Feed
Copyright claim
23.10.2008
68%
39693
32

Lamborghini selbst gebaut

Rate it!
Kommentare
oha... datt gibt mägga vom maista! kann mir nich vorstellen das er damit lange unterwegs sein durfte... aber ansonsten coole sache.
Hier passt der Slogan: QUOTE
nich schlecht..
der wagen is der wahnsinn!!!!
Das nenn ich mal ein Langzeithobby!! Kennt man schon das Projekt für die nächsten 20 Jahre?
krass o.O respekt :P
Das Holzgestell braucht man um die Karosserie anzufertigen das Aluminium wird dann an das Holzgestell angepasst -> die älteste Technik um Karosserien hierzustellen :D
Wegen dem Garage freibuddeln, ich denke mal, der hatt eh vor dort eine Garage zu baun. Und wegen der Holzgeschichte, auf Bild 2 sieht man Holzstangen, die auf Bild 20 zu sehen sein müssten(nur als Beilspiel), wären sie nicht entfernt worden, daher sind die Holzteile wohl wirklich nur ein Hilfsgerüst. @guner: was du auf Bild 9 siehst fungiert als Überrolkäfig und schützt den Fahrer beim Unfall @Mabie: Bewertung begründen is cool, lass dir nix einreden :) 5* weil der sich gut Mühe gibt und das Auto cool ist.
lol hackt nich immer so auf mabie rum, er kann ja nichts dafür..
@Mabie: when you see it you`ll shit bricks
schwarzer kaffee junge. echt gut gelungen für einen selbstbau, ist schon aufwendig.
@Mabie Halt doch einfach mal die fresse junge.
3 Sterne weil ers sleber gemacht hat und weil ich eben nicht auf Karren (= Slangbezeichnung für Autos :prof:) stehe. @ Snake: Woher weißt du/Wie kommst du drauf, dass der Wagen aus Holz ist?
dafür ist das ding letzendlich ohne den rahmen so stabil wie die häuser in amerika.
Vor 17 Jahren sah der Amerikaner Ken Imhoff den Film „Cannonball Run – Auf dem Highway ist die Hölle los“ im Fernsehen (Trailer). Da war es um ihn geschehen. Genau so einen Lamborghini MUSSTE Ken einfach haben. Allein der Preis des V12-Sportwagen von damals über 200.000 DM schreckte ihn ab und so beschloss er, sich seinen Traumwagen selbst zu bauen. Doch nicht etwa ein Replika-Kit orderte Ken, er baute sich seinen Countach nur anhand von Zeichnungen. Und das im Keller seines Hauses! Ken entwarf und fertigte den Spaceframe, dengelte das Alu-Kleid selbst, überlegte sich einen Mechanismus für die typischen Lambo-Doors, verbaute das Fahrwerk einer Corvette C4 und verpasste dem Ken-Lambo schlussendlich noch einen 5,8-Liter-V8 von Ford und eine manuelle Fünfgang-Schaltung von ZF.

Gerade Hot

82%
5035
7

Genießer

87%
437
1

No title #066059

92%
269
0

"Gesundheitssystem"

80%
3386
3

iNW-LiVE Daily Picdump #060420