Feed
Kommentare
hehe redcloud self pwnd :rofl: feuer strahlt ja auch kein licht ab :D unsere augen können NUR auf Licht reagieren, wie sonst soll ein bild zustande kommen? @ Kleinalrik: super erklärung!
nervig dass machen immer gleich FAKE schrein müssen. Es gibt auch echte Videos, nich alles is fake. Sieht sehr geil aus, cool. Nur die Zeit in der des Aufgenommen wurde wär noch interessant
[QUOTE=Bendedetto;429935]ist bestimmt B. wie kann man denn so schnell filmen, ich dachte ein blitz hat lichtgeschwindigkeit.[/QUOTE] "bestimmt gefaked" + "dachte" =wenn dein Beitrag nicht Ironie oder ein Level war hättest du ihn dir lieber sparen sollen! [QUOTE=crack2102;429948]die beiden vor mir haben recht....erklärt mir ma wie bei sonem blitz die bäume unten siche net bewegen [/QUOTE] Siehe kleinalrik [QUOTE=crack2102;429948] und das stück oben links immer gleich bleibt ? ich glaubs net[/QUOTE] gehört zum Hauptblitz dazu, der geht weder grad nach unten (wie man sieht) noch geht er die ganze Zeit nach unten. Das Blitzdingens links oben bleibt einfach so weil der Hauptblitz eine Schleife, eine Art Looping geht und mal abgesehen davon erklär mir doch mal warum das in nem Fake so bleiben sollte?? [QUOTE=Andi;429951]Auch wenns "gefaket" sein sollte, ist es dennoch eine realistische Darstellung. Genau so funktionierts. Wenn man genau hinsieht, kann man am überblenden sogar erkennen, dass der Hauptblitz nicht von oben nach unten, sondern von unten nach oben wandert![/QUOTE] ich hätt jetz gesacht der leuchtet von unten nach oben auf, unter wandern versteh ich was andres.
muss nicht gefaket sein heutzutage gibt es Highspeed kameras mit 500.000 und sogar mit 1 Millionen fps !! url
@Bendetto schonmal daran gedacht das die aufnahme logischerweise gestartet wurde bevor der blitz kam ? wenn man dann mit nen paar tausen bildern pro sekunde aufnimmt kommt dabei sowas raus.
Heutzutage gehört man als "Sendung-mit-der-Maus-gucker" doch schon fast zur intellektuellen Elite :-)
sieht trotzdem cool aus
is jetz ja auch kein großes kunststück... das kam nämlich letzten monat bei der sendung mit der maus
@Kleinalrik *eingebildete hohe stimme anleg* ich hätte es zwar ein wenig anders ausgedrückt *naserümpf* aber genau so ist es ja.. ja so ist das ja. ^^ ich liebe inw =) da merkt man mal wie schlau die leute sind die man so "um sich rum hat" wikipedia? xD nee sry
Ganz einfach: Dem Blitz geht ein Vorblitz voraus (die Baumstruktur die sich von oben links nach unten ausbreitet). Dieser Vorblitz breitet sich schnell aus, aber nicht mit Lichtgeschwindigkeit. Tatsächlich bewegt er sich ein kleines Teilstück mit nahezu Lichtgeschwindigkeit, verharrt dann einen Moment (und spaltet sich dabei oft in zwei kleinere Blitze auf), bewegt sich weiter, verharrt wieder, spaltet sich auf usw. wodurch die verästelte Struktur entsteht. Dieser Vorblitz breitet sich willkürlich aus und muss nicht zwingend Richtung Erde wandern. Es kann sogar sein und kommt häufig vor, dass der Vorblitz irgendwo in der Luft wieder krepiert. Erreicht aber der Vorblitz den Erdboden, dann ist eine leitende Verbindung zwischen den Spannungspotential in den Wolken und dem Spannungspotential der Erde hergestellt. Das unterschiedliche Potential entlädt sich jetzt schlagartig (jetzt tatsächlich fast mit Lichtgeschwindigkeit), der Hauptblitz leuchtet auf. Mehr noch: Dort, wo der Blitz sich ausgebreitet hat, bleibt eine Röhre aus ionisierter Luft zurück. Ionisierte Luft leitet. Es ist so, als ob ein Kupferkabel jetzt in den Himmel ragen würde. Andere Wolken - deren Potential bislang zu schwach war, um die Distanz bis zum Erdboden zu überbrücken - entladen sich jetzt über diesen Kanal - Nachblitze, die das typische Flackern des scheinbar nur einen Blitzes verursachen. Warum das alles so statisch aussieht und sich die Bäume nicht bewegen: Der gesamte Prozess läuft in wenigen hundertstel Sekunden ab. Die Blitzserie in dem Film mit Vorblitz und Nachblitzen hat wahrscheinlich deutlich weniger als eine halbe Sekunde gedauert. Zu kurz, um selbst bei Sturm eine Bewegung der Bäume erkennen zu können. Der verbliebene Kanal aus ionisierter Luft wird innerhalb von einigen Sekunden verweht, für die Dauer der gezeigten Aufnahme zu lang, um eine erkennbare Veränderung sichtbar zu machen.
Auch wenns "gefaket" sein sollte, ist es dennoch eine realistische Darstellung. Genau so funktionierts. Wenn man genau hinsieht, kann man am überblenden sogar erkennen, dass der Hauptblitz nicht von oben nach unten, sondern von unten nach oben wandert!
die beiden vor mir haben recht....erklärt mir ma wie bei sonem blitz die bäume unten siche net bewegen und das stück oben links immer gleich bleibt ? ich glaubs net
Blitze haben nichts mit Licht zu tun, sie sind nur so heiß, dass man sie sehen kann (auch wie zB Feuer) glaub ich
das ist doch mit photoshop gemacht
ist bestimmt B. wie kann man denn so schnell filmen, ich dachte ein blitz hat lichtgeschwindigkeit.

Gerade Hot

74%
2486
3

Erdbeerpilze

82%
1769
2

Na toll

92%
1890
3

Ist halt nichts los da

95%
1480
1

Das pure Glück