Feed
Top Kommentare
#quickpic87121436982916.jpg
19. Januar 2006: New Horizons startet mit der Mission, den Planeten Pluto zu erforschen. 24. August 2006: Pluto wird der Status als Planet aberkannt. :'( Und das New Horizon Team so :uglyfinger: Für viele ist Pluto immernoch der neunte Planet. Für mich allerdings ist es einfach nur der Hund von Mickey Maus.
Kommentare
Suddenly: Windows Update:rageface:
zum glück muss die new horizons keine gifs von inw laden :D
falls es jemand interessiert: https://www.youtube.com/watch?v=oIJw9yGAGOQ
Die bald kommenden Bilder werden euch präsentiert von: Plutonium-238. :cerealguy: Knapp 11 kg in Form einer Radioisotopenbatterie an Bord (der schwarze, gefächerte "Schwanz" der Sonde), ohne wären keine Deep Space Missionen möglich. Philae hat gerade nochmal Schwein gehabt.
@Buschasmithr Holz? :ugly:
@Buschasmithr "[...] Im All gibt es unfassbar viel krassere hoch drölf stärkere Strahlungsquellen als so eine poplige Radionuklidbatterie." ... Ich woll't nur mal gucken, wie das dann aussieht... ;)
@Buschasmithr Ich wollte mich im Rahmen dessen bewegen was der durchschittliche INW-User gerade noch so erfassen kann. :trollface:
@Buschasmithr ich glaube "weitaus" kann man in diesem fall mit "unfassbar viel krassere hoch drölf" ersetzen :)
@Buschasmithr Über Hiroshima wurde eine Uran- und über Nagasaki eine Plutoniumbombe abgeworfen. :Iprof: Was wäre an Uranbatterien (außer der Startphase) so problematisch wenn sie in Richtung Unendlichkeit driften? Im All gibt es weitaus stärkere Strahlungsquellen als so eine poplige Radionuklidbatterie.
@Buschasmithr Und? Endlich mal eine sinnvolle Einsatzmöglichkeit für das Zeugs, besser wie den Mist auf Nagasaki und Hiroshima zu schmeißen und Menschen umzubringen, nachhaltig alles zu verseuchen und somit der Rasse Mensch nachhaltig massiven Schaden zuzufügen. Die Amis machen das ja jetzt nicht mehr so offiziell und verrotzen lieber im nahen Osten ihre Uranmuition anstatt sie in ein Entlager zu bringen.......alles i.O. solange keine Uranbatterien den Kosmos erforschen :cerealguy:
Und wenn die Bilder da sind-> CRC-Fehler
@Teebeutel Klingt ganz nach meiner Internetleitung... :'(
@Teebeutel Spiegel! :facepalm: Die offizielle Webseite [1] sagt 2kbit/s. Es wird bis Ende 2016 dauern, bis alle Daten in voller Auflösung da sind. Im ersten Schritt werden die Daten in geringer Auflösung "browse mode" geschickt, damit die Mission Control einen Überblick bekommt; danach alles in "hoher Auflösung". Der gesamten Sonde stehen etwa 200W elektrische Leistung zur Verfügung; die Sendeleistung ist dementsprechend um einiges geringer. Mit guter Ausrichtung und anderen Finessen der Datenübertragung kommt aber schon sowas bei raus: #quickpic14071436992627.png Berge auf dem Pluto in Äquatornähe [1] http://pluto.jhuapl.edu/Mission/Spacecraft/Data-Collection.php
@Teebeutel Maybe innerhalb 40min abgesendet werden, aber es dauert trotzdem Wochen bis es auf der Erde ankommt. Im Spiegel war die Rede von Anfang/Ende September.
@Teebeutel Im Spiegel stand die senden mit 600Bit/s :D

Gerade Hot

92%
2495
3

"Gesundheitssystem"

91%
639
1

Ein letzter Wunsch

81%
1644
4

Jetzt hat man erstmal Ruhe