Feed
Top Kommentare
@Forenuser :facepalm: und ich dachte mein Beitrag sei mal richtig scheiße
hat weder hand noch fuß diese story :megusta:
Kommentare
@whyworry eindeutig zu viel text :uglygaga:
@whyworry Genau und Nord-Korea hat man daher auch befreit, weil die dort die Menschrechte mit den Füßen treten. Sicher.. Da gab es keine Ölvorkommen und die musste man sich nicht sichern. Was in dem Land passiert, ist denen doch scheiß egal, denn N.Korea hat eben kein Öl. China tritt die Menschrechte auch und bei Ansprache werden die Interviews abgebrochen (Reden also sinnlos, und bei Gewalt keine Chance). Die arabischen Mächtigen haben Bettknaben und wir lachen drüber.. Warum? weil die zu Mächtig sind. Die haben Öl oder sind einfach nur extrem stark. Wir sind auf die angewiesen. Die kleinen Iraker kann man angreifen, weil die sich nicht wehren können. Die verstecken sich in Höhlen und wehren sich mit dem was sie haben. it denen kann man es ja machen! Warum macht keiner etwas gegen den russischen Machthaber Putin mit seiner Marionette Medwedew? weil die zu mächtig sind. Warum wird in Afrika nichts gemacht? Oh die haben ja kein Öl! Zwar haben die andere Bodenschätze, aber dafür lohnt es sich nicht, weil die da noch genug von dem geförderten abbekommen. was ist in Palästinaa? die haben nichts? oh tut uns leid. Team America World Police.. wo es um wirtschaftliche Interessen geht sind die aber immer dabei. So und nun sag mir, was bei deren Religion anders ist, als bei der unsriegen vor 500 Jahren? Richtig, nichts. Wir haben heilige Kreuzzüge gefochten, haben die halbe Welt versklavt und ungläubige als Ketzer gebranntmarkt und auf den Scheiterhaufen gesteckt. Rothaarige waren Seelenlose und Könige durften nur mit Genehmigung der Pastoren etwas tätigen. Das ist in etwa das gleiche was die grade durch machen. Wir haben den Schritt geschafft und nun ist es unsere Aufgabe die bei ihren Schritt zu unterstützen. Das geht aber nicht, in dem man deren Bevölkerung foltert, ermordet und die heiligen Stätte entweiht. Man muss die Bevölkerung gewinnen und nicht bekämpfen. Aber das verstehst du sicherlich wesentlich besser als ich, immerhin hast du dich damit auseinander gesetzt und ich nicht. Achja und die haben den Top-Terroristen Osama bin Laden gefunden und getötet, aber davon kein Beweismaterial für die Öffentlichkeit. Ist klar! Alles wird öffentlich gemacht, die neusten Drohvideos aber dass Sie ihn gefangen/getötet haben nicht. Und zu guter Letzt: Ja ich bin Hartz IV'ler weil ich eine andere Meinung habe als du. Man ich glaube ich höre auf mit dir zu reden, ich bin deiner nicht würdig. Ich verschwende auch nur deine Zeit mit meinem unqualifizierten Gedankengut, welches aus den Bildnachrichtenportal von SuperRTL stammt. :facepalm:
MrRoach hats auf den Punkt gebracht! Und wenn Ihr lesen könnt, hat er nicht ALLE Moslems gemeint, sondern die extremen Fanatiker! Und genau die und nur die werden das Sagen haben, wenn man diese Länder sich selbst überlässt. Kleine Kostprobe: 13jähriges Mädchen wurde vergewaltigt. Vergewaltiger wurde schuldig gesprochen und geköpft. Das erwiesenermassen unschuldige Mädchen wurde aber AUCH hingerichtet. Durch Steinigung. Die Steine wurden geworfen: VON IHRER EIGENEN FAMILIE! Wegen der Schande. Diskutiert weiter über Eure scheiss Öl-Theorie, mir ist nur wichtig, dass solche Bestien bekämpft werden, egal wie und aus welchem Grund. Hauptsache weg.
@whyworry Also ich hab mehr Angst vor grösenwahnsinigen USAlern mit Millionen als vor Irakern mit Millionen. Die Welt brauchte n neuen Sündenbock also haben wir mal kurz n paar Attentate inszeniert und die Schuld auf die Arabs geschoben weil die sich nicht wehren können. Krieg hat immer einen ökonomischen Grund Leute. Gäbs im Irak kein Öl würden die sich immer noch friedlich den Sack kraulen :eek2:
@whyworry hast recht mrroach. alle moslems wollen jedem nicht-moslem die kehle durchschneiden. denn es gibt keine (in zahlen: 0) ausnahmen. und wenn du so ne angst vor der steinigung hast, brauchst halt mehr papier (siehe auch: schnik schnak schnuk). du sagst selbst "fuck extremists", bist aber mit deiner islamhasserei schon nicht mehr der neutralst-eingestellte, dessen biste dir schon bewusst, oder?
@whyworry Ihr würdet schon lange alle zu einem seltsamen Gott beten wenn die Amis und die Alliierten dort nicht seit 2001 ihren Arsch Tag für Tag aufs Spiel setzen würden. Schon bevor 9.11. war der extremistische Islam für vielen Scheiss verantwortlich und nur weil ihr paar möchtegern Islam Freunde hier für ihn sprecht würden jenige die ihr hier verteidigt eure Kehlen jederzeit ohne auch nur darüber nachzudenken aufschlitzen um vor laufenden TV Kameras ''Allah Huakbar'' zu schreien. Ihr Stubenhocker Hartz4 HeileWelt Prediger solltet euch mal mit der Realität befassen. Wären die näher zu uns wären wir schon längst damit befasst Minarette zu bauen und zu Allah zu beten und uns Bomben umzubinden. Wisst ihr was Redefreiheit ist? Die wissen es nicht. Die steinigen euch weil ihr nicht Allah anbetet... Wehe wenn ihr auch nur ein Jesus-Toast Bild auf INW liked oder kommentiert --> jup erraten, gesteinigt. Kommt mir nicht mit dem Scheiss hier ihr anti everything Nazis. Fuck extermists - no matter what religion
@Thelyricer Und ich dachte, er hätte es als Kind schon verstehen müssen http://www.youtube.com/watch?v=XaiFUVa1nv4 Vielleicht lernt er es ja jetzt.
@whyworry Jetzt daneben die Geschichte des mutigen amerikanischen Soldats, der als verkrüppelter Held wiederkehrt.
@Azazil in so einem modernen Film wird Schokolade gesagt?? wie schlecht^^
und wäre er nicht in den krieg gegangen...es wäre nichts passiert ... und er hätte seine gliedmaßen noch.
@whyworry Man muss sich doch auch mal in deren Lage versetzen. Ich stelle mir vor ich arbeite jeden Tag in meiner kleinen Näherei, spreche mit Freunden, Verwandten, Kunden und tue mein Werk um mir mein Brot davon kaufen zu können. Der Bäcker gegenüber tut ebenso seine Arbeit, damit auch er davon Leben kann. Ich bete für meine Familie und dass mir keine Schweine über den Weg laufen, denn die sind in unserer Religion das schlimmste, was mir begegnen kann. Ich weiß, dass 50 Km weiter nördlich Ölfelder sind und dass das Öl an die westlichen Nationen verkauft wird. Das ist gut, denn die Leute die dort Arbeiten kaufen auch mal bei mir ein paar Klamotten, also habe ich auch etwas davon. Nun kommt der Tag x, die westlichen Nationen behaupten, wir hätten Massenvernichtungswaffen. Sie bombardieren unsere Städte, machen unsere Häuser kaputt und das schlimmste: Freunde und Verwandte werden verletzt oder sterben sogar. Sie behaupten unser Glaube mache uns zu Attentätern oder Terroristen. Ich will in meiner Näherei aber nur über die Runden kommen, meine drei Kinder ernähren und mit meiner Ehefrau und den Kindern mein Leben so führen wie ich es gewohnt bin. Tante gibt's nicht mehr weil die von Trümmerteilen erschlagen wurde, Onkel ist beim Versuch sie zu retten von einem Hubschrauber erschossen worden. Die Streitkräfte durchsuchen mein Schlafzimmer mit Schweinen! mit SCHWEINEN! Die Ölquellen werden "gesichert", weil wir -die Bevölkerung- die verbrennen, damit die Westlichen uns diese Einnahmequelle nicht wegnehmen können / wir sie denen nicht gönnen. Bilanz nach vielen Jahren. Meine Familie hat kein Essen, die Ölförderung liegt in westlicher Hand, ich kann weder arbeiten noch Familie ernähren, mein Schlafzimmer wurde von den Schweinen entehrt, meine übriggebliebene Verwandtschaft ist halbtot oder schwer verletzt, ein Kind ist schon wegen Mangelernährung gestorben, ein anderes ist ein psychisches Wrack. Aber ich (!) bin der Böse, weil ich ja Massenvernichtungswaffen habe! Die sind nicht gefunden, das ist egal, denn ich habe sie! So und jetzt denkt mal alle nach, wie toll ihr diese Situation finden würdet.
@whyworry @Todesschnitzel Stopf nicht so :cerealguy:
hat weder hand noch fuß diese story :megusta:
@AutisticFox 2guys1stump.com ? :sick:
@Azazil in den 90er waren es kekse!

Gerade Hot

100%
1074
1

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #110822

77%
4007
5

iNW-LiVE Daily Picdump #100822