Feed
Top Kommentare
@hurdl mach aus dem www. vor der url ein en. (den punkt nicht vergessen). schon ist es als "pilot like a boss" übersetzt :ugly:
@hurdl Pilot reacts like a forstandforsitter?
Kommentare
So, nachdem ich nach etwa 30 Sekunden angefangen habe die Kommentare zu lesen schaue ich mal, was im Video so passiert.
der soll sich mal ne ordentliche sonnenbrille zulegen, seine scheint nur mit hand davor zu funktionieren
Patrick ist dann wohl der Hauptaktionär: http://www.youtube.com/watch?v=N3rFO-OChXU
mal ne frage von jemandem, der sich mit der fliegerei nicht auskennt... ich will die leitung nicht schmälern, nur mal rein aus interesse: aber ist es sooo ein großer unterschied, ob man ein segelflugzeug landet, oder ein kleines flugzeug, wo der motor ausfiel? klar es gibt sicherlich einige aerodynamische unterschiede, aber das kann doch nicht alles sein? oder ist es eher "nur" die ungewohnte situation ohne motor?
@pooty Nein. Man trimmt das Flugzeug für die beste Gleitgeschwindigkeit. Wenn du diese Geschwindigkeit fliegst und ausgetrimmt bist, kannst du das Steuer loslassen und gleitest geradeaus Richtung Boden (in ruhiger Luft).
Rein theoretisch dürften Du keine Ahnung von Physik haben.
@pooty muss man denn dann stark anders fliegen? So zum Vergleich: ein guter Autofahrer kann ein ausbrechendes Fahrzeug durch gekonntes Gegenlenken unter Kontrolle bringen. Muss der Pilot auch "gegenlenken"? Rein theoretisch müsste das Flugzeug doch vom Himmel fallen wie ein Stein, wenn man die Hand vom Steuerknüppel nimmt?
@pooty: ok, danke für die antworten! wieder ein bisschen schlauer :) @daverl: dafür, dass ich jemanden zur neu-registrierung gebracht habe verdiene ich doch bestimmt einen preis oder? :P
Ich bin zwar ein sauguter Pilot, aber dazu kann ich Dir leider nix sagen.
@pooty Falls du einen variable pitch propeller hast brauchst du aber noch genug Öldruck. Ob man den noch hat hängt nun mal von der Natur des Motorversagens ab.
@pooty der widerstand des Propellers lässt sich aber durch Verstellpropeller stark verringern, haben eigenlicht viele kleinflugzeuge. und es kommt auf die GLeitzahl an..das ist eine Kennzahl, die aussagt, welche horizontale Strecke ein Flugzeug bei einem bestimmten Höhenverlust zurücklegen kann. Die Gleitzahl ist also das verhältnis aus höhendifferenz und zurückgelegter horizontaler flugstrecke. Ein segelflugzeug mit der Gleitzahl 45 legt bei einem Höhenverlust von 1 Meter eine horizontale Strecke von 45 Metern zurück.
@pooty Hauptsächlich der Druck das man nur einen Versuch hat. Der Anflug ist auch etwas anders. Man versucht bis zum Schluss möglichst viel Höhe zu behalten und die dann gegebenenfalls (wie im Video zu sehen) am Ende über das Fliegen von Schleifen abzubauen.
@pooty Gehe seit Jahren auf diese Seite aber habe mich jetzt mal registriert um klugzuscheißen. Wie ich ohne Motor zu Boden gleite hängt von meinem Auftrieb-zu-Widerstand-Verhältnis (lift-to-drag ratio) ab. Das ist bei Segelfliegern natürlich besser als bei Motorflugzeugen. Zusätzlich verursacht der still stehende Propeller weiteren Widerstand, der nicht zu ignorieren ist. Thermische Aufwinde wie im Segelflug kann man mit einem motorisierten Fluggerät nur bedingt nutzen. Jedoch hat man in der Regel immer genug Zeit sich nach einer geeigneten Landefläche umzuschauen (wenn man es richtig macht sollte man zu jedem Zeitpunkt des Fluges solche Flächen suchen). Der Pilot im Video hat sehr ruhig und besonnen reagiert. Das ist keineswegs selbstverständlich. Dass er jedoch eine Riesenlandebahn direkt in der Nähe hatte, hat sicherlich auch zu seiner Gelassenheit beigetragen. Simulierte Motorausfälle macht man in seiner Ausbildung zum Privatpiloten übrigens zu Hauf. Da sitzt dann auch jeder Handgriff.
Krasse leistung! Bleibt so ruhig als würde er immer so landen.
hä? hallo?! titelfail?

Gerade Hot

83%
1621
6

Bubble-Butt