Feed
Top Kommentare

Das Vorbild war schon unerreicht, polarisierend und nicht so farblos wie der Rest.yes

vor allem polarisierend. wink

Nein, ich fand ihn nicht so toll, der hatte eher irgendeine psychische Krankheit. Dass er gut schauspielern konnte, war das positive Nebenprodukt.

Kommentare

Kompletter Film des berühmt gewordenen Auftritts in der Deutschlandhalle 1971:

die leistung von giermann find ich unglaublich. hat auch gut gepasst, dass der typ vom neoroyalmagazin da mitgespielt hat.

Ich fände es nur irgendwie respektvoller wenn kinski noch leben würde.

Der Giermann hats schon drauf. Das ist außerdem sehr viel Arbeit sich diese Charaktere anzueignen und verdient deshalb respekt.

Das ist doch Stefan Raab?!

 

 

:trollface:

 "du dumme Sau"  herrlich :´D

Ganz gute Immitation, aber leider nicht mehr als eine Art Zusammenschnitt der "YouTube-Highlights" von Kinski. Ich finde nach zwei Minuten hat es sich erschöpft.  Erschreckend sind immer die Schnitte ins Publikum zu Prominenten die selbst nie annähernd das künstlerische Niveau von Kinski erreicht haben (Elton, Atze Schröder, Mirja Boes).

Das sind aber auch Comedians und keine Schauspieler !

Er is schon grandios! :)

Das Vorbild war schon unerreicht, polarisierend und nicht so farblos wie der Rest.yes

vor allem polarisierend. wink

Nein, ich fand ihn nicht so toll, der hatte eher irgendeine psychische Krankheit. Dass er gut schauspielern konnte, war das positive Nebenprodukt.

Kinski hatte null Toleranz für Bullshit und durch seine Leistung als Schauspieler war er auch in der Position, dass er eben alle zusammenfalten und anschnauzen konnte. Klar war er nicht "normal" (vorallem die Vorwürfe des Missbrauchs hafteten - natürlich erst nach seinem Tod - ihm an, wovon ich aber nicht überzeugt bin dass da was dran ist)!. Er zeigt sehr eindrucksvoll dass Genie und Wahnsinn untrennbar miteinander verknüpft sind.

Ich finde es ja gut, wenn man kritisch ist und sich den Bullshit nicht gefallen lassen will, dem man als Promi ausgesetzt ist. Wenn ich mir aber seine Interviews, Dokus über ihn, 'behind the scenes' anschaue, merkt man, dass er sich eigentlich über alles aufregt und Leute gerne zur Sau macht. Und die Intellektuellenszene geilt sich natürlich daran auf, obwohl er in meinen Augen einfach ein Bully, mit einer psychischen Krankheit ist.

Ps: gerade gegoogelt: http://www.rp-online.de/panorama/leute/klaus-kinskis-psychiatrie-akten-aufgetaucht-aid-1.2024421

Definitiv.yes

Gerade Hot

81%
1227
4

No title #261525

92%
188
0

No title #264937

86%
4559
7

iNW-LiVE Daily Picdump #251120