Feed

Bewerte das Live-Bild, um zum nächsten zu kommen.

30.12.2020
86%
5797
26

Was wie jetzt...

Like it!
Top Kommentare

Finde ich großartig. Bei Smartphones ist das reparieren schon extrem fummelig, aber das absolute Übel sind wohl die AirPods, Ear Buds und Co. Nach spätestens drei Jahren sind die Batteriezellen hinüber und das ganze Gerät quasi Schrott. Das ließe sich 100-prozentig besser lösen, wenn man nur wollte.

Bei Smartphones muss man fairerweise aber sagen, dass die schlechte Reparierbarkeit oftmals der verbesserten Staub und Wasserdichtigkeit geschuldet ist (ohne beim Design Abstriche machen zu müssen). Sind früher sicherlich schon viele Smartphones im Schrott gelandet, nur weil sie mal kurz Bekanntschaft mit ner Pfütze/Klo/Waschbecken/Badewanne gemacht haben.

Kommentare

Finde ich cool :-) !

@egotheist Fairphone oder www.shiftphones.com ;-) !
Die Tage habe ich was über "E OS" gefunden = ein Android basierend auf Lineage.....muss mich aber erst mal damit auseinandersetzen ob es was taugt :-)

Habe ein Fairphone 3 mit e OS in Betrieb, funktioniert einwandfrei. Mittlerweile gibt es das sogar schon vorinstalliert zu kaufen, die Installation ist dank detaillierter Anleitung aber auch ohne Vorinstallation für (fast) jeden Laien durchführbar.

Macht Sinn, der meiste Kram wird ja nicht weggeworfen weil man ihn nicht reparieren kann sondern weil man keine Teile zu sinnvollen Preisen bekommt.

mit root rechten inxi -v7 und checken was verbaut ist, im terminalangel

nur dass das viel zu spät kommt. Die Verbraucher heißen ja deshalb Verbraucher, weil sie daran gewöhnt wurden, die Geräte zu verbrauchen. Wer ein neues kauft, sagt sich, wie jetzt "reparieren", schmeiß ich doch eh wech...

um mal werbung zu machen: https://www.fairphone.com/de/story/?ref=header

ja nice, und wenn dein geldbeutel aus zwiebelleder ist, weil zu viel monat am ende vom geld???

Dann trägst Du doch eh nicht zum Konsum bei und es kann Dir egal sein. Ich verweigere ja ehdas Smartfon, ging mir um die Reparaturfähigkeit, die z.B. beim I-Fon absichtlich nicht gegeben ist und da kann man dann einfach durch die Kaufentscheidung handel, dann brauchts auch keine Gesetze (Übrigens reicht ein Satzzeichen).

 

Seit Iphone 4 - 8 Plus konnte man bei allen Iphones einfach Teile tauschen, bei neueren Modellen habe ich das noch nicht gemacht. Display Iphone 4 mit 25€ war auch nicht gerade Teuer, da hatte ich mir lieber neue Displays und Rückseiten als Schutzhüllen gekauft, klar werden die Displays immer Teurer, durch die Wasserdichtigkeit lassen sich die neueren Modelle wohl auch nicht wieder in einen Neuwertigen zustand versetzen, aber wenn ich mit einem Youtubevideo einfach Display, Akku, Mikro, Lautsprecher, Ladebuchse und Knöpfe wechseln kann, finde ich das ausreichend. Und bisher habe ich alle ersatzteile selbst bei Amazon günstig bekommen.  

Na wenn das geht. Ich hatte die Kritik mit den Akkus im Kopf, die nach festgelegter Zeit einfach per Software als nicht mehr funktionstüchtig bezeichnet worden sind.

Ja gut erst mal schenke ich dir ein Satzzeichen "." und ja gut wir sprechen und reden nur in anderen worten. cool gerne auch mal privat einfach so smiley

iNW-Live Upload

Bild hochladen

Gerade Hot

91%
4046
6

Im Wald spielen