsche leisten ), ist unheimlich wichtig. Wie du ja weißt haben wir kaum Rohstoffe im Land und müssen einführen. Also kann unser tatsächlicher Gewinn nur im Export unserer Waren ins Ausland geschaffen werden. In Russland sieht das z.Bsp anders aus ebenso wie bei den Öl-Ländern. D.h. unsere Luxusprodukte müssen teuer sein. Und selbst wenn du das Geld selber nicht verdienst. Ausgegeben wird es zum großen teil in Deutschland und fließt somit in unseren Kreislauf, von dem du auch was hast. Das wir andererseits, aus welchen gründen auch immer, zum Toyota greifen ist nicht tragisch. Deutschland ist Export-Weltmeister nicht ohne Hintergrund. Deutschland ist bemüht ihre wirtschaftlichen Interessen in vielen Ländern umzusetzen und wirbt auch fleißig. Aber es ist immer ein geben und nehmen. würden wir z.Bsp nur zum VW Golf greifen und Toyota ausseracht lassen, (Toyota hat übrigens ne Geschäftsstelle hier und zahlt steuern!), dann könnte schnell ne miese Stimmung gegen Deutschland in Japan erzeugt werden, denn dafür sind Regierungen da! Somit sinkt der Absatz schnell ins bodenlose. Das ist natürlich nur ein beispiel trifft aber fast immer zu. Auch unsere hohe Qualität, die du seltsamerweise ankreidest, ist dabei so unheimlich wichtig. Qualität und Inovation wird wird Deutschlands einziger Geldfabrikant bleiben. Und das sind Dinge die wir Menschen bei der Arbeit und in der Schule beeinflussen können können. Und natürlich ist auch der Verkauf im Inland genauso wichtig. Es ist ein bzw das einzige Standbein der Firmen hier in Deutschland. Obwohl wir viele Produkte ins Ausland verkaufen wird ein Großteil dennoch hier verkauft. Das bringt zwar kein Geld aber sorgt für Entwicklung. Gerade bei einer Kriese wie diese ist der Verkauf im Inland sehr wichtig. Wegen der Demokratiefeindlichkeit... was USA getan hat ist wiedermal nur eine Umsetzung von Lobby-Interessen (Grüne Autos) gepaart mit denen der Wirtschaft (Öl) und Verbreitung von ihrer Demokratie(als Ausenposten im nahen Osten). Die sie blos nicht so gut verkauft hat. D.h. ich kann die Gründe von USA schon einschätzen, ich will das auch nicht verteidigen. Ich habe allgemein eine sehr kritische Haltung gegen über der USA und zum teil auch gegenüber der Bürgern. Leider MUSS Deutschland freund aller westlichen Länder sein. Alle wirtschaftlich starken Länder der welt sind "Freund" der USA. Nicht ohne Grund.... Wir führen in Afghanistan Krieg ja und der ist wichtig, oder nicht? Das es mitlerweile von Vielen als normal angesehen wir liegt einfach daran das der Krieg schon 6 Jahre dauert, ohne irgendwelche großen Ereignisse. Ich wette er wird noch weitere 6 Jahre dauern vllt noch mehr... Tatsächlich geb ich dir recht das die Parteien sich nur geringfügig in der Poltik unterschieden. Das hat man besonders gut bei den Grünen gesehen die auch dadurch viel von ihrer Glaubwürdigkeit verloren haben. Andererseits ist besonders in der Außenpolitik eine Stabilität wichtig. Würde Deutschland aller 4 Jahre seine Haltung radikal ändern dann wäre Deutschland unglaubwürdig bei allen Entscheidungen. Es könnte ja in 4 Jahren wieder seine Meinung ändern... insofern... Um nicht weiter auszuschweifen: Fazit: Es gibt keine perfekte Demokratie, aber ich bin der festen überzeugung genau die hier in Deutschland ist die beste und die beste Regierungsform überhaupt auf der Erde. Viel Wohlstand, hohe Lebensqualität, gewicht in der Weltweiten Außenpoltik (haben nicht viele Länder), aber nicht viel Willen der Bevölkerung sich mal zurück zu nehmen ;) Es gibt natürlich auch andere sehr schöne Läder wie Buthan :) So ist es nicht. Aber in solchen Ländern wie da bist du auf dich allein gestellt, dort wird dir nichts in den A**** geschoben und Fortschritt wird dort seeehr klein geschrieben. @ThE_UnDeRtAkEr dazu kommt noch die Religion! Btw die UNO kann nicht überall eingreifen. Israel hat ein recht sich zu verteidigen. Das kann es ganz gut alleine wie man sieht. Wenn es aber überhand nimmt werden sie eingreifen. das wirst du sehen. Waffen-Embargo müsste an aller erste stelle stehen... hoff ich...
@Ehle 1. Fake!!!!!!1 2. 76.21% hier sind Dumm 3. destalkerly hat mit 6Punkten den zweit niedrigsten IQ hier auf'm Forum, tiefer ist ThE_UnDeRtAkEr mit 3Punkten 1 Mitleidspunkt
OMFG Leute, wie gesagt macht euch nicht lächerlich..... woher sollen sonst die ''Verschwörungstheoretiker'' ihr Geld verdienen. Es WIRD und KANN Niemals eine sogenannte ''Weltregierung'' geben, das scheitert allein daran das die Wirklichen Interessen von allen Ländern in verschiedene Richtungen einschlagen, und da das auch zukünftig nicht für alle vertretbar sein wird, wird sich niemand vor niemandem beugen und sich ''regieren'' lassen. Zumal selbst heutzutage es keine WEST und OST Bünde gibt, da im Westen eigentlich nur die USA und im Osten China und Russland auf der Welt was zu melden haben, was wir immer wieder an den Vorfällen z.B Gaza oder sonst was sein mag sehen, und keiner eingreift. Die Nato, UN oder der sonstige Kapitalistenschweinekram kann mir gestohlen bleiben, weil die ebenfalls nichts machen und einfach nur so da sind, ich bin definitiv kein kommunist oder demokratie-hasser btw........
@ klee mit einer vereinten weltregierung meine ich nicht die theorie der verschwörologen, ich glaube eher das dies eine logische konsequenz der bisherigen geschichte ist. bis jetzt haben sich aus rudeln stämme entwickelt, dann döfer, städte, staaten und schließlich länder aus denen dann gemeinschaften entstanden sind. anhand dieses trends sieht man, dass eine vereinte weltregierung gar nicht mal so abwegig, vielleicht sogar unausweichlich ist. das dies nicht unbedingt in den nächsten 10 jahren passieren muss sollte jedem klar sein. @ zoid als politiklehrer würde ich das sofort unterschreiben (was irgendwo traurig ist), aber ein solcher bin ich leider nicht... ersteinmal ist deutschland "exportweltmeister", also müssen unternehmen nicht zwangsläufig an unserem wohlbefinden interessiert sein, was ich ohnehin zu bezweifeln wage. zudem sind unsere produkte durch ihre enorme qualität derart teuer, dass sich der deutsche michel keinen mercedes leisten kann und auf den asiatischen export zurückgreift, während das wohlbefinden des spitzenverdieners sehr wohl im interesse der politik/wirtschaft liegt - er kann sich den mercedes leisten... das ist natürlich nur ein blödes beispiel, eine ausführlich darstellung würde hier den rahmen sprengen, aber jedem sollte klar sien was gemeint ist. es heißt "dem deutschen volke", das sollten wir nicht vergessen. du schreibst einige foren wären demokratiefeindlich - na und? ich muss zugeben mittlerweile ebenfalls demokratiefeindliche tendenzen aufzuweisen. wenn ich mir anschaue was amerika im auftrag der demokratie und freiheit alles an ungerechtigkeit und leid zustande gebracht hat, kann ich mit reinem gewissen behaupten: mit dieser euren demokratie könnt ihr mich am arsch lecken! deutschland befindet sich in afghanistan ebenfalls im krieg, was nebenbei bemerkt 90% der bevölkerung vollkommen egal zu sein scheint. unsere regierung ist das undemokratischste konstrukt was man sich überhaupt ausdenken kann, 50% denken sich wir wählen das geringere übel und was wir bekommen sind das kleine und das große übel zusammen. wenn 50% der deutschen bevölkerung mit der gewählten partei nicht einverstanden sind, sind die anderen 50% keine rechtfertigung. nur soviel um meine demokratiefeindlichkeit zu begründen.
der untertitel ist unter aller sau, das ist eine frechheit der deutschen bundesregierung gegenüber und persöhnlich beleidigend gegenüber einer äußerst kompetenten bundeskanzlerin.
Einfach unglaublich das Video mal davon abgesehen, dass es absolut fehlplaziert auf dieser Seite ist und dass es vermutlich gerade mal ein Bruchteil der Besucher verstehen... Schämt euch was weg!
@ehLe QUOTE Das Politiker parteiisch sind, das gehört zu ihrem Job. Gewählt wird wer am besten deine Stadt/dein Land/ user Deutschland lenken kann und nicht ob er Hans ein besseres leben geben kann. Das wäre auch völlig falsch. Das letztlich nicht alles aus dem ruder läuft, dafür sind die Parteien da. Es ist eher so das die Regierung UND die deutschen Unternehmen sind am Wohlbefinden der Bürge interessiert sind. Irgendjemand muss doch die Produkte kaufen. Die Regierung will das die Bürger gesunde, intelligente und fleißige sind um den Status Deutschlands zu erhalten, zum anlocken weiterer Firmen usw. Als Minister ist man natürlich weit entfernt von den Problemen des Normalbürgers. So einen Abstand musst du haben um für das Große und Ganze wirken zu können. Bitter, aber lässt sich nicht ändern. Für unsere Sorgen sind dann die Lokal Politiker zuständig die dann ggf. nach oben wirken können. @jensus Ich bin mir nicht ganz sicher worauf du hinaus willst. Jedes Land/Jede Gruppierung versucht ihren Einflussbereich zu vergrößern. Wirtschaftlich und kriegerisch. Ich würde da niemanden rausnehmen. Naja ok das Königreich Buthan mal ausgenommen. Das sich verschiedene Länder durch Verträge binden weil sie ähnlich Interessen haben ist ganz normal.Sowas gibt es in jedem Bereich. Die EU ist z.Bsp im hinblick auf die Globalisierung sehr wichtig. Wenn wir noch in 20-30 Jahren mitreden wollen müssen Interessen gebunden werden. Deswegen ist auch das zusammenspiel GB, Frankreich, Deutschland als größte Wirtschaftsmächte in Europa sehr wichtig. Genau aus diesem Grund versuchen sich auch andere Länder wie Brasilien zu binden. Es ist auch nicht so Das die EU eingemeindet. Immer auf freien Wunsch. Derzeit würde ich USA/Nord Amerika, EU, Russland,China, Japan, Indien und jetzt auch Süd Amerika als große Parteien sehen. Diese Parteien müssen sich erstmal zusammen finden bevor irgendwas von irgendjemanden regiert wird und das kann und, ich bin mir ziemlich sicher, wird noch sehr lange dauern (wenn überhaupt). Wenn wir auf einem 2. Planeten eine 2. Regierung haben, dann macht sowas Sinn. Vorher nicht. Deutschland schränkt die Medien in keinster Weise ein! Woher hast du das? Welche Nachrichten du liest ist dir selbst überlassen, aber mach dafür nicht die Regierung verantwortlich. Ich empfehle dir von den Foren Abstand zu nehmen. Zuviel nutzloses und zum Teil falsches Wissen. Man soll sich über die Welt informieren, aber dann bitte richtig. Wie du schon sagtest Niemand ist allwissend. Ich hätte mir noch vor 10 Jahren (Akte X Zeit :) )vorstellen können das Ausserirdische hier gelandet sind. Tatsächlich ist es absoluter Schwachsinn genauso wie das die Amerikaner nicht auf dem Mond waren (Russen!). Ergo ich hab nutzlose Dokumentationen/Berichte gesehen die eher zur Verdummung führten statt zur Erleuchtung. Außerdem sind einige dieser Foren Demokratie feindlich. Die Wahrheit ist nicht dort sondern irgendwo da draußen ;)
geiler kontrast tobby - jensus
Das Vid is halt von irgend nem counter-strike kiddy das sich grad Zeitgeist reingezogen hat und nix verstanden hat :)..
Achso Körriworscht ich bin 38 und mit sicherheit nicht ein dummer junge der was hinschmiert und es ist mir latte was du schreibst:Mein Lebenslauf ist bis jetzt immer glücklich und zufrieden zu sein und kein Iddi der auf verschwörungen steht. Der ehLe bringt es besser rüber.Wer einen Politiker was glaubt ist selber schuld. Mit jedem Jahr wirst auch du immer mehr merken wie verarscht wir werden und das weltweit. Schon mal überlegt wie schnell die selben Nachrichten an uns weitergeleitet werden aber wirklich richtige Nachrichten nur auf google news zu sehen sind und dann in der versenkung verschwinden und wieviele Inetseiten zensiert werden. Dann surfst du auf den falschen seiten und Informierst dich nicht richtig den TV ist eh nur vorgesetztes und zensiertes.ES KÖNNTE UNS JA MAL WACHRÜTTELN.War in den Nachrichten eigentlich wie oft wegen 911 demonstriert wurde.Das Millionen auf der straße waren.Das die Politiker keine Türen aufgemacht sondern sich versteckt haben. Achso nein ich bin nicht arbeitslos und habe langeweile sonder ich bin schon lange lange auf isnichwahr am gucken und musste mal etwas loswerden. Also glück auf wie wir hier sagen oder in Amerika 911 :666:
Entschuldigung ich schreibe gennerell nichts irgentwo im Internet rein was andere beunruigen soll oder so aber da konnte ich nicht anders und ja es ist nicht richtig das es eine geben wird woher soll ich das genau wissen aber die west und ost seite wird es sich teilen.Man hat schon immer von einer 2 seitigen machtaufteilung gesprochen. Achso und zu zoid hier für dich! Die Zusammensetzung der EU ist fast mitgliederidentisch mit den europäischen NATO-Partnern. Und auch in der UNO tauchen dieselben Gesichter auf.Was sagt uns das? Man fasst erst mal bestimmte Länder in einer Gruppe wie zb. der EU ,Nato und dann bringt man etwas wie zb Terror,Klimawandel,kleinkriege;hungersnöte und sorgt dafür das die einzelnen gruppen es nicht mehr schaffen also übernimmt eine noch kleinere regierungszusammsetzung die Macht um das zu klären die widerum haben an alle Länder ansprüche auf bestimmte (straf)zahlungen hilfen etc.He das kommt mir jetzt schon bekannt vor was die EU schon so fordert oder? Warum hat Amerika überhaubt Staaten?? die müssen auch das tun was einer sagt oder? So genug davon das könnte richtig ausgeschriben werden auf vielen seiten aber das sprengt hier alles. Dafür gibt es andere Foren.;)
:D vereinten weltregierung? realistisch? es gibt ja immernoch 3 verschiedene welten, wie wollen wir uns da in der regierung einig werden? @ehLe: mit vereinter weltregierung ist nicht die gewaltvolle machtergreifung gemeint, sondern der friedliche zusammenschluss aller nationalregierungen. und das ist mal sowas von abwegig, mit so vielen verschiedenen meinungen/lebensstilen/ansichten auf der ganzen welt. selbst mit den nationalen regierungen heutzutage gibt es ja schon genügend probleme.
@ undertaker: na ich seh es ja auch so das man nicht alles glauben soll was in den unzähligen verschwörungsfilmen erzählt wird die so im internet anzuschaun sind, aber dasselbe gilt für die worte die aus des politikers munde kommen. was ist so unwahrscheinlich an einer vereinten weltregierung? die geschichte zeigt doch das dies ein ziel ist, welches die menschheit schon immer angestrebt hat, siehe alexander, rom, napoleon, hitler und so weiter. das diese alle gescheitert sind muss ja nicht bedeuten das es unmöglich ist. und verschwörung hin oder her, wer glaubt das unsere politik immer nur das beste für den kleinen man auf der straße will ist meines erachtens geblendeter als diese zeitgeist-jünger. natürlich ist der gemeine politiker interessierter an den profiten deutscher unternehmen als an deinem persönlichen wohlbefinden... ich finds mal ganz schön das hier ausnahmsweise nicht darüber diskutiert wird ob ein video gefaked ist, alle foren nutzer hier dumm sind oder destalkerly der größte anzunehmende volldepp ist^^
zu der ''einen Weltregierung'', ich bitte euch macht euch nicht lächerlich................. also soviel fantasie ist beunruhigend, sucht euch die entsprechende hilfe
also hier wird immer ¨über jeden scheiss diskutiert also wieso nicht auch über dieses thema? hab den film "zeitgeist" oder so gesehen. 1. teil: die bibel ist nicht wörtlich gemeint, sondern nur astronomisch. 2. teil: die wollen uns chips einpflanzen um uns zu überwachen 3. teil: es wird der amerikanische staatenbund gegründet, danach der asiatische bund und dann werden alle zusammengefasst und es gibt nur noch eine regierung wie es jesus gesagt hat.

Gerade Hot

86%
722
1

No title #097360

92%
228
0

No title #102348

100%
4304
5

iNW-LiVE Daily Picdump #090420