Feed

Bewerte das Live-Bild, um zum nächsten zu kommen.

Copyright claim
10.09.2020
93%
4526
17

Sicher durch den Verkehr

Like it!
Top Kommentare

Soll ja endlich verboten werden. Auch das vernichten von Eiern. Und wenn du schon jetzt was dagegen tun willst, kaufe Eier mit dem entsprechenden Siegel.

Ist es nicht bizarr, dass uns bei sowas das Herz aufgeht, wir aber andererseits ganz ok damit sind, männliche Hühnerküken zu schreddern?

Kommentare

Macht er nur weil da die Blonde steht! angry

Ist es nicht bizarr, dass uns bei sowas das Herz aufgeht, wir aber andererseits ganz ok damit sind, männliche Hühnerküken zu schreddern?

Wenn DE der Schweiz gleich hinterher hinkt wie beim Verbot der Batteriehaltung von Legehennen, dann wird das Schreddern bereits 2038 in DE verboten sein. Gratulation!

Soll ja endlich verboten werden. Auch das vernichten von Eiern. Und wenn du schon jetzt was dagegen tun willst, kaufe Eier mit dem entsprechenden Siegel.

Hühner kommen auch nach ca. einem Jahr ins Mausern, legen also für 10-14 Tage keine Eier. Da es sich im Kapitalismus nicht lohnt zu warten und die Ställe nach einem Jahr aufgrund der Haltungsbedingungen sowieso durchseucht sind mit Krankheitserregern werden alle Tiere getötet und junge Legehennen eingestallt. Also auch wenn keine Küken/Eier mehr vernichtet werden, ist die Eierproduktion immer noch ein riesiges Massaker. Deshalb stammen auch ein Drittel der in der Schweiz geschlachteten Tiere aus der Eierproduktion. Mit Verzicht auf Geflügel & Eier reduzierst du im Verhältniss zur Durchschnittsernährung die Anzahl für dich getöteter Tiere um ca. 95%. Sprich am besten gar keine Eier bzw. Produkte die Eier enthalten kaufen.

Ich beziehe meine Eier von Gegenüber. Da wütet nur ab und an der Fuchs ;)

Und wie ist dort das Verhältnis von weiblichen zu männlichen Tieren?

Ich glaube 5:1. Aber nicht weil irgendwer abgemurkst wird, sondern weil man nicht mehr als einen Hahn braucht (Je nach Sorte nicht mal den Hahn, wenn ich selber welche halten würde, was ich vor habe irgendwann, würde ich sogar nmur Hennen nehmen. Ganz ohen selbst zu sortieren sondern weil ich ausschließlich Eier will, die Hühner werden dann irgendwann verkauft.)

Es kommen aber immer ca. 50% männliche Küken zur Welt. Wenn sie nicht abgemurkst wurden, was denkst du was passierte denn mit den Brüdern der Hühner von nebenan?

Wir essen die Eier. Verstehst du das nicht?  Da kommt nichts zur Welt yes

Ich glaube eher du scheinst oder willst nicht verstehen: Die Hühner die du siehst kamen irgendwann zur Welt. Da aber männliche Hühner keine Eier legen sind sie für eieressende und eierverkaufende Personen nicht "nutzbar". Deshalb werden sie getötet. Also auch für die Eierproduktion in deiner schönen Phantasiewelt werden zahllose Tiere sinnlos abgeschlachtet weil sie "nutzlos" sind, denn wie du sagst hat es bei dir ein Verhältnis von Hühnern zu Hänen von 5:1 und nicht, wie die Geburtenraten, 1:1. Das ist ethisch mehr als fragwürdig.

Kommt hinzu, dass Hühner keine Rohfaserverwerter_innen sind wie z.B. Kühe. Ihnen müssen also Nahrungsmittel wie Soja und Mais verfüttert werden, was ökologisch keinen Sinn macht da es effizienter ist Nahrung selbst direkt zu essen als den Umweg über das Tier zu machen. Also ist die Eier- und Geflügelfleischproduktion schlicht eine riesige Verschwendung von Kalorien.

Junge du musst mal an die Frische Luft und raus aus der Stadt. Ich rede nicht vom Rewe sondern von Privat. Noch besser wäre nur selber Hühner halten aber auch nur weil ich das Futter selber kaufen würde. Man man man.

Gibs doch einfach zu: Du konsumierst, was dir von klein auf anerzogen wurde und möchtest per se nicht zugeben, dass du damit Tiere, Umwelt und Menschen ausbeutest. Das nennt sich kognitive Dissonanz. Aber du kannst nicht beides haben: Tierprodukte konsumieren und ethische Entscheidungen treffen. Du lügst dich damit selbst an, nicht mich ;)

Ich habe übrigens eine landwirtschaftliche Lehre ausschliesslich auf Familienbetrieben gemacht und auch danach mit Tieren gearbeitet. Irgendwann musste ich aber die Augen aufmachen. Auch die Brüder der Hennen die du dir in deiner Bauernhofidylle vorstellst wurden sofort nach der Geburt getötet weil sie keine Eier legen. Ansonsten wären da nicht 1 Hahn und 5 (oder 50 Hennen) sondern 5 Hähne und 5 Hennen. Oder 50 Hähne und 50 Hennen. Weil eben 50% der Tiere die Schlüpfen männlich sind. Sobald es aber mehr Hennen als Hähne hat müssen die Hähne irgendwo hingekommen sein. Und nicht ins Paradies wie du dir das vielleicht träumst.

Und genau, du müsstest Futter kaufen, weil unsere Hühner so überzüchtet (natürlicherweise legen Hühner 12-36 pro Jahr, nicht 300) sind, das sie nicht von ihrer natürlichen Ernährungsweise wie Würmern, Samen und Insekten leben können. Sondern du musst Soja und Mais kaufen.

Sag doch gleich, dass du eine Essstörung hast und jetzt alle bekehren willst, dann hätte ich dir erst garnicht geantwortet. Man man man cheeky

iNW-Live Upload

Bild hochladen

NEU AUF INW

Gerade Hot

81%
2892
5

Wir alle lieben Cosplay