Feed
Top Kommentare

Die Qualität seines Kommentars hat einen ziemlich steilen Abgang hingelegt. Ich war kurz vor'm grünen Daumen!

Woohoo rufen wenn man einen Stift sieht. Just Applefan things.
2007 war Apple noch innovativ und revolutionär. Das jetzt noch so anzupreisen ist eine Farce.

Kommentare

Wie gesagt, die Qualität der Rohstoffe ist bei Hansa mit Sicherheit nicht schlechter, es ist eben einfach eine Geschmacksfrage was man lieber trinkt.
Es gibt mit Sicherheit genug Menschen die ein Hansa einem teureren Pils vorziehen, aber nu genug davon :D 

Als Idioten will und wollte ich niemanden bezeichnen. Ich selbst bin Linux User, darf aber durch meine Arbeit regelmäßig mit
Windows arbeiten. Nebenbei schreibe ich Apps und Android, bin also mit jedem aktuellen Betriebssystem bestens vertraut :D
Ich muss mich auch als jemand outen, der Apple immer für unverschämt teuer und schlecht, bzw. nicht besser gehalten hat. 
Mittlerweile würde ich privat immer ein Mac OS einem Windows vorziehen, alleine wegen des Terminals. Die Windowskonsole
kann man vollkommen vergessen und auch ein Cygwin ist kein vollwertiger Ersatz. Ebenfalls finde ich das Look&Feel von iOS
deutlich besser als Windows und Android. Zwar hat man nicht die volle Funktionsweite, aber die braucht man halt auch einfach 
nicht. 

Was Apple allerdings seit Jahren schafft und was die Marke dadurch deutlich von der Konkurrenz abhebt ist, dass sie Technologien, die 
bei anderen Firmen gescheitert sind, besser verkaufen und umsetzen. Das ist ganz klar eine Sache des genial Marketings, aber auch der
Blickwinkel der Entwickler. Auf Design und Look&Feel der Software wurde da seit dem iPod einfach deutlich mehr geachtet als bei andern
Firmen. Und Ausfälle, wie zum Beispiel Vista oder Win 8 hat es dort seit Jahren nicht mehr gegeben.

Ok, die Schreie durch Mitarbeiter kann ich durchaus verstehen, dass hab ich außer Acht gelassen. Beim Rest stimme ich dir voll und ganz zu. ;)
Vor allem in dem Punkt, dass Microsoft endlich eine starke Konkurrenz hat! Ohne Apple würde es Microsoft so übrigens gar nicht mehr 
geben. Als Apple kurz vor der Pleite war, hat Microsoft in Apple investiert um die am Leben zu halten, ansonsten wäre Microsoft als Monopol
zerschlagen worden und in viele kleine Firmen gesplittet worden. Dass Apple Microsoft denen dann in sehr vielen Bereichen übertrumpft, damit
hätte die bestimmt nicht gerechnet :D 

Möchte mal wissen, wieviele Apple-Jünger sich bei der Übetragung der Keynote 2015 einen runtergeholt haben, und wieviele sich den Apple Pencil in diverseste Körperöffnungen stecken werden.

2 dieser geistig behinderten haben dir schon mal einen Downvote gegeben.

Woohoo rufen wenn man einen Stift sieht. Just Applefan things.
2007 war Apple noch innovativ und revolutionär. Das jetzt noch so anzupreisen ist eine Farce.

Gut dass Steve Jobs nicht mehr erleben muss was aus seiner Firma gemacht wurde

Schöner neuer Avatar, kuchen!

Thx

wie die fanboys immer schreien bei jeder pause. Wow nen stift, er hat uns noch nicht erzählt was er kann, aber er muss das beste auf der welt sein laugh

Gerade Hot

87%
2396
3

No title #095185