Feed
Top Kommentare

„Lieber 100 Stunden umsonst verhandeln, als eine Minute schießen“

Er bekommt bestimmt posthum noch den Philip Morris Preis für sein Lebenswerk...

Kommentare

Er bekommt bestimmt posthum noch den Philip Morris Preis für sein Lebenswerk...

Eher Malboro. Menthol. Versteht sich.

Hat nie und nimmer was mit dem Rauchen zu tun!

so viel zu rauchen und 96 zu werden is doch echt keine schlechte lebensdauer

RIP in Peace!

*Rest in RIP in Peace. Soviel Zeit muß sein.

Obwohl ich seine Politik zum kotzen fande und wir damals zu Hundertausenden gegen seine US Kriecherei auf die Straße gegangen sind....Sorry....aber "der" wird mir nicht fehlen. Seine Partei hat sich nach ihm ja auch zu absolut verkommenen Asozialen gewandelt, die hier in Deutschland den Weg frei für das primitivste Spekulantentum und das Sprießen der Suppenküchen wie Unkraut gesorgt hat.

 

Du bist zu "Hunderttausenden" auf die Straße gegangen. Als Helmut Schmidt Kanzler war? Wie alt  bist du überhaupt? In meinen Augen hast du gefährlich einen an der Waffel. 

Obwohl... was?

Und btw, Schmidt hatte immer eine recht kritische Haltung den USA gegenüber, das hat ihn aber nicht davon abgehalten Realpolitik zu betreiben. Das heißt nicht, dass ich die aktuelle Haltung der Bundesregierung in Sachen der NSA-Affäre (die ja aber auch schon für beendet erklärt worden ist) für gut befinde... welche Haltung eigentlich? - Egal. Meiner Meinung nach einer der größten politischen Köpfe, unabhängig von einzelnen Entscheidungen, recht machen kann man es in solchen Ämtern sowieso nicht jedem.

hört sich für mich wie eine einzige kategorie an

Lohnt sich echt

„Lieber 100 Stunden umsonst verhandeln, als eine Minute schießen“

Er ruhe in Frieden. kiss

Schön und gut, wäre  auch interessant wann er das gesagt hat. Zur Finanzkrise 2008 war die Antistimmung gegenüber den "Bankstern" ja so gewaltig, dass die Banken heute noch Nachwuchsprobleme haben... aber geändert hat sich im Bankensektor natürlich nichts und zur Verantwortung gezogen wurde auch keiner... Wenns nach mir gegangen wäre hätte man die auf die Straße getrieben und nacheinander an den Laternenpfosten der Wall Streets dieser Welt aufgehängt.