Feed
Copyright claim
18.03.2009
50%
30071
42

Japanisches Ready to eat

Rate it!
Kommentare
jammie :sick:
Bah, einfach widerlich. Vermutlich hätte ich gleich den Tierschutzbund an den Hacken, wenn ich das meinem Hund in den Napf legen würde. Disgusting!!!:sick:
Ich hab ne Zwiebel aufm Kopf.....
Zumindest ist mal wieder bewiesen, dass die Japaner jeden scheiß fotografieren ;)
sieht voll lecker aus!
hm... schade daran is bloß dass es in der mikrowelle immer so lätschig werd! wenn man des im ofen macht, wirds sicher richtig geil knusprig ausenrum, ansonsten: schmeckt sicher , und warum nicht, jeder hier rennt doch sicher auch ins mcdonalds und das wär dann genauso "igitt" wie hier einige schreien! 8)
scheiß egal - hass auf fleisch!
Ihr seid genauso, wie die "Quittenleute"! Was der Bauer nicht kennt - frisst er nicht!
Ich weiß nicht was Ihr so rum spinnt! Ein Schweinebraten sieht auch nicht viel anders aus, oder die Fleischpflänzchen, die Eure Mamas machen!! Das Fleisch schaut zart aus und ist innen noch etwas rosa - wenn das jetzt ein Bild von einem Luxusrestaurant wäre, jeder: "Boa lecker!" Das Lustige daran ist ja, weil die Verpackung so aussieht, wie der Inhalt! Ist habt ja gar keinen Plan!
"Ist aber schon höchst primitiv so ein Essen" und ne banane is nich primitiv?
Nur so zur Info. Japan ist eines von den Ländern, in dem das Datum richtig run geschrieben wird. Also in folgender Reihenfolge: Jahr, Monat, Tag. Ob es sich aber beim Bild 15 tatsächlich um das Haltbarkeitsdatum handelt, kann ich nicht sagen.
wenn du im all you can eat restaurant sitzen würdest, wär das schneller weg als ihr jetzt denkt..
*würg* verpackung = geil, inhalt = igitt
Ist aber schon höchst primitiv so ein Essen und schmeckt womöglich auch recht künstlich. Mit selber frisch Gekochtem kann so etwas nicht mithalten.
Ich find auch dass es lecker aussieht