Feed

Bewerte das Live-Bild, um zum nächsten zu kommen.

23.11.2022
90%
3661
27

No title #231470

Like it!
Top Kommentare

Naja. Jetzt vergleichst du aber Äpfel mit mit Birnen. Vergewaltigung ist eine schwere Straftat, viel zu reden jedoch ist legal.

Ich habe kein Problem damit, für euch Männer als Quasselstrippe zu gelten, unabhängig davon, ob ich mich dafür halte. Gleichwohl hätte ich ein Problem damit, als Straftäter zu gelten.

Deine gespielte Empörung ist wohl nur mit Scheuklappen zu erklären. Du selbst machst und bedienst das Klischee. Deine Schubladen funktionieren bestens. Wer sagt denn, dass links Männer und rechts Frauen rein sollen? Hier gibt's gar keine Geschlechtertrennung. Links kommen die rein, die meistens wenig reden. Rechts kommen die rein, die gern auch mal zu zweit auf Toilette gehen. Wobei, wer sagt denn, dass es sich hier überhaupt um Toiletten handelt?

Kommentare

Bla Bla Bla Bla Bla Bla Bla Bla Bla Bla 

An der Diskussion hier merke ich erst wieder wie verwirrend die Anzeigereihenfolge hier ist. Ich komme nicht mehr mit. Aber macht gerne weiter. smiley

Ah lustig, Klischeés. Ich schage vor wir schreiben die Männertoiletten mit "Vergewaltiger" an. Das ist immerhin ein Klischeé welches mit Zahlen belegt werden kann.

(Mal schauen wieviel Menners obiges Bild lustig finden aber von meiner Aussage getriggert sind)

Ist schon ok, ich meine jedesmal wenn eine Frau auf die Herrentoilette geht, wäre es schon gut klar zu wissen ob man sie nun missbrauchen kann oder nicht. Mit Vergewaltiger Klo, da würde sie ja dann als Opfer reingehen und alles ist gut.

Ist ja auch der einzigste Grund warum ich nie auf Damen toiletten gehe, die würden mich ja auch sofort missbrauchen.

"Einzigste" das Wort existiert nicht.
Also schon we du es ja nutzt... Aber ich bin müde

Wenn ich Deine Kommentare lese, geht es mir oft, wie mit dem von Reinhard Mey besungenen Thaterstück "Zwei Hühner auf dem Weg nach Vorgestern". Ich versuche es zu verstehen, aber mir fehlt der Zugang...

ich antworte hier drunter, obwohl es chronologisch nicht passt aber gilt für die ganze diskussion:

1. danke, dass die folgekommentare erstaunlich sachlich sind

2. ich muss zugeben, mir fehlt es etwas an wissen, um hier wirklich diskutieren zu können - ich weiß gerade noch, wofür cis mann steht (wobei ich das auch fast jedes mal neu googlen muss)

3. ich weiß, dass mein wissensstand über den "aktuellen stand" der gesellschaftlichen entwicklungen in diesem bereich leider nicht der aktuellste ist und ob ich jede nuance dieser entwicklungen befürworten würde (weil ich es eben nicht weiß, aber ich bin sehr tolerant und offen glaube ich)

4. aus 2 + 3 folgt: ich kann nicht richtig mitdiskutieren und einen weg vorgeben, den ich mir die seite wünsche, weil ich denke, das wär der beste...aber:

5. das bild ist natürlich ein mario barth witz... (wie so manch anderer upload hier auch, aber sicher eher die ausnahme)

6. ein "männertoilette mit vergewaltiger" is halt echt wirklich eine ganz krass andere liga, um mit diesem bild umzugehen und never ever kann man glauben, dass auf sowas (normalerweise) eine sinnvolle diskussion folgt, mit der man wirklich was verändern kann... das is einfach nur draufhaun (und bitte kommt mir jetzt nicht mit dem "man muss maximal provozieren, um wahrgenommen zu werden"... bitte hier nicht)

7. weiters, sorry, aber was soll ein "ich schreibe mal provokation x und schaue wie viele reagieren, ich schreibe y und schaue wie viele reagieren" bringen? das klingt für mich doch sehr nach selbst gefühlter pseudo-überlegenheit als diskussionsgrundlage und damit erreicht man hier wohl gar nix...

8. (die reihenfolge und mein roter faden sind schon so verdreht, ich weiß, schreibe hier einfach von der leber und verrenne mich hoffentlich nicht): natürlich versteh ich, dass das bild (wie eben oben mit "mario barth-joke" bezeichnet, ich will das damit gar nicht verharmlosen) prinzipiell sexistisch ist und ich will generell nix, was in irgendeine richtung irgendwen nervt - aber, hätte es nicht eine spitze auf den joke an sich getan (ich bin da jetzt nicht kreativ:) ala "wer das lustig findet, der ist wohl...hat wohl noch nie was..." keine ahnung, irgendwas aufklärendes aber mit leicht bissigem ton

whatever, ich tappe hier als unbedarfter vielleicht in 8000 fallen dieser diskussion, ich will eigentlich nur sagen: ich freu mich, wenn ihr über sachen, die hier nicht hingehören, diskutiert und man daraus lernen kann (oder eben bei seiner meinung bleibt), aber es muss in einem rahmen bleiben, damit man einander auch nach der diskussion noch in die augen schauen kann, ohne totschlagargumente oder vorwürfen, beleidigungen was auch immer - so wie man halt anständig diskutiert, unabhängig vom thema und ich sehe das bei diesen provokationen nicht, egal wie gut das thema dieser gemeint ist

 

(ich schick diesen post jetzt einfach ab, weil wenn ich ihn durchlese, schreib ich ihn wahrscheinlich 5000 mal um, also sorry für inkonsistenzen) 

 

cis Männer und gaslightning musste ich erst mal googlen. ok, man kann nicht alles wissen.

Das hier ist eine Spaßseite mit lustigen Bildern und unterhaltsamen Kommentaren.

Aussagen wie etwa eine WC Tür mit "Vergewaltiger" zu kennzeichnen weil das ein Geschlecht beschreibt sind heftig und müssen glaub ich gemeldet werden.

Ist das dieses "Hatespeech"? cool

Deine gespielte Empörung ist wohl nur mit Scheuklappen zu erklären. Du selbst machst und bedienst das Klischee. Deine Schubladen funktionieren bestens. Wer sagt denn, dass links Männer und rechts Frauen rein sollen? Hier gibt's gar keine Geschlechtertrennung. Links kommen die rein, die meistens wenig reden. Rechts kommen die rein, die gern auch mal zu zweit auf Toilette gehen. Wobei, wer sagt denn, dass es sich hier überhaupt um Toiletten handelt?

Mir Empörung zuzuweisen ist deine Projektion auf mich. Musst du dich vielleicht selbst kurz hinterfragen.

Ich nehme nur ein Klischeé und drehe den Spiess kurz um, um zu schauen wie privilegierte Menschen reagieren. Und dich hat es anscheinen getriggert weshalb du jetzt gaslighting betreibst. Alles ganz normale und erwartbare Muster.

(Und du hast deine Privilegien (nicht nur anhand von diesem Kommentar) anscheinend noch nicht wirklich reflektiert.)

Du hast aber nicht nur den Spieß umgedreht, sondern eine Kettensäge aus dem Spieß gemacht. (Das ist eine Metapher)

Sofern das Sarkasmus darstellen sollte, dann bitte ich um Entschuldigung, das habe ich leider nicht als solchen wahrnehmen können.

 

Für deine Kommentare benötige ich ein Glossar. Was bedeutet "gaslighting"? Was bedeutet "cis"?

Du fühlst dich also durch Meinungen anderer bedroht? Das ist schade.

Wie kommst du drauf, dass du selbst keine Privilegien besitzt? Woher kommen  Privilegien? Ich dachte wir sind hier alle Menschen. Da sollte es doch egal sein, ob Mann, Frau oder nicht direkt an der Fortpflanzung/Arterhaltung beteiligt. Wir sind alle hier, um lustige Bilder und Filmchen anzuschauen und diese mit noch lustigeren, manchmal auch ernsten Kommentaren zu ergänzen. Es gibt Meinungen die werden geteilt, es gibt aber auch Meinungen die werden nicht geteilt. Ein jeder hat nur seinen eigenen Wissensstand dahingehend zur Verfügung stehen.

Wie kommen wir jetzt aus dieser Sache wieder raus?

Klischees bilden grob Tendenzen ab die ja wirklich gehäuft bei einer Gruppe existieren. Kein normaler Menschen denkt dabei gleich, dass es alle Menschen aus dieser Gruppe betrifft.

Danke, ich sage ja auch nichts anderes.

Ja, Fauen und weiblich sozialisierte Personen sind besser im (empathischen) reden. Aber nicht alle.
Ja, praktisch alle Vergewaltiger sind cis Männer. Aber nicht alle cis Männer sind Vergewaltiger.

Beides Klischeés.

iNW-Live Upload

Bild hochladen

Gerade Hot

95%
485
1

No title #302382

100%
3016
11

iNW-LiVE Daily Picdump #291122

94%
157
0

No title #306220