Feed
Kommentare
Einmal Strom reingesteckt, um den Fernseher anzuschalten, dann ewiger Stromzufuhr durch Galilei -> doch Perpetuum Mobile, immerhin braucht man dann nämlich keinen Strom mehr. Dass durch Reibung, etc. Verluste entstehen ändert ja nichts an Galileis Rotation im Grab, immerhin läuft die Sendung ja doch noch, vielleicht nicht mehr so hell oder so, aber sie läuft, damit bewegt er sich ewig weiter, bis die Sendung vorbei ist :)
Geeeeeeeeeeeeeeeeil
Will ja nix sagen aber der 2.Hauptsatz der Thermodynamik ist seit mitte des 19.Jahrhunderts bekannt. Trotzdem geilen sich dauernd Leute an der Vorstellung vom Perpetuum Mobile auf. Irgendwie lächerlich. Das Bild passt aber so.
hey dru ich auch;)
jungs, was bedeutet den perpetuum mobile? "sich ständig bewegendes" das bedeutet es. ein rad welches sich im reibungsfreien und gravitationsfreien raum dreht ist genau so ein perpetuum mobile wie eine maschiene die sich ohne ernergiezufuhr von außen ständig bewegt und dann überschüßige energie abgibt...ergo ihr habt beide recht... ein bsichen zumindestens^^ zum pic: das ist der erste entwurf eines pm von dem cih glaube das er funzt^^
@TheEagle1 Da das "Modell" den Versuch aber auf der Erde dastellt (Das grab ist nunmal irgendwo hier) müssen wir eine reibung, und bei einem so alten dynamo (siehe abb.) ist die effizienz wohl sehr gering. Was schlussfolgern wir? Es entsteht mehr energie da er sich im gramumdreht (aus dem nichts) da über dynamo abwärme , spannungswandlung und fernseher energie umgewandelt wird die aber aus dem nichts kommt Whey , spaß bei seite .. Hört auf klug zu scheißen wenn alles halbwissen ist! (Kein Mensch hat da wirklich plan von, nur modelle...
:D:D:D:D
Wenn man ein Pendel im Weltraum anschucken würde, dann würde es, da es (theoretisch) keine Reibungsverluste und Gravitationseinflüsse gibt, ewig weiterschwingen. Ein Pendel ohne Gravitationseinflüsse - love it :)
inb4 klugscheiß.. fuuuuuuuuuuuuuu!!:p
geil, wie das hier alles immer pseudo-wissenschaftlich aufgerollt wird^^. I like inw..
wie heisst die neue sendung? galileo x-perience oder so, freue ich mich schon drauf ^^
na solange hier nicht wieder die pseudo-mathe-show in den kommentaren ausbricht...
Falsch Erwin Schlonz. Dr_Antibrain hat recht. Was du da erzählst ist kein Perpetuum Mobile, sondern einfach der Energieerhaltungssatz. Eine Maschine ohne Energieverluste (Reibung etc.) könnte sich ewig weiterbewegen. Wenn man ein Pendel im Weltraum anschucken würde, dann würde es, da es (theoretisch) keine Reibungsverluste und Gravitationseinflüsse gibt, ewig weiterschwingen. Sinn eines Perpetuum mobile ist jedoch, dass es jedoch mit der Zeit schneller wird und mehr Energie produziert, als hineingesteckt wurde. Und hier wird der Energieerhaltungssatz verletzt.
das is doch mal nen bild für "galileo big pictures". oder man könnte es doch im fake chek verwenden oder einfach sinnlosen stuss labern.... ...ich weiß aber, dass es 100pro in galileo-tv gezeigt wird :D
:rofl::rofl::rofl::rofl::rofl:

Gerade Hot

92%
643
2

Unser Charlie

88%
23
0

No title #254687

93%
1388
4

Putzig

92%
1399
3

50%