Feed
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Kommentare
klar Ferrari :D SCHUMI = MOTO GP????
Die nächste Saison ohne Schumi beginnt :'( wer wird dieses mal gewinnen? Mein Tipp SChumia Ferrari (Raikönnen)
omg einer der sich über "Vorschreiber" aufregt und keine Rechtschreibung kann ... aber Prof schreibt schon Schrott, stimmt ^^
OMG, ein Kinn das spricht
EY BUNNYYYYYY! :rolleyes: ha owned :prof: *prof*
jaja die frustrierten Fans, über Jahre vom roten Mann aus Kerpen gedemühtigt... verständlich so zu reagieren! Tust mir echt leid! Ich werd ne Kerze für dich anzünden!
Diesen Hoch-Rangigen Depp würde ich die Staatsangehörigkeit entziehen. Wer meint, in die Schweiz abzuhauen, nur um Jährlich ein Paar Millionen zu sparen, sollte schlicht und einfach die Staatsangehörigkeit entzogen werden. Das was aus "einst" dem Sport wurde, ist einfach kein Sport mehr. Ich denke dass ca. 50 % der Profi-sport veranstalltungen Gestellt/geplant sind. Das is kein Scheiss, und da kann jetzt jeder Schreiben was er möchte. Wer steuern hinterzieht, ist ein Verbrecher. Fertig, aus. Wer sein Bruder behandelt wie ein Stück Scheisse, ist Assozial. Und wer Millionen auf dem Konto hat, und eine Mutter die kaum Geld für Brot hat, der ist nicht nur ein Verbrecher und Assozial, nein der gehört erschossen Mfg
und die taxifahrt neulich :-D
Schumacher ist ja gelernter KFZ-Mechaniker, dass macht schonmal nen großen Unterschied. Außerdem ist er bereit zu arbeiten um erfolgreich zu sein! Nie hat er aufgegeben und sein Team 1996-1998 aufgebaut! 1999 wärer Schumacher sehr wahrscheinlich ohne Beinbruch auch Weltmeister geworden! Sollte nicht sein ... Außerdem ist er ein ganz anderer Charakter wie ein Alonso der hinter dem Rücken über seine Mechaniker flucht und schimpft. Schumacher fühlt sich nicht als "King", dem alle zu Füßen liegen sollen. Er respektiert jeden in Team und dankt jedem gleich! Jetzt da endlich keine Traktionskontrolle mehr gefragt ist bräuchte man Techniker wie Schumi! Allein die Tests zeigen, dass er es noch immer drauf hat ! ! ! We miss you!
Die F1 ist eben leider nicht mehr das was sie mal war. Ist auch der Technik zu "verdanken", die immer "gleicher" geworden ist. Bei Schumacher erzählt man, er hätte einen unglaublich guten Draht zu den Ingenieuren gehabt, das gewisse technische Verständnis, was die anderen Fahrer nicht hatten. Der konnte eben sagen, ob der Stabi weicher oder härter muss - und nicht nur motzen, dass die HA zu nervös is... Irgendwie hatte F1 zu Schumacher-Zeiten was. War einfach eine Art Mitfiebern, wenn er es allen andern gezeigt hat. Auch irgendwie noch mehr Autorennromantik, heute ist das ja nur noch ein Spektakel mit 3459 Premiere-Kameras und Fahrern, deren Namen man sich nicht mal eine Saison merken kann.
ah mal ne frage checker bist Du Alonsofan? bestimmt ... oder wieso behauptest so ein derben Müll?
yo in letzem Punkt kann ich nur zustimmen @ gammaloop Beim buuh schreien ist man dann immer schnell dabei ... vorallem wenns mal net so läuft wie 2005... da hieß es gleich komm alter Mann lass sein... dabei waren es die Reifen von Bridgestone die so kacke waren ..
boah wenn ich das lese... der schumi bekommt bei mir zuhause am pc was aufm arsch.... ne jetzt mal ohne scheiß er ist der erfolgreichste rennfahrer und das wird man bestimmt nicht mal eben so die formel 1 hatte die ganze schuhmacher zeit gute fahrer abert er war der einzige der es geschafft hat immer ganz vorne mit zu mischen viele denken auch er wäre ein arroganter mensch wer seine interviews verfolgt hat der wird wissen das er eher zurückhaltende aussagen gemacht hatte wie man aus sowas eine arroganz interpretieren... kp schuhmacher hat sich ein paar dinge erlaubt die ganz bestimmt nicht fair waren nur leider ist die kamera immer auf ihn gerichtet worden und wenn man ganz vorne steht wird bei der einen oder anderen aktion viel eher buh gerufen als beim letzten glaubt mal nicht das alle anderen weiße schafe waren
wow! bergi Du sprichst mir aus der Seele! Schumacher kam 1991 und gleich 1992 sein erster Sieg in einem mehr als schwachen Auto! Bestimmt denken viele an die Szene in Monaco als er wie beschuldigt einfach Parkte .. Ich erinnere nur an Alonso in der Box als der Gang "klemmte" und Hamilton nich mehr auf Pole kommen konnte .. Oder eine gewisse Spionageaffäre über die schon genug geredet wurde (muss nicht weiter ausgeführt werden) Der Datenklau von unserm immer noch schlappen Kölner Team war ja auch Zufall .... also bitte: erst denken, dann tippen! Wie Bergi 100 schon sagte! Zweideutige/grenzwertige Situationen gab und wird es vermutlich immer in der F1 geben ( Rassismus in Spanien !?) ist das schon wieder vergessen !? Jetzt mach ich mal einen Punkt sonst reg ich mich nur wieder uff.. des is schlecht für den Blutdruck... Guck mir lieber nochmal das super Video vom Besten F1 Fahrer ALIVE AN ! ! Ende der Durchsage
Boah, wenn ich schon dieses Gelaber höre, dass Schumacher nen unfairer Sportler war, dann könnt ich kotzen. Das einzige was aus euch spricht ist der pure Neid, denn selbst seid ihr Fans von irgendwelchen Gasköppen, die selbst nicht mal ansatzweise so gut fahren können wie Schumacher oder von Teams, die auf billigste Art und Weise das von Schumacher aufgebaute Ferrai zu kopieren. Es gab Szenen in Schumachers Karriere, die grenzwürdig erschienen, aber jeder andere Mensch mit ein bisschen Ergeiz hätte in einer solchen Situation genauso gehandelt. Und wenn Schumacher nicht einen solchen Ergeiz gehabt hätte, hätte er nicht einmal ansatzweise das geschafft, was er geschafft hat. Erinnert ihr euch, wie Schumacher damals in die F1 kam und mit einem schwachen Auto sofort bombastische Zeiten fuhr? 1994 war sein Benetton dem Williams klar unterlegen und er wurde dennoch Weltmeister. Als Schumacher zu Ferrari ging, war dies ein Sauhaufen. Und einzig und alleim Schumacher ist es zu verdanken, dass es ständig bergauf ging und sie jedes Jahr trotz eines im Vergleich zur Konkurrenz schlechten Autos mit um die WM fuhren. Und dass ab dem Jahr 2000 soviele Titel hitereinander geholt wurden ist sein Verdienst. Er hat das team aus dem Dreck gezogen und zum erfolgreichsten aller Zeiten gemacht Er hatte fahrerisches Können, als auch das technische Vertändnis, was von keinem anderen Fahrer behauptet werden kann. Also bevor ihr das nächste mal über die lebende Legende herzieht, denkt darüber nach, was er erreicht hat und vergleicht es mal mit euren Idolen oder sogar mit euch selbst... Ich denke, wenn ihr ein wenig Grips besitzt, werdet ihr dann merken, dass ihr mit eurer Kritik mehr als in die Scheisse fasst! Schönen Abend noch!

Gerade Hot